Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
8 Min Lesezeit 45 mal geteilt 22 Kommentare

OnePlus X vs. Honor 7: China-Smartphones unter sich

Das OnePlus X ist nun also offiziell vorgestellt worden und wieder einmal fordert das chinesische Startup das Establishment heraus. Kann das edle kleine 5 Zoll große OnePlus X auch einen Vergleich mit unserem Preis-Leistungs-Wunder, dem Honor 7 bestehen? Wir finden es auf Basis der technischen Daten in einem ersten Vergleich OnePlus X vs. Honor 7 für Euch heraus.

OnePlus X vs Honor 7: Design und Verarbeitung 

In Sachen Design und Verarbeitung holen die chinesischen Smartphone-Hersteller immer weiter zu Samsung, Sony und Co. auf. Vorbei sind die Plasktikbomber-Zeiten der China-Smartphones. Sowohl das OnePlus X, als auch das Honor 7 zeigen, dass preislich attraktive Smartphones nicht zwangsweise hässlich und billig sein müssen.

Das OnePlus X bedient sich beim Design bei der Vorlage von Apple. Ein Metallrahmen fasst das Smartphone ein und sowohl Front und Rückseite sind mit Glas versehen. Damit der Nutzer einen fließenden Übergang von Glas zum Rahmen aus Metall bekommt, wurden die Kanten abgerundet. Somit schmiegt sich das OnePlus X schön in die Handfläche.

OPX 019 Ceramic Back Left 01
Edle Optik erwartet einen beim OnePlus X. Aber das Design kommt einem bekannt vor, oder? Stichwort: iPhone 4s / © OnePlus

Aber edles Glas oder Keramik haben auch einen Nachteil: Das Gehäuse wird im Alltag zum Fingerabdruck-Magneten und das Material ist ziemlich rutschig. Man sollte also darauf achten, dass das OnePlus X immer sicher in der Hand liegt.

Beim Honor 7 sieht es anders aus. Das Metallgehäuse ist rauer und liegt somit auch griffiger in der Hand. Außerdem ist die Oberfläche von rauer Natur und somit weniger ein Magent für Fingerabdrücke. Schade ist aber, dass das Display Glas beim Honor 7 auf das Gehäuse aufgesetzt wurde. Einen weichen Übergang mit 2,5D-Glaskanten sucht man beim Honor 7 vergebens.

In der Verarbeitung wirkt das OnePlus X mehr aus einem Guss. Die Übergänge sind weich und sowohl Front und Rückseite sind plan und eben. Beim Honor 7 wirkt die Verarbeitung im direkten Vergleich mit dem OnePlus X nicht so hochwertig. Vor allem die aus Plastik bestehenden Kappen an der Ober- und Unterseite des Backcovers mindern den guten Qualitätseindruck beim Honor 7.

honor 7 product shoots 4
Die Rückseite des Honor 7 wirkt zerklüfteter im Vergleich zum OnePlus X. / © ANDROIDPIT

Zudem befinden sich auf der Rückseite der eingelassene Fingerabdrucksensor und die hervorstehende Kameraoptik. Dadurch wirkt das Honor 7 auf den ersten Blick von der Rückseite zerklüfteter als das OnePlus X. 

In Sachen Design und Verarbeitung geht somit das OnePlus X als Sieger hervor.

OnePlus X vs Honor 7: Display

Mit einem 5 Zoll großem Display ist das OnePlus X leicht im Hintertreffen zum 5,2 Zoll großem Honor 7. Beide lösen in Full HD auf. Aber ein größeres Display bedeutet nicht, dass es gleich besser ist. Wegen der kleineren Bildschirmdiagonalen kommt das OnePlus X in Sachen Pixeldichte auf 441 ppi, während das Honor 7 „nur“ auf 424 ppi kommt. Im Alltag sind aber beide mehr als ausreichend scharf in der Darstellung.

OPX 003 Black Front 02
Dank AMOLED-Display werden die knackig und der Schwarzwert hervorragend sein. / © OnePlus

Schärfe ist das eine, Farben und Helligkeit sind das andere. Da wir noch auf unser Testgerät warten und das hier ein Vergleich anhand der technischen Daten zwischen dem OnePlus X und Honor 7 ist, können wir in Sachen Helligkeit und Blickwinkelstabilität noch keine fundierten Aussagen treffen.

honor 7 product shoots 5
Das IPS-Panel beim Honor 7 ist trotz blasserer Farben immer noch sehr gut. / © ANDROIDPIT 

In Sachen Farbdarstellung und Schwarzwert ist aber das AMOLED-Display dem IPS-Panel überlegen. Für den einen oder anderen mag aber gerade die Farbdarstellung beim AMOLED-Display zu weit gehen und unnatürlich wirken. Diese Nutzer sollten vom OnePlus X Abstand nehmen und sich das Honor 7 anschauen.

