Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
5 Min Lesezeit 17 mal geteilt 26 Kommentare

OnePlus X vs. Sony Xperia Z3 Compact: Ein Vorab-Vergleich

Das OnePlus X ist der kleine Bruder des OnePlus 2. Während wir ihn ausführlicher testen, wollen wir schon einmal einen Vorab-Vergleich mit dem Z3 Compact von Sony wagen. Das Sony-Handy spielt in Preis und Größe in derselben Liga. Auch auf dem Datenblatt ähneln sich die Kontrahenten. Von daher wollen wir Euch den Auftakt zu einem spannenden Duell nicht länger vorenthalten.

Ist Dir ein Fingerprintsensor wichtig oder egal?

Wähle Fingerprintsensor oder egal.

VS
  • 22570
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Fingerprintsensor
  • 18598
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

OnePlus X vs Xperia Z3 Compact: Preis und Verfügbarkeit

Vergleicht man den Preis des OnePlus X und des Xperia Z3, fällt auf, dass OnePlus (erwartungsgemäß) wenig für sein Gerät verlangt. Während das OnePlus X für 269 Euro verkauft wird, verlangen deutsche Händler noch rund 370 Euro fürs Sony-Flaggschiffchen aus dem Jahr 2014.

Günstigstes Angebot: Sony Xperia Z3 Compact

Bester Preis

Bei der Verfügbarkeit macht Sony aber den Stich. Denn das kann man bei sehr vielen Händlern und noch immer bei manchen Providern kaufen. Und das, obwohl mit dem Z5 Compact bereits der (unmerklich bessere) Nachfolger veröffentlicht wurde.

Das OnePlus X hingegen gibt es nur bei OnePlus und Ihr dürft es nur kaufen, wenn OnePlus Euch eine entsprechende Einladung zusendet. Für diese müsst Ihr Euch in diesem Formular bewerben.

OPX 018 Black Front Left 01
Noch ein iPhone-Klon... / © OnePlus

OnePlus X vs Xperia Z3 Compact: Design und Verarbeitung

In Sachen Design scheint der iPhone-Eklektizismus endgültig um sich gegriffen zu haben. Nachdem HTC seine iPhone-6-Kopie vorgestellt hat, schiebt OnePlus den nächsten Blender hinterher. Aluminiumrahmen und 2.5D-Glas kennt man aus dem Apple Store. Jetzt bekommt man mit dem OnePlus X dasselbe Design spendiert.

OPX 007 Black Front Bottom 02
Die gebürstete Alu-Kante lässt das OnePlus X teurer aussehen als es ist. / © OnePlus

Ideenlosigkeit hin oder her, das OnePlus X ist totschick und wird Ästheten sehr gefallen. Falls sich die Kanten genauso weich greifen wie beim HTC One A9 / iPhone 6, hält man eines der geschmeidigsten Smartphones in der Hand, die man für Geld kaufen kann. In dem Preissegment gibt es das bei keinem anderen Hersteller.

Ihr könnt das OnePlus X in einer verglasten Variante oder in einer Keramik-Variante kaufen. Die erste wiegt 138, die zweite 160 Gramm.

androidpit sony xperia Z3 compact 3
Das Xperia Z3 Compact ist ein bisschen dicker, aber ebenso edel. / © ANDROIDPIT

Sonys Xperia Z3 Compact hat ein eigenes Design und sieht Xperia-typisch gut aus. Es ist 1,5 Millimeter fetter als der Chinese, ist aber trotzdem leichter. Anstelle des Metallrahmens, der das OnePlus X ziert, hat das Z3 Compact milchig-transparentes Plastik.

Beide Geräte sind recht robust verarbeitet, doch nur Sonys Xperia Z3 Compact überlebt einen Sturz ins Wasserband unbeschadet. Vielleicht geht das auch beim OnePlus X, doch die Chinesen verzichten auf eine IP68-Zertifizierung und machen diesbezüglich keine Versprechen.

androidpit google play music sony xperia z3 compact
Nur das Z3 Compact hat Stereo-Frontlautsprecher. / © ANDROIDPIT

OnePlus X vs Xperia Z3 Compact: Technische Daten und Leistung

Das OnePlus X und das Xperia Z3 Compact sind sich innerlich auffallend ähnlich. Der Prozessor ist beim Xperia Z3 mit 2,5 GHz sogar höher getaktet als im OnePlus X (2,3 GHz). Ob das OnePlus X deshalb langsamer ist, müssten Benchmarks erst noch zeigen.

