Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
3 Min Lesezeit 72 mal geteilt 32 Kommentare

Der Smartphone-Akku ist für Euch das wichtigste Kaufargument

Wir haben Euch gefragt, was für Euch das wichtigste Element von Smartphones ist. Dass der Akku und dessen Laufzeit in Euren Augen unangefochtene Nummer eins auf der Prioritätenliste ist, hatten wir schon geahnt. Wir hätte aber nicht damit gerechnet, dass das zweitwichtigste Kriterium nichts mit Hardware zu tun hat.

Welcher Streaming-Typ bist Du?

Wähle Der Genießer oder Der Gesellige.

VS
  • 2738
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Der Genießer
  • 824
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Der Gesellige

Smartphones sind kurzatmige Begleiter. Bei ihrer kurzen Akkulaufzeit ist es fast fahrlässig, sie als primäre Telefone zu verwenden. Ständig müssen sie an die Steckdose, wenn man sie ernsthaft als PDA oder Spielzeug oder Magazin-Ersatz verwendet. Das ist ärgerlich, da sie genau das zu sein vorgeben. Und findet man keine Steckdose, hat man weder Terminkalender noch News noch Telefon zur Hand und ist aufgeschmissen.

ANDROIDPIT battery 1
Der Akku ist seit Jahren des Smartphones Achillesferse. / © ANDROIDPIT

Wer also einen zuverlässigen Begleiter will, braucht viel Akkulaufzeit. Über 700 AndroidPIT-Leser haben an unserer Umfrage teilgenommen und 14 Qualitätskriterien eines Smartphones mit Werten 1 (unwichtig) bis 10 (sehr wichtig) bewertet und kamen sehr eindeutig zu diesem Urteil: Der Durchschnittswert für Relevanz von Akkulaufzeit für Euch betrug 8,91.

Ob die Smartphones für mehr Akkulaufzeit ein bisschen moppeliger werden, ist vielen von Euch nicht so wichtig. Größe und Gewicht (6,80) sind Euch im Schnitt weniger wichtig als die meisten anderen Kriterien.

smartphone prioritaeten
Akkulaufzeit bekommt eine überwältigende Mehrheit. / © ANDROIDPIT

Software ist wichtiger als Hardware

Auch wenn es die Auflösung der obigen Grafik nicht hergibt, sind Euch Softwareupdates (8,103) tatsächlich wichtiger als ein schneller Prozessor (8,097). Die Sensibilisierung zu diesem Thema hat in diesem Jahr mehr denn je zuvor die Android-Plattform durchgeschüttelt.

Etliche Hersteller liefern inzwischen monatliche Sicherheitsupdates und viele von Euch schauen genau drauf, welche Android-Version auf dem neuen Smartphone läuft. Sie wissen, dass damit die langfristige Zuverlässigkeit eines Smartphones steht und fällt; ganz ähnlich wie es beim Akku der Fall ist.

mobile payment telekom maywallet credit card 09
Auf NFC-Features können die meisten von Euch verzichten. / © ANDROIDPIT

Qi-Charging und NFC sind kein Thema für Euch

Ob Euer Smartphone kontaktlos lädt oder bezahlt, ist für die wenigsten von Euch ein Kaufkriterium. Ob sich das im Zuge der Verbreitung von Mobile-Payment-Lösungen wie MyWallet und Co. ändert, bleibt abzusehen. Aber ein einfach zu ladender Akku ist für Euch definitiv kein Ersatz für einen Akku, den man einfach nicht so oft laden muss.

Damit wird die Argumentation hinfällig, mit der Samsung seine zum S5 verkleinerten Akkus im Galaxy S6 hat rechtfertigen wollen. Weil man es so bequem und schnell aufladen könne, sei ein großer Akku nicht mehr dringend nötig. Schon beim MWC, als Samsung-CEO Boo-Keun Yoon dies behauptete, schüttelten wir den Kopf. Nun gebt Ihr uns die Bestätigung:

Baut lieber ein zuverlässiges Telefon, als eines mit zu viel Schnickschnack!

Top-Kommentare der Community

  • Rubina 30.11.2015

    oh gott....

  • werisdat 01.12.2015

    Eine Frau, die mein Moto G nicht liebt, hat mich auch nicht verdient. 😜

  •   40
    KaiKiste 30.11.2015

    Wenn interessieren die Frauen dabei Bitte ,wenn es um Hardware geht? Dann machst du schon mal was falsch ,wenn du Frauen denkst nur materiell locken zu können ,meiner Frau ist das Handy egal !!

    Weil sie liebt nicht mein Geld ,oder mein Handy, sondern mich wie ich bin ,darum muss ich auch nichts anderes klar machen. Tzzz

    Muss ich mir jetzt ein i Phone zulegen etwa?😂

  • Thomas Haseneder 01.12.2015

    Da stellt sich mir die Frage: Spricht Dich deine Freundin mit Vornamen an oder ruft sie nur "Hey S6, lange nicht gesehen!" ? Also immer wenn man denkt man hat hier schon alles armselige gesehen, bekommt man gezeigt das Niveau keine natürliche Untergrenze hat.

