Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Mobile Daten funktionieren nicht: Tipps für Android-Geräte

Mobile Daten funktionieren nicht: Tipps für Android-Geräte

Wenn kein WLAN in der Nähe ist, sollten Smartphones ins mobile Internet wechseln. Doch manchmal funktionieren mobile Daten nicht. Hier zeigen wir Euch einige Tipps, wie Ihr die mobile Datenverbindung in Eurem Android-Smartphone wieder repariert.

Eure mobile Datenverbindung stellt sich tot? Was ist da los? Gehen wir kurz die Checkliste durch, bevor wir uns an die Lösungsansätze machen:

  • Eure Telefonverbindung geht, Ihr habt generell Empfang
  • Eure Einstellungen "Mobile Daten" ist aktiviert
  • Ihr habt noch genügend Highspeed-Datenvolumen
  • Im Ausland: Ihr habt Daten-Roaming aktiviert
  • Eure SIM-Karte ist aktiviert und Ihr habt die Einrichtungs-MMS erhalten
  • Menschen um Euch herum sind mit demselben Netzbetreiber online

Treffen alle Punkte auf Euch zu, ist mit Euren mobilen Daten objektiv etwas nicht in Ordnung. Gehen wir also die möglichen Lösungsansätze einmal gemeinsam durch.

Mobile Daten gehen nicht: Lösungsansätze im Überblick

Erster Reflex: Startet das Smartphone neu

Der Standard-Trick, um IT-Probleme zu lösen: Ausschalten und Wiedereinschalten kann auch mobile Daten wieder reaktivieren. Möglicherweise steckt das Funkmodul Eures Smartphones in einer Warteschleife oder der Provider kann nicht vernünftig mit Eurem Smartphone kommunizieren. Um diese Kommunikations-Blockade aufzulösen, kann der Neustart Eures Gerätes helfen.

Googles Play-Dienste machen Ärger

In Android-Smartphones spielt sich ein Großteil der Kommunikation zwischen Apps und dem Internet über die so genannten Play-Dienste von Google ab. Auch hier kann es zu einer Blockade kommen. Die löst sich oft, wenn man den Cache der Play-Dienste löscht.

  • Einstellungen > Apps > Apps > Google Play-Dienste >  Speicher > Cache löschen

Derselbe Trick hilft manchmal auch, falls nur eine einzelne App keine mobile Datenverbindung herstellen kann.

AndroidPIT Google play Store 8990
Das Problem könnte mit Googles Play-Diensten zusammenhängen. / © ANDROIDPIT

Setzt die APN-Einstellungen zurück

Habt Ihr neulich die SIM-Karte oder den Tarif gewechselt? Oder Ihr habt gerade ein Handy in Betrieb genommen, das nicht für den deutschen Markt vorgesehen war? Dann liegt der Fehler vermutlich bei den APN-Einstellungen. Habt Ihr nämlich einen ungültigen "Access Point Name" ausgewählt, lässt Euch der Provider keine mobile Datenverbindung aufbauen.

Die APN-Einstellungen findet Ihr normalerweise im Abschnitt "Mobile Daten", "Drahtlose Verbindung" oder "Drahtlos & Netzwerke". Meist reicht es, wenn Ihr das Menü oben rechts öffnet und "Standardeinstellungen wiederherstellen" drückt. Manchmal müsst Ihr manuell nachjustieren. Da hilft unser separater Artikel:

Erlaubt allen Apps die Nutzung mobiler Daten

Möglicherweise bietet Euer Smartphone die Möglichkeit, einzelnen Apps die mobilen Daten zu verbieten. Erheblich mehr Smartphones haben die Möglichkeit, den Datenzugriff einzelner Apps zu beschränken. Diese gehen dann außerhalb von WLAN-Netzen offline, wenn sie im Hintergrund laufen. Prüft die Einstellungen entsprechend unter 

  • Einstellungen > Apps > Apps > [App-Name] >  Datennutzung

Netzwerk-Einstellungen zurücksetzen

Falls Euer Smartphone noch immer keine mobile Datenverbindung aufbauen kann, solltet Ihr zumindest die Netzwerkeinstellungen wieder in den Werkszustand zurückversetzen. Dann wird Euer Smartphone eine neue Konfiguration beim Provider anfragen. Hoffentlich wird dann die SIM-Karte wieder korrekt konfiguriert und Eure mobilen Daten gehen wieder.

  • Einstellungen > System > Zurücksetzen > Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Wiederherstellen der Werkseinstellungen

Wie Ihr seht, kann es unterschiedliche Ursachen für den Ärger mit den mobilen Daten geben. Habt Ihr Eure SIM-Karte schon in einem anderen Gerät ausprobiert und könnte damit mobil online gehen, liegt es an Eurem Smartphone. Da es im Werkszustand mit der SIM-Karte eine mobile Datenverbindung aufbauen können sollte, müssen wir es also in diesen zurückversetzen.

  • Einstellungen > System > Zurücksetzen > Telefon zurücksetzen
AndroidPIT Galaxy Note 5 factory reset
Wenn nichts mehr hilft, stellen Werkseinstellungen die Datenverbindung wieder her. / © ANDROIDPIT

Kontaktiert den Provider

Am anderen Ende der mobilen Datenverbindung befindet sich bekanntermaßen der Provider. Wenn der aber nicht "providet", sollte er Euch helfen. Da Ihr den Artikel hier lesen könnt, könnt Ihr vermutlich auch bei allestörungen.de vorbeischauen und gucken, ob Euer Provider in Eurer Region gerade gestört ist.

Handelt es sich um ein chronisches Problem, solltet Ihr Telekom, Vodafone, o2, Drillisch oder Co. fragen, warum Euer Handy keine mobile Datenverbindung in ihrem Netz aufbauen kann. Telefonnummern:

  • Telekom: 0800 3301000
  • Vodafone: 0800 1721212
  • o2: 55 222 (mit o2-Karte)
  • Drillisch: 06181 7074 070
  • 1&1: 0721 / 9605727

Eure Tipps und Tricks

Habt Ihr Eure mobilen Daten wieder ans Laufen gekriegt? Falls nicht, lasst uns gerne wissen, welcher Trick Euch am Ende dann doch noch geholfen hat. Teilt Eure Offline-Story mit uns in den Kommentaren.

Empfohlene Artikel

4 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!