Dem OnePlus X muss man zugute halten, dass es 3 GB RAM hat. Damit verspricht es mehr Multitasking-Performance als das Xperia Z3 mit seinen zwei GB. Die internen Speicher beider Geräte sind auf magere 16 GB festgelegt. Die jeweils vorhandenen microSD-Slots erweitern diesen, sodass Ihr mehr Fotos, Videos und Lieder auf Euren Handys speichern könnt.

Verzichtet Ihr auf die Speichererweiterung im OnePlus X, könnt Ihr stattdessen eine zweite SIM-Karte verwenden. Diese Möglichkeit besteht beim herkömmlichen Z3 Compact nicht.

OPX 017 Black Front Right 01
Rechts befindet sich ein Hybrid-Doppelschlitten für Dual-SIM oder SIM+microSD. / © OnePlus

Das Display des OnePlus X ist auf dem Papier besser als das des Xperia Z3 Compact. Es löst mit Full-HD und nicht nur in 720p auf. Außerdem setzt OnePlus auf OLEDs, mit denen sich größere Kontraste erreichen lassen. OnePlus nutzt es für ein Ambient-Display-Feature, das Benachrichtigungen sofort in Weiß-auf-Schwarz anzeigt.

Sony punktet mit Stereo-Lautsprechern an der Vorderseite, einer höher auflösenden Kamera und etwas größerem Akku. Von letzterem wissen wir, dass er für überdurchschnittliche Akkulaufzeit sorgt. Ob das OnePlus X hier mithalten kann, werden wir im Test feststellen.

OnePlus X vs. Sony Xperia Z3 Compact: Technische Daten

  OnePlus X Sony Xperia Z3 Compact
Abmessungen: 140 x 69 x 6,9 mm 127,3 x 64,9 x 8,64 mm
Gewicht: 138 g
160 g
129 g
Akkukapazität: 2525 mAh 2600 mAh
Display-Größe: 5 Zoll 4,6 Zoll
Display-Technologie: AMOLED LCD
Bildschirm: 1920 x 1080 Pixel (441 ppi) 1280 x 720 Pixel (319 ppi)
Kamera vorne: 8 Megapixel 2,2 Megapixel
Kamera hinten: 13 Megapixel 20,7 Megapixel
Blitz: LED LED
Android-Version: 5.1.1 - Lollipop 4.4.4 - KitKat
RAM: 3 GB 2 GB
Interner Speicher: 16 GB 16 GB
Wechselspeicher: microSD microSD
Chipsatz: Qualcomm Snapdragon 801 Qualcomm Snapdragon 801
Anzahl Kerne: 4 4
Max. Taktung: 2,3 GHz 2,5 GHz
Konnektivität: HSPA, LTE, Bluetooth 4.0 HSPA, LTE, NFC, Bluetooth 4.0

OnePlus X vs Xperia Z3 Compact: Software

OnePlus ist seit jeher ein Eigenbrötler bei der Software. Die Geräte, die nach Deutschland exportiert werden, kommen mit Oxygen OS daher. Es handelt sich um eine Android-Abspaltung, in der Apps ganz normal über den Google Play Store bezogen werden.

oneplus x software
Dass OnePlus auf Abweichler-Software setzt, fällt auf den ersten Blick nicht auf. / © ANDROIDPIT

Das Besondere dieser auf Android 5.1.1 basierenden Abspaltung ist, dass sie schon vor Googles Original mit Features wie dem Berechtigungsmanager daherkommt. Und die Features des Betriebssystems basieren alle auf Wünschen der Community, die sich in OnePlus Foren rege über neue Ideen austauscht. OnePlus ermutigt seine Kunden zusätzlich dazu, die Geräte-Firmware frei zu modifizieren.

sony xperia new ui beta
Sonys Concept-UI ist erfreulich schlank, noch nicht fertig. / © ANDROIDPIT

Sony setzt da auf das herkömmliche Von-oben-herab-Konzept. Die Japaner scheinen zwar, Kundenwünsche zu erhören, doch im Grunde liefert Sony seit Jahren dieselbe Kost. Es handelt sich um zaghaft oberflächlich angepasstes Google-Android, das mit wenigen Monaten Zeitverzögerung Updates erhält und eine Handvoll Bloatware-Apps bereithält. Letztere sollen mit einem neuen Konzept verschwinden. Aber das befindet sich noch in einer Testphase.