Die Display-Kategorie geht also vorläufig mit einem Unentschieden aus.

OnePlus X vs Honor 7: Software

Bei der Software gehen die beiden chinesischen Hersteller unterschiedliche Wege; aber nur an der Oberfläche. Als Basis nutzen beide Hersteller Android Lollipop. Während auf dem OnePlus X die letzte Version 5.1.1 verwendet wird, nutzt Honor noch 5.1 und wird das Update auf 5.1.1 wohl überspringen und direkt im ersten Quartal 2016 auf Android 6.0 aufspringen. Wann OnePlus auf den Android-6.0-Marshmallow-Zug aufspringen wird, steht leider noch in den Sternen.

oneplus 2 apps 2
Oxygen OS ist ein Eigengewächs von OnePlus. Stock-Android-Nutzer werden sich besser in der Software des OnePlus X zurechtfinden. / © ANDROIDPIT

So gering die Unterschiede unter der Oberfläche auch sein mögen, um so stärker sind diese an der Oberfläche. OnePlus setzt auf das eigene Oxygen OS, während Honor auf EMUI zurückgreift. Der Herstelleraufsatz von OnePlus ist im Vergleich sehr viel dichter an Stock Android dran, das merkt man schon am vorhandenen App Drawer.

Honor 7 0
Honor nutzt bekanntlich das gewöhnungsbedürftige EMUI als Herstelleraufsatz. / © ANDROIDPIT

EMUI ist ein Herstelleraufsatz, an den man sich erst einmal gewöhnen muss. Der angesprochene App Drawer fehlt komplett und sämtliche UI-Elemente sind so stark verändert, dass ein alter Android-Nutzer sich häufig schwer tut, sich zurecht zu finden. Mit der zeit gewöhnt man sich aber schnell an die Eigenheiten von EMUI. Notfalls lässt sich ein App Drawer mit Hilfe eines Launchers nachrüsten. Eine Übersicht an tollen Launchern haben wir in einem separaten Artikel für Euch aufbereitet:

Die Software Kategorie geht ebenfalls unentschieden aus.

OnePlus X vs Honor 7: Technische Daten

Der Vergleich zwischen der Hardware des OnePlus X vs Honor 7 steht unter dem Motto: 2014 vs. 2015 und Quad-Core vs. Octa-Core.

Im Inneren des OnePlus X steckt der gute alte Snapdragon 801 mit vier Kernen. Diesen Prozessor kennen wir schon aus zahlreichen Top-Smartphones des vergangenen Jahres, z.B. aus dem OnePlus One, Galaxy S5 oder dem LG G3. Im OnePlus X wird der Prozessor aber etwas heruntergetaktet. Statt mit 2,5 GHz nutzt OnePlus den Snapdragon 801 mit 2,3 GHz. Dafür hat die CPU Zugriff auf stolze 3 GB Arbeitsspeicher.

OPX 007 Black Front Bottom 02
OnePlus X: Hardware aus 2015 schick verpackt. / © OnePlus

Das Honor 7 nutzt bei der Hardware Konzern-eigene Komponenten. Der HiSilicon Kirin 935 ist nicht der schnellste Prozessor auf der Welt, aber er liefert solide Performance ab. Wie auch der Snapdragon 801 im OnePlus X darf auch der mit 2,2 GHz getaktete Kirin 935 auf 3 GB Arbeitsspeicher zurückgreifen.

Welche Plattform die schnellere ist, müssten wir erst noch testen. Aktuell liegt uns das OnePlus X noch nicht vor. Eine groben Richtwert kann uns aber die Leistungsmessung mit dem Galaxy S5 bieten. In AnTuTu erreicht dieser Rund 44.000 Punkte. Das Honor 7 schaffte in unserm Test ungefähr gleiche Werte.

Honor 7 benchmark
Die Leistung des Honor 7 bewegt sich auf Augenhöhe mit dem des OnePlus X. / © ANDROIDPIT

Rein von der Leistung kann sich also keiner der beiden Kontrahenten vom jeweils anderen absetzen. Aber das Honor 7 hat dank des Fingerabdrucksensors einen leichten Vorteil in Sachen Ausstattung. Ein Mehrwert, der dem Honor 7 zu einem knappen Sieg in dieser Kategorie verhilft.

