Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

2 Min Lesezeit 23 Kommentare

Motorola P40: Nach der Notch ist vor dem Display-Loch

Nach der Notch scheint nun das Loch im Display der nächste Smartphone-Trend zu sein, der von immer mehr Herstellern aufgenommen wird. Als nächstes soll Motorola den für einen Nachfolger des Motorola One aufgreifen.

Erst zur IFA wurde das Motorola One als europäische Variante des Motorola P30 mit Notch-Display vorgestellt, da plant der Hersteller mit dem Nachfolger, wohl schon dem nächsten Trend zu folgen. Das legen zumindest erste Bilder und ein Video des vermeintlichen Motorola P40 nahe, die Steve Hemmerstoffer (@onleaks) zusammen mit 91mobiles veröffentlicht hat.

Dort zu sehen ist das Smartphone, das hierzulande möglicherweise als Motorola Two vermarktet wird, mit einem Loch in der linken oberen Ecke des Displays. Natürlich ist da kein richtiges Loch, sondern eine Aussparung im Display-Panel, damit die Frontkamera durch das Displayglas Fotos schießen kann. Das gleiche Feature bieten Modelle wie das Samsung Galaxy A8s, Honor View 20 oder Huawei Nova 4.

Motorola p40 render leak 91mobiles 05
So soll das Motorola P40 alias Motorola Two aussehen. / © 91mobiles

Das Display selbst soll 6,2 Zoll groß sein und den Bildern zufolge schmale Seitenränder besitzen aber ein breites "Kinn" wo das Motorola-Logo Platz findet. Power-Button und Lautstärkewippe sitzen im rechten Rahmen, USB-C-Port und Lautsprecher am unteren Ende. Freunde der 3,5-Millimeter-Klinke werden mit einem Anschluss am oberen Ende des Gehäuses glücklich.

Einer der Sensoren der Hauptkamera auf der Rückseite löst angeblich mit 48 Megapixel auf. Ebenfalls hinten zu finden ist der in das Motorola-Logo eingebettete Fingerabdrucksensor. Weitere Infos zur Ausstattung sind bislang aber noch Mangelware. Dafür gibt es Gehäusemaße, die sich auf 160,1 x 71,2 x 8,7 Millimeter belaufen.

Wann wird das Motorola P40 vorgestellt?

Genau Infos zu Launch oder Release des Motorola P40 bzw. dem Nachfolger des Motorola One gibt es bislang noch nicht. Hier wird aktuell über das Frühjahr 2019 spekuliert, was den Mobile World Congress in Barcelona als Event-Ort möglich macht.

Was sagt Ihr zum neuesten Trend zum Display-Loch? Ist Euch das lieber als die Notch oder hättet Ihr in beiden Fällen oben lieber einen breiteren Rand? Und was sagt Ihr zum Motorola P40? Schreibt es uns in die Kommentare!

Quelle: 91mobiles

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

Top-Kommentare der Community

  • Frank A. vor 3 Wochen

    Man muss das ja nicht feiern, aber immer griesgrämig alles schlecht reden, bevor es überhaupt gesehen wurde...finde ich nerviger, als Neuigkeiten freudig zu erwarten oder zumindest erst mal offen gegenüber zu stehen.

  • Tim vor 3 Wochen

    Motorola ist doch mittlerweile auch der letzte Hersteller, der es immer noch für nötig hält, UNBEDINGT das Logo auf die Front zu klatschen...

    Das wird bestimmt ein tolles 2019. Nachdem 2018 die ganzen Notches kamen, kommen 2019 die Löcher im Display und alle feiern es, weil es ja SO viel besser als eine Notch ist... 😒

23 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Wie soll das mit diesem Loch funktionieren, wenn ich in einer App ein Bedienfeld genau an der Stelle habe?
    Bei der Notch ist das ja einfach, man kann sie ja "ausblenden", wodurch zwar das Display etwas kleiner wird aber es ist alles bedienbar. Wie ist das hier?


  • Loch nimmt weniger Display weg als eine Notch.


    • Nur kann man das Loch auch ausblenden, einfach so, wie bei einer Notch? 🤔😅

      Irgendwie vermisse ich da doch wieder die guten alten Lumias im XL Format 16:9, kantig-breit und ganz ohne Löcher und Notch. 🙄

      Ne Notch kann man zwar ausblenden, trotzdem ist sie aber noch da, das Loch sieht man immer hmm.


    • Tim vor 3 Wochen Link zum Kommentar

      Stimmt so nicht... Durch dieses neue Design rutscht die Kamera weiter in das Display hinein, als es mit einer Notch der Fall wäre. Und dadurch wird die Statuszeile noch dicker... Display bleibt gleichgroß, aber die Statuszeile nimmt mehr Platz davon ein.
      Also im Vergleich zu bspw. dieser "Tropfen-Notch" nimmt diese Lösung hier sogar mehr Platz weg...

      Zumal die 10 Pixel, die Oberhalb der Kamera nun angezeigt werden jetzt auch nicht wirklich etwas bringen... ^^


  • Hier kommt wahrscheinlich das nächste 0815 Motorola. Die Aussparung für die Kamera ist so dick, da frage ich mich, warum man die nicht gleich in den Rand integriert hat (ähnlich den ersten Mi Mix 2s Leaks). Denn welcher Inhalt soll denn bitte zwischen dem "Loch" und dem Gehäuserand passen? Wenn man Pech hat, passt nicht mal die Uhrzeit bzw irgendwelche Statusleisten-Symbole dazwischen. Motorola sollte sein Designteam umgehend erneuern. Und das Strategieteam am besten gleich mit. Es tut einfach weh zu sehen, was aus Motorola geworden ist.