OnePlus X vs Sony Xperia Z3 Compact: Fazit

Wichtige Aussagen zu Akkulaufzeit und Kameraqualität können wir noch nicht treffen, sodass wir noch keine Kaufempfehlung aus dem Vergleich ableiten wollen. Falls OnePlus in diesen beiden Punkten aber nicht enttäuschen sollte, geht das OnePlus X als Gewinner hervor.

Sowohl beim Design als auch bei der Software macht es klar den Stich. Und auch das Display verspricht erheblich gestochenere Farben und Kontraste. Dass es außerdem 100 Euro günstiger ist, macht die Sache eigentlich perfekt; wäre da nicht dieses vermaledeite Invite-System.

Top-Kommentare der Community

  • Thorsten 29.10.2015

    Für mich ist das Z3c der klare Gewinner:

    - Seriöser Hersteller
    - Überall verfügbar
    - größerer Akku
    - Sony ist bei Updates fleißig dabei
    - sinnvollere (und damit sparsamere) Auflösung bei der Displaygröße
    - sehr guter Support auf deutsch

26 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Ich hab das Oneplus x! Sieht super aus. Alles super. Flott alles toll! ABER! Die Kamera ! Hallo! ich hatte vorher ein Nexus 4! ja die Kamera ist nicht doll aber geht klar. die von OPX voll Katastrophe.! Keinen Bildstabilisator! Hallo? ich wusste das nicht! wer verbaut so was? wenn man ein Video macht kann man das noch nicht mal auf dem Handy gut anschauen ! Mann wird seekrank! geht gar nicht. ich verkaufe meins nun nur aus dem Grund! beim fokussieren braucht die Kamera eine gefühlte Ewigkeit! Bilder sind unterer durchschnitt! tolles Handy aber die Kamera ist Müll. nun kauf ich mir ein Sony! . aus ende!

  • ... dieser Vergleich hinkt doch an allen Ecken und Kanten ...
    ... weder
    Preissegment,
    Display Größe
    noch
    Hardware
    ist wirklich die gleiche Liga ...

    ... und ein Plus des Z3c
    wird leider immer wieder vergessen,
    obwohl es den Alltag mit dem Phone
    immens erleichtert:

    ... das Magnet Dock ... !

    ob nachts am Bett
    oder als Navi an Auto und Motorrad ...
    ... das Ding ist ruckzuck angeschlossen ...
    und dies ewige Kabelgefrickel
    hat sein Ende ...

    ... weiß der Geier
    warum dieses geniale feature
    beim Z5 gestrichen wurde ...

  • Mein Gott, macht doch die Vergleiche erst, wenn ihr auch beide Geräte wirklich habt!

    Da ihr ja das nicht vorhandene OnePlus X nun schon vorab gegen alles verglichen habt, was in der Redaktion so rum lag,wie wäre es morgen mit einem Vergleich OnePlus X vs. Kaffeevollautomat in eurer Redaktion?

    Ihr meint, so ein Vergleich wäre blöd? Nicht blöder als eure sinnlosen anderen Vergleiche!

  • C. F.
    • Blogger
    29.10.2015 Link zum Kommentar

    Ich würde mir nie einen der auf dem Markt erhältlichen iPhone-Clone zulegen. Entweder ein iPhone, oder eben nicht. Auch ich nenne das Z3c mein eigen, mitunter weil es ein eigenständiges (!!) Design hat. Da wurde nichts kopiert. It is as it is. Unique.

    Punkt.

    PS: das mit der Displayauflösung wurde ja eigentlich schon mehrfach (quasi) gelöst: beim Z3c erkenne ich keinen einzelnen Pixel. Also braucht man auch nicht mehr. Das ist nichts anderes ein Verkaufsargument, auf das wohl sehr viele hereinfallen.

  • Sollten 5" Phones nicht eher in einer Liga mit 5,2" Phones liegen als mit dem 4,6" Sony?
    Das Fazit ist auch keins... ihr habt das OPX 1 ganze Stunde "getestet", und es geht als Gewinner aus diesem "Vergleich" hervor? Das nenne ich mal oberflächlich.