  OnePlus X Honor 7
Modell: Keine Angabe PLK-AL10
Hersteller: OnePlus Honor
Abmessungen: 140 x 69 x 6,9 mm 143,2 x 71,9 x 8,5 mm
Gewicht: 138 g
160 g
157 g
Akkukapazität: 2525 mAh 3100 mAh
Display-Größe: 5 Zoll 5,2 Zoll
Display-Technologie: AMOLED LCD
Bildschirm: 1920 x 1080 Pixel (441 ppi) 1920 x 1080 Pixel (424 ppi)
Kamera vorne: 8 Megapixel 8 Megapixel
Kamera hinten: 13 Megapixel 20 Megapixel
Blitz: LED LED
Android-Version: 5.1.1 - Lollipop 5.0 - Lollipop
RAM: 3 GB 3 GB
Interner Speicher: 16 GB 16 GB
64 GB
Wechselspeicher: microSD microSD
Chipsatz: Qualcomm Snapdragon 801 HiSilicon Kirin 935
Anzahl Kerne: 4 8
Max. Taktung: 2,3 GHz 2,2 GHz
Konnektivität: HSPA, LTE, Bluetooth 4.0 HSPA, LTE, Dual-SIM , Bluetooth 4.1

OnePlus X vs Honor 7: Kamera

Im Kamera-Vergleich zwischen den beiden Kontrahenten können wir nur auf die technischen Daten zurückgreifen. Demnach wäre das Honor 7 bei der Hauptkamera mit 20 Megapixeln dem 13-Megapixel-Sensor des OnePlus X überlegen. Aber die reine Pixelanzahl sagt noch lange nichts über die Qualität der Fotos aus. In Sachen Autofokus und LED-Blitz hat das Honor 7 leichte Vorteile. Die Kamera des Honor 7 nutzt Phasen-Autofokus statt Kontrast-Autofokus und in dunkler Umgebung hellt das Honor 7 mit Hilfe von einem zweifarbigen LED-Blitz die Szene auf.

honor 7 product shoots 7
Auf dem Papier ist die 20-Megapixel-Kamera des Honor 7 der des OnePlus X überlegen. / © ANDROIDPIT

Bei der Frontkamera gibt es zwischen OnePlus X und Honor 7 ein Unentschieden, da beide Selfies mit 8 Megapixel knipsen. Kleiner, aber feiner Unterschied: das Honor 7 kann dank Front-LED auch in dunkler Umgebung noch gute Selfies knipsen. Diese Aufhellmöglichkeit fehlt dem OnePlus X.

OPX 020 Black Back Right 01
Vielleicht kann aber die 13-Megapixel-Kamera des OnePlus X in einem finalen Test doch noch überzeugen. / © OnePlus

Auf dem Papier kann das Honor 7 also in Sachen Kamera-Ausstattung den Stich machen. Aber das ist nur unter Vorbehalt, denn wir müssen erst den finalen Test zum OnePlus X abwarten um dann die Qualität bewerten zu können.

OnePlus X vs Honor 7: Akku

Der Akku des Honor 7 ist mit 3.100 mAh größer dimensioniert als der Energiespeicher des OnePlus X. Jener ist mit 2.525 mAh wesentlich kleiner. Ob OnePlus vielleicht noch gute Stromspar-Optionen eingebaut hat, um ggf. die Akkulaufzeit zu verlängern, können wir nicht sagen. Hier für müssen wir noch den finalen Test zum OnePlus X abwarten. 

Vorläufig und auf Basis der technischen Daten geht auch hier das Honor 7 als Sieger hervor.

OnePlus X vs Honor 7: Preis und Verfügbarkeit

Vergleicht man den Preis des OnePlus X und des Honor 7, dann hat OnePlus die Nase vorne. Ab den 5. November soll das neue Smartphone für nur 269 Euro verkauft werden. Das Honor 7 wird regulär für 349 Euro angeboten. Aber Honor ist auch bekannt dafür, dass diese immer wieder Rabattaktionen durchführen. Wartet man solch eine Aktion ab, dann kann man das Honor 7 auch unter 300 Euro ergattern.

Günstigstes Angebot: Honor 7

Bester Preis

Bei der Verfügbarkeit ist das Honor 7 im Vorteil, denn es ist über zahlreiche Händler erhältlich oder auch über den Honor-eigenen Onlineshop. Das OnePlus X hingegen gibt es nur bei OnePlus und Ihr dürft es nur kaufen, wenn OnePlus Euch eine entsprechende Einladung zusendet. Für diese müsst Ihr Euch in diesem Formular bewerben.

OnePlus X vs Honor 7: Vorläufiges Fazit

Der Sieger in diesem Vergleich lautet: Honor 7. Aber diese Ergebnis müssen wir noch zementieren mit einem ausführlichen Test des OnePlus X. Vor allem die Kamera-Qualität, Performance und Akkuleistung konnten wir nur auf Basis der technischen Daten ableiten.

