Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 31 mal geteilt 50 Kommentare

Baut Huawei das Nexus 7 (2016)?

Laut einer namentlich nicht erwähnten Quelle von Android Headlines soll Huawei der Hersteller des nächsten Nexus-Tablets werden. Das Nexus 7 2016 wir dann wie das Nexus 6P ein Made-in-China-Gerät. Die Planung sei schon in vollem Gange und das Tablet soll schon im Sommer fertig sein.

Als Google in diesem Herbst zwei Nexus-Smartphones vorgestellt hatte, waren eingefleischte Fans des Tablets Nexus 7 (2013) nicht erfreut, dass der überfällige Nachfolger schon wieder nicht erschien. Die jüngste Meldung hingegen könnte trösten und Hoffnung wecken.

huawei mediapad m1 8 0
Huaweis MediaPads wären in Sachen Design definitiv ein Gewinn für Nexus-Tablet-Freunde. / © Huawei

Der Hersteller des sehr guten Smartphones Nexus 6P soll sich einem Whistleblower von Android Headlines zufolge verpflichtet haben, das nächste Nexus-Tablet herzustellen. Da die zugehörigen Planungen bereits in vollem Gange seien, solle man mit einem Release zur Google I/O 2016 rechnen, wie es in der Meldung weiter heißt.

Huawei hat bereits jetzt zwei sehr vielversprechende Tablets im Angebot. Sowohl das MediaPad X2 (7 Zoll) ls auch das MediaPad M2 (8 Zoll) werden mit potenter Hardware und guten Displays versehen. Nur die EMUI-Software ist nicht jedermanns Sache.

Günstigstes Angebot: Huawei MediaPad M2 10.0

Bester Preis

Wenn Google den chinesischen Hersteller tatsächlich für die Herstellung des Tablets verpflichten kann, steht Aufrüstern ein großer Qualitätssprung im Design ins Haus. Das Unibody-Gehäuse der Huawei-Tablets mutet durchaus edler an als die matten Plastikoberflächen, die Asus und LG den Vorgängern spendierten.

Top-Kommentare der Community

  • VanNelle 01.12.2015

    Also mal ehrlich: AndroidPit lese ich echt nur um über die zu 80% schlechten Artikel zu schmunzeln. Dieser hier ist mal wieder ein Paradebeispiel für sinnlose aneinander Reihung von Buchstaben. Alle die Release, Preise und technische Daten in diesem Artikel vermissen möchte ich diese nun hier präsentieren: Release? Zwischen Januar und Dezember 2016. Oder auch später, früher wahrscheinlich nicht. Preise? Vermutlich bei uns in Euro und in den USA in Dollar (Angaben ohne Gewähr). Technischen Daten? Es bekommt ein Display (vermutlich größer als 6" und kleiner als 8") und natürlich beleuchtet. Einen Akku (Einen den man aufladen kann). Bisschen Elektronik kleinkram auf ner Leiterkarte die in nem Gehäuse steckt. Das Gehäuse ist wahrscheinlich aus Plastik, Aluminium, Edelstahl, Beton, Holz, Glas, Stoff, Keramik oder aus Slupidogadalopupig (das muss allerdings noch erfunden werden - der Name steht aber schon fest). Super Teil auf jedenfall.

    Ich hab mir eins in Durchsichtig-Rosa-Gelb-Matt-Metalic bestellt. Das hat so eine schön Glatt-Raue-Klebrige Oberfläche.

    Ich freu mich drauf!

50 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  •   40

    Hmm Trek Store Design ,dann wird es aber sehr schwer .😂😂

    Keine Ahnung, da gibt es sehr viele gute Hersteller.

    Warum nicht mal was von HP oder Medion?

    Zu mindestens war HP mal sehr Premium!!!

    Und warum nicht mal eines mit Tastatur Dock gleich und wenn man es umklappt ,ist es ein ganz normales Tablet?

    Und nicht immer diesen gleichen langweiligen Kram ,Anmutung ,starker Akku ist doch alles ausgelutscht schon.

    So ein zwei in einem Gerät wäre mal was anständiges und ein starker Akku natürlich, gerne auch einer der neuen x5 Atom Prozessoren, wo ich Dual Windows nutzen kann .

    Ach da war ja was Google und MS hmmmm!!!

  • Also mal ehrlich: AndroidPit lese ich echt nur um über die zu 80% schlechten Artikel zu schmunzeln. Dieser hier ist mal wieder ein Paradebeispiel für sinnlose aneinander Reihung von Buchstaben. Alle die Release, Preise und technische Daten in diesem Artikel vermissen möchte ich diese nun hier präsentieren: Release? Zwischen Januar und Dezember 2016. Oder auch später, früher wahrscheinlich nicht. Preise? Vermutlich bei uns in Euro und in den USA in Dollar (Angaben ohne Gewähr). Technischen Daten? Es bekommt ein Display (vermutlich größer als 6" und kleiner als 8") und natürlich beleuchtet. Einen Akku (Einen den man aufladen kann). Bisschen Elektronik kleinkram auf ner Leiterkarte die in nem Gehäuse steckt. Das Gehäuse ist wahrscheinlich aus Plastik, Aluminium, Edelstahl, Beton, Holz, Glas, Stoff, Keramik oder aus Slupidogadalopupig (das muss allerdings noch erfunden werden - der Name steht aber schon fest). Super Teil auf jedenfall.