  • Für mich ist das Z3c der klare Gewinner:

    - Seriöser Hersteller
    - Überall verfügbar
    - größerer Akku
    - Sony ist bei Updates fleißig dabei
    - sinnvollere (und damit sparsamere) Auflösung bei der Displaygröße
    - sehr guter Support auf deutsch

  • Hahahaha, das One Plus ist der klare Gewinner :D
    Wo ist das jetzt genau der Test?

  • Der Vergleich ist ja unter aller Kanone, während es das Z3C schon seit einem Jahr zu kaufen gibt, darf man bei dem OnePlusDingens erstmal betteln bis man irgendwann eins bekommt und wie es dann mit dem Service und den wirklichen Leistungen des Gerätes aussieht steht noch völlig in der Luft.

  • Für mich ist und bleibt das Z3 compact in seiner Größenklasse ungeschlagen, das Oneplus X ist mir zu groß!

  •   25

    Das One+X ist super heiß - werde es bei Gelegenheit anschaffen - der Preis macht den Unterschied und ist perfekt. Da ich von den Prozessoren der neusten Generationen (808+810) nicht überzeugt bin, aber Qualcomm gegenüber Samsung und HiSilicon bevorzuge, ist der 801 ideal und noch immer besser für obere Mittelklasse geeignet, als ein SD 615, 616 oder 617, deren Grafik Chips allesamt schwach abschneiden und von der reinen CPU Leistung auch nicht besser sind als der 801.

    Insofern, großes Lob an One+ für dieses super Gerät zum super Preis! I'm on board!

  • Ganz klarer Gewinner One Plus. 21 Megapixel brauchst kein Mensch ansonsten hatte das oneplus alle Vorteile auf seiner Seite 3GB und die Möglichkeit für Dual Sim plus 💯 Euro 💶 weniger.

    • C. F.
      • Blogger
      31.10.2015 Link zum Kommentar

      Also jedes mal, wenn ich in meine Speicherbelegung anschaue, sind die 2GB vom Z3c nie ausgeschöpft. Ich habe immer zwischen 700 und 900MB frei. Wozu brauche ich dann 3GB?

    • Da ist er wieder, der Mensch, der weiß, was alle anderen Menschen brauchen oder auch nicht.
      Danke!

  • bezüglich euren Wünschen, das Z5 Compact anstelle des Z3 Compact antreten zu lassen:
    Nun, zum einen kostet das Z5 mal eben fast das doppelte zum OnePlus X. Ansonsten ist auf dem ersten Blick schon zu sehen, dass das Z5 hier technisch einfach eine Stufe höher steht - zum Glück, bei dem Preisunterschied ;o).
    Der Vergleich mit dem Z3 ist hier denke ich schon angemessener. Auf der anderen Seite: wäre hier nicht ein ganz anderes Handy sinnvoller gewesen? Irgendwas noch recht neues, mit ähnlich kompakten Maßen und ähnlicher Ausstattung? Jetzt fragt mich nicht welches^^

  • Support sollte man auch mit testen.
    Oneplus :Email Kontakt nur englisch, über teamviewer muss auf das Handy zugegriffen werden sonst kein rma usw...

  • Ist für Android pit eigentlich jedes smartphone aus Glas und Metall automatisch ein iPhone Klon?

  • Zur Tabelle: Das Z3 Compact hat nicht Android 4.4.4, sondern Android 5.1.1. Und warum tritt ein sehr neues Smartphone gegen einen alten Hasen an? Der Vergleich hätte doch eher mit dem Z5 compact sein sollen.

    • Der Vergleich soll zeigen, was man in dieser Preisklasse von den entsprechenden Herstellern derzeit erwarten kann. Das steht auch im Vortext!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

      • Und für diese Feststellung brauchst du 22 Ausrufezeichen? Hör mal, ich bin weder schwerhörig noch bescheuert. Du als Staff-Mitglied solltest etwas mehr Diskussionskultur mitbringen.
        .
        Zur Preisklasse: das Argument löst sich im allerletzten Satz des Artikels auf: "Dass es außerdem 100 Euro günstiger ist, macht die Sache eigentlich perfekt; wäre da nicht dieses vermaledeite Invite-System." 100 Euro Unterschied sind bei den gebotenen Preisen von 270 und 370 eine Preisdifferenz von knapp 37 Prozent. Von derselben Preisklasse zu sprechen klingt da fast schon dekadent.

Zeige alle Kommentare
17 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!