Trotz dem reinen (vorläufigen) Punktesieg muss man das OnePlus X loben. Denn für 269 Euro bekommt man aktuell wohl kein anderes Smartphone, das Design und Leistung so gut in sich vereint.

22 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Das One Plus X in allen drei Versionen kann heute ohne Invite gekauft werden. Die limitierte Keramik Variante ist jedoch heute auf 1000 Stück im Abverkauf begrenzt

  • Für Interessierte: www.facebook.com/groups/honor7nutzergruppe/

  • Wo bleibt der Vergleich zwischen galaxy s7 und iphone 7?

  • Toller Test, bei dem ihr oft nur technische Daten vergleicht, ohne dass OneX getestet zu haben...Macht doch solche Vergleiche erst wenn ihr tatsächlich was zu vergleichen habt!

    Mein Honor 7 schafft in Antutu 64bit übrigens 51k Punkte. Bei euch satte 7k weniger?

  • Im Text schreibt ihr das Honor 7 hätte Android 5.1, es wurde aber mit 5.0 ausgeliefert und hat noch kein Androidversions update bekommen!

  • Also in Sachen Benchmarks wird das Honor 7 wohl etwas besser sein (50000 Punkte im Antutu bei mir), in der allgemeinen Performance und beim Spielen jedoch höchstwahrscheinlich das OnePlus X, da leistungsstärkere Kerne und bessere GPU, und das sage ich als absoluter Fan des Honor 7!

  • Leider schon wieder so ein "Datenblatt Vergleich". Wie ihr in den Kommentaren merkt, hätten die meisten lieber richtige Vergleiche.
    Und anstatt so eines sinnlosen Artikels hättet ihr auch mal über die drei neuen Motorola Smartphones ( ich weiß 2 sind leider US only ), oder das Samsung riesen tablet berichten können.

  • Hat nicht Honor gestern auf dem Event angekündigt, dass das Update zu Marschmallow in 4 Wochen kommt? Shu war doch da, ich meine ihn zumindest entdeckt zu haben! :D

  • Danke, so einen Vergleich habe ich schon überall gesucht. Endlich hab ich das gefunden was ich jahrelang gesucht habe.

  • Und der Gewinner ist: Xiaomi Mi 4C. Besser als One X, billiger als Honor 7. Aber ich persönlich warte mal auf den ZTE S7. Der ist deutlich kleiner als die Beiden, mit 67mm Breite und wenn es auch zwischen 250 und 280 Euro noch kostete... Fragt Euch vielleicht ZTE ob und wann wird dieser König der Mittelklasse auch bei uns erhältlich wird :)

  • Neues Handy da und direkt wieder diese Vergleiche.
    Mit jedem Gerät, das einigermaßen dazu passt.

    Und in 2 Stunden kommt dann der nächste.... :-(

    Überflüssig und langsam echt total nervig!

  • es sieht sehr ansprechend aus...hier markiert das X den Punkt

  • Sagt mal, könnt ihr in der Redaktion nicht erstmal beide Geräte final testen und dann einen schönen Artikel zum Gerätevergleich schreiben, Daten vom Datenbaltt kann schließlich jeder Ablesen, da ist solch ein Test für jemanden der sich zwischen Beiden entscheiden will wenig hilfreich.
    Ich mag eigentlich die AP Artikel, aber es nervt mich immer ein Bissle, wenn solche Artikel kommen, wie dieser, wo noch nicht alle technischen Fakten geklärt sind :)

    Freue mich schon wenn hier genaueres von den Leistungen des One Plus X geschrieben wird😀

  • Och Androidpit.. Really? Was sollen diese selten dämlichen Vergleiche, wenn eins der Geräte noch nicht mal vorliegt.. Und ihr dann selbst noch schreibt "Ja haben wir nicht, vergleichen wir auf Papier" - Das ist doch Käse.. Abgesehen davon hat das Oneplus X ebenfalls Phasen-Autofokus. Ich zitiere die Produktseite:

    No moment is too fleeting with the OnePlus X’s autofocus powered by Phase Detection AF, focusing on subjects in 0.2 seconds

    • Und es ist ebenfalls Dual SIM möglich (Tabelle: Konnektivität).

      • Trotz der etwas "feineren" Auflösung und der Tatsache, dass man ins One-Plus-X gleich zwei (!!!) Sim-Karten hineinstecken kann, würde ich das teurere Honor 7 vorziehen.
        Erstens ist es in sehr vielen "Offline-Shops" inzwischen erhältlich. Zweitens hat es die viel bessere Gesamtperformance und drittens ist ein Update auf das aktuellste Android, obwohl es auch ein "China-Phone" ist, viel eher gegeben als beim neuesten OnePlus.

Zeige alle Kommentare
45 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!