    Ich hab mir eins in Durchsichtig-Rosa-Gelb-Matt-Metalic bestellt. Das hat so eine schön Glatt-Raue-Klebrige Oberfläche.

    Ich freu mich drauf!

    • Das ist mal zu gut, hehe.😂😂

    • Sophia Neun
      • Admin
      • Staff
      02.12.2015 Link zum Kommentar

      @VanNelle : Wie du als eifriger Mitleser sicher auch erkant hast, nutzen wir diese Art von Artikeln um Informationen über ein Gerät zu sammeln und für Euch alle Gerüchte/Leaks/Informationen an einem Ort zur Verfügung zu stellen. Natürlich wird der Artikel immer mit neuen Informationen gefüttert und sobald das Gerät offiziell ist sogar mit offiziellen Bildern.

      • Dann sollte aber im Teaser nicht stehen: "Wir verraten Euch alles zu Release, Preis und technische Daten." Da von habe ich nämlich nix gelesen. Da sind wir uns wohl einig?

  • Schade. Asus hat das recht gut gemacht.
    Wir werden sehen. Bis dahin läuft meine nexus Familie mindestens noch. 😀

  • Nö, wat 'n Quatsch, dat nächste Nexus baut doch Sony.

  • Im Aufhänger auf der Facebook Seite steht:

    "Huawei soll ersten Gerüchten zufolge das Nexus 7 2016 herstellen. Wir verraten euch alles zu Release, Preise und technischen Daten des neuen Nexus-Tablets."

    Wo sind denn nun die Preise, technischen Daten und Releases? Und woher sollen sie denn kommen, wenn es zur Zeit nur einen Whistleblower gibt, der mehr als ... Nexus 7 und Huawei ... noch gar nix wissen kann. Und wie kann man schon Preise haben, wenn doch die Planungen noch in vollem Gange sind?

    Wieder mal "Bild"-Niveau, aufreißen und nix liefern. Schade um die verschenkte Zeit der interessierten Leser, die auf den Link klicken.

    "Übrigens ... ganz frisch .. ich bin der einzige der es weiß. Wisst ihr schon das Apple drüber nachdenkt den Kopfhörerstecker aus den Geräten zu verbannen. Echt ganz heiß, weiß nur ich. Und sie verzichten beim iPhone 12 auf das stromfressende Display. Ohne dieses unnütze Feature hält der neue 230V 900mAh Akku jetzt 229 Tage am Stück."

    Na .. wie war meine Schlagzeile?
    Könnte sich bitte mal jemand aus der Personalabteilung bei AP meine kleine Bewerbung anschauen?

  • Ach wie schön ist doch Mode - und damit meine ich jetzt nicht Kleidung.
    Zuerst wird etwas auf den Markt gebracht (QI-Ladung) und nachdem jetzt auch andere Zubehör-Hersteller (z.B. Möbel) mitmachen werden die Smartphones und Tablets in Metallgehäusen auf den Markt gebracht, damit die Zubehör Hersteller wieder Geld verdienen können mit z.B. Taschen und Hüllen die dann die zuvor auf den Markt gebrachten QI-Ladegeräte nicht mehr unnütz aussehen lassen.
    Und so ein Unibody sieht ja in einer Zubehörtasche (wahlweise mit QI) ja auch gleich viel besser aus als ein Gerät mit Plastikrücken in ebensolch einer Zubehörtasche (sicher ohne QI).

  • Eine Unibody-Alu-Blechdose mutet weder wertiger an, noch fühlt sich besser an als das gummierte, aufgeraut, matte Polycarbonat von ASUS' N7 oder LGs N5.

    • Man kann sich irgendwie alles schönreden, gell? Polycarbonat is Müll, Alter!

      • Jo, Alter, Digga! Ich rede es nicht schön, es IST schöner, griffiger, langlebiger.

      • Yo, sagt dir das Wort "Geschmacksverwirrung" vielleicht zufällig etwas, Digga? Darunter scheinst du nämlich arg zu leiden!

      • Allerdings sehen schon kleinste Kratzer auf Alugehäusen besonders hochwertig aus, da hat Messala recht ;)

        Ist doch langweilig, dass man die auf PC kaum sieht.

      • Kratzer auf Alugehäusen verhalten sich in der Regel direkt proportional zur Tollpatschigkeit des Users

Zeige alle Kommentare
31 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!