  • wieder so ein großer Backstein. ich frage mich ob's im neuen Jahre wenigstens ein paar 5 Zoll Smartphones geben wird!


    • Tim vor 3 Wochen Link zum Kommentar

      Also mit 5" mit Sicherheit nicht, da kein Hersteller mehr auf 16:9 setzt... ^^ Aber das Pixel 3 hat mit 5.5" 2:1 ein ziemlich genauso großes Display - schmaler, dafür etwas länger.


  • Irgendwie,
    sieht dieses Gerät aus wie jenes Huawei P Dingsda Smart 2019.

    Oder ist es umgekehrt? 😩


  • Ich will nicht sagen, dass das Gerät schlecht aussieht...
    Aber gegenüber dem Design eines Moto X4 z.B. wirkt das ganze etwas langweilig.
    Ich fand das fette Bullauge auf der Rückseite richtig cool :)


    • Hauptgrund, warum mich diese Geräte ästhetisch so überhaupt gar nicht angesprochen haben, das dicke fette Kamera-Bullauge auf der Rückseite. Aber jedem das Seine.


  • Tim vor 3 Wochen Link zum Kommentar

    Motorola ist doch mittlerweile auch der letzte Hersteller, der es immer noch für nötig hält, UNBEDINGT das Logo auf die Front zu klatschen...

    Das wird bestimmt ein tolles 2019. Nachdem 2018 die ganzen Notches kamen, kommen 2019 die Löcher im Display und alle feiern es, weil es ja SO viel besser als eine Notch ist... 😒


    • Man muss das ja nicht feiern, aber immer griesgrämig alles schlecht reden, bevor es überhaupt gesehen wurde...finde ich nerviger, als Neuigkeiten freudig zu erwarten oder zumindest erst mal offen gegenüber zu stehen.


      • Tim vor 3 Wochen Link zum Kommentar

        Darum geht es mir nicht wirklich ^^
        Zumal Hype im Vorfeld mind. genauso wenig ist, wie das Heruntermachen im Vorfeld.

        Ich finde es nur dämlich, dass dieses Loch als soo viel besser abgesehen wird, obwohl es de facto nichts anderes ist, als eine Notch... Meiner Meinung nach sogar noch schlimmer, da die Kamera viel weiter ins Display rückt, als es mit einer Notch der Fall wäre.


      • Dann ist das für dich halt so.
        Ich sehe es eher so:
        Ein Loch ist eine kleinere Aussparung als ein Balken, dadurch ist effektiv mehr Display da.
        Man kann alles schlecht reden.
        Man kann auch einfach mal abwarten, wie das ganze tatsächlich umgesetzt wird und so ein Gerät dann in die Hand nehmen.
        Jetzt dagegen schon zu sagen, 2019 wird das Jahr der doofen (Arsch;-))Löcher, finde ich übertrieben und falsch.


      • Tim vor 3 Wochen Link zum Kommentar

        Frage: was hast du denn bitte von diesem "mehr" an Display? Verglichen mit einer Tropfen-Notch vom Mate 20 oder OP6T hast du nicht mehr Display-Fläche, sondern nur oberhalb der Kamera ein paar sinnlose Pixel mehr...

        Außerdem gibt es ja schon ein paar Geräte mit diesem Loch. Ich muss das Smartphone nicht zwingend in die Hand nehmen, um dieses Loch im Display störend zu finden... Als ob sich etwas an diesem Loch ändern würde, wenn ich das Gerät in der Hand halte, statt es nur zu sehen...


      • Was denn abwarten? Was du alles verlangst. Nenene. Immer gleich draufhauen. Und am besten noch bevor man es kaufen kann. Ohne praktisches wissen meckern macht doch am meisten Spaß. Und außerdem muss man ja auch beim meckern der erste sein. Nachher mault einer noch vorher ohne Ahnung. Geht ja gar nicht. Mir ist egal was die meckern. Ich warte bis ich eines in den Händen halte und entscheide mich dann ob ich es gut finde oder nicht. Last die ewigen schwarzseher doch meckern.


      • Antwort: Das ist eine optische Sache, mehr nicht. Es wirkt einfach noch rahmenloser, weil es das ja auch fast ist. Mich stört das kleine Loch nicht.

        Ich will dich hier auch nicht damit bekehren, jedem gefallen halt andere Sachen.
        Ich hoffe, du findest auch mal etwas, das dir gefällt.


      • Entschuldigung, Tim, dämlich und absolut lächerlich fand und finde ich die seit einem Jahr laufende Diskussion um die Notch. Ich habe nie begriffen, dass darüber auch nur ein einziges Wort verloren wurde.
        Die Vokabel 'schlimm' in dem Zusammenhang finde ich schlimm.


      • Deine Einstellung ist wohl noch die beste, zumindest am entspanntesten :)


    • Sieht echt schlimm aus dieses Loch im Display...

      Denke Lenovo wollte einfach wieder vor dem Galaxy S10 etwas Aufmerksamkeit nutzen, um Paar Geräte zu verkaufen?!

      Die sollen lieber an klasse Preis/Leistung und den OS Updates arbeiten!

      Anstatt den Markt immer wieder mit leicht geänderten Devices vollspammen 😵😖

      NilsD

Zeige alle Kommentare
Dank ist diese Seite frei von Werbebannern