  • Der alte Fischer 30.11.2015

    Mit einem Lg oder Nexus kriegst du keine frauen. Design ist wichtig alleine diese schönheit wie das s6 edge oder iphone damit kann man frauen klarmachen.

32 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Smartphone - Akkus sind völlig überbewertet (so wie AndroidPit)!

  • Schrecklich diese Grafik..
    Horizontales Balkendiagramm mit absteigender Folge wäre da wesentlich angebrachter und übersichtlicher!

  • Ich finde es dämlich ein einzelnea Bauteil als wichtigstes an einem Smartphone zu sehen. Ich betrachte das als ganzes. Was nützt mir z.B ein 5000 mAh Akku wenn ich nur 8 GB Speicher hab.
    In dem Fall ist mir ja sogar der Speicher wichtiger. Aber man kann nicht eins als Priorität setzen und den Rest nicht ganz so wichtig. Die Prioritäten verschieben sich ja eigentlich mehr oder weniger. Deswegen finde ich auch nur eine Antwort zu wählen nicht sinnvoll.

    • Wenn man aber logisch denkt, dann ist und kann nur der Akku das wichtigste Bauteil sein. Ohne Akku geht gar nichts, egal wieviel Speicher oder wie schnell und gut Kamera und Prozessor sind. Hat man nur 8 GB Speicher aber einen vollen Akku ,dann hat man mehrere Möglichkeiten wie man die 8 GB verwaltet. Hat man aber 100 GB Speicher, und einen leeren Akku , dann hat man zuerst mal gar keine Möglichkeit außer mal zu laden oder den Akku zu wechseln.

      •   28

        Das Problem ist doch gar nicht "der Akku" ! Es ist die Energie-Balance zwischen Hardware und Software , und die stimmt nunmal gar nicht !

      •   27

        Wenn man logisch denkt, bringt einen ein voller Akku ohne Speicher genau so weit, wie 100 GB Speicher und ein leerer Akku.

      • Natürlich braucht man alle Bauteile. Es geht hier ja nur um eine Priorisierung worauf man besonders achtet und Wert legt

      • Mit einem leeren Speicher und vollem Akku kann man immer noch telefonieren.

  • Ich kann das Ergebnis eigentlich sehr gut nachvolliehen, und es freut mich auch, dass der Hardware (zumindest manchen Komponenten) korrekterweise nicht die Bedeutung zugestandenwird.

    Ich gebe zu, dass der Akku für mich nicht unbedingt das Hauptkriterium ist, da ich mit meinem Phone (derzeit Nexus 6) locker über einen Tag komme (Internet, office, sms und Phone)

    Ich finde auch, dass die Software entscheidend ist, da sie bei einem guten Zusammenspiel mit der Hardware ein Smartphone schneller und flüssiger machen kann als Phones mit stärkeren Prozessoren, welche von den meisten Nutzern und Anwendungen so wie so nie ausgereizt werden.

    Ich möchte mit dem Phone arbeiten und es benutzen, und nicht irgendwelche kindischen Benchmark-Tests gewinnen ;-)

    Daher bin ich ein Fan der Motorola-Phones.

  • Überschrift und Inhalt passen nicht zusammen. Laut Balkendiagramm ist "Viel Akkulaufzeit" am wichtigsten. Die Überschrift suggeriert, es ginge um den Akku an sich - was viele Facetten sein können wie Technologie (LiPo, LiIon, usw.), Physische Größe oder Masse, Speicherkapazität (die nicht unbedingt mit Akkulaufzeit einher geht) oder auch Ladezyklen sowie Austauschbarkeit. Demzufolge müsste die Überschrift lauten "Die Akkulaufzeit ist für Euch das wichtigste Kaufargument eines Smartphones".

  • ich habe mir das Sony Z5 gekauft wegen der grossen Speichererweiterung bis 200 GB und weil ich es einfacher laden kann als das Z2 - micro usb Stecker unten und offen

  • Jetzt übertreibt es aber mal nicht mit der Akkulaufzeit... Ihr tut ja im ersten Abschnitt gerade so, als ob das Smartphone nach 5 Minuten Musik hören sofort ausgeht. Natürlich hält ein Akku nicht ewig, aber das ist mir doch bewusst, wenn ich mir ein Smartphone kaufe.. Ich muss es nun einmal auch laden! Und wie oft man es laden muss, das hängt doch vom Nutzer selbst ab. Wer von morgens bis abends nur an dem Ding hängt, soll sich auch nicht beschweren, das er es jeden Tag laden muss.

  •   24

    Oh, wie überraschend.....

  • Erst Software, dann Hardware, dann Optik
    Macht jeder individuell

  •   40

    Na dann kann ich ja mein Samsungs Tab 4 LTE nehmen, lange Akkulaufzeit ,Tablet und Telefon in einem Gerät, allerdings auch 7" Zoll groß.

    Handtasche immer dabei !!! 😂😂

  • Mit einem Lg oder Nexus kriegst du keine frauen. Design ist wichtig alleine diese schönheit wie das s6 edge oder iphone damit kann man frauen klarmachen.

Zeige alle Kommentare
72 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!