Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
5 Min Lesezeit 66 mal geteilt 45 Kommentare

IFA 2017: Welche Highlights sind zu erwarten

Mit großen Schritten nähren wir uns alle wieder einem großen Event, auf dem auch AndroidPIT wieder mit Vorort sein wird: die IFA 2017 in Berlin. Auf dem Messegelände unter dem Funkturm im Berliner Westen, unweit der Stadtautobahn und der Avus, versammeln sich im Jahresrhythmus seit 2015 Hersteller aus der Unterhaltungselektronik, Telekommunikation und andere Bereichen der Technologie Sektors um die Produkthighlights und Innovationen den Endkonsumenten zu präsentieren.

Ist Dir ein Fingerprintsensor wichtig oder egal?

Wähle Fingerprintsensor oder egal.

VS
  • 37220
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Fingerprintsensor
  • 31353
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

In Deutschland gibt es nicht mehr viele Messen, die solch ein Masse an Hersteller und Besucher anzieht. Die CeBIT in Hannover kämpft seit Jahren mit Besucher und Ausstellerschwund und auch die im zwei Jahres Rhythmus stattfindende Internationale Automobile Ausstellung (IAA) in Frankfurt in diesem Jahr mit einigen Absagen von namenhaften Herstellern verzeichnen. Es ist erstaunlich, dass die IFA sich gegen diesen Trend entwickelt. Falls Ihr bislang noch nie etwas von der IFA gehört habt und auch nicht wisst, was das für eine Messe ist, dann folgt nun ein kurzer Exkurs zu der Geschichte der IFA, gefolgt von den uns schon bekannten Highlights der IFA 2017.

Die IFA im Wandel der Zeit

So unglaublich es für einige von uns auch klingen mag, die IFA gilt zu den ältesten Messen auf der ganzen Welt. In den Anfängen von 1924 bis 1939 hieß die jährliche Messe noch Große Deutsche Funkausstellung. In dieser Anfangszeit standen Tonbandgeräte, Röhrenempfänger und Zubehör wie Kopfhörer im Vordergrund. 1928 wurde dann erstmals eine Fernsehübertragung auf der Messe aufgezeichnet, so dass ab dieser Zeit auch das Medium Fernsehen eine große Rolle spielte und die Messe den Namen in Große Deutsche Funk- und Fernseh-Ausstellung änderte.  

In der Zeit von 1940 bis 1950 gab es auf Grund des Zweiten Weltkrieges keine Ausstellung in Berlin. Die erste Ausstellung der Nachkriegszeit mit dem Namen 17. Deutsche Funkausstellung fand auch nicht auf dem Berliner Messegelände statt, sondern in Düsseldorf. Bis 1971 gastierte die Ausstellungen dann im Zweijahresrhythmus in verschiedenen Städten wie Düsseldorf, Frankfurt, Stuttgart und auch Berlin. Ab der 28. Ausstellung und der Namensänderung in Internationale Funkausstellung, kurz IFA, fand die Ausstellung auf dem Berliner Messegelände Ihre dauerhafte Heimat. Zwischen 1971 und 2005 fand die IFA weiterhin im Zweijahres-Rhythmus statt, aber ab 2006 ging die Messe in einen jährlichen Zyklus über.

IFA 2013
Wird der Andrang in diesem Jahr wieder hoch? / © Messe Berlin 

Wann findet die IFA 2017 statt? 

In diesem Jahr findet somit die 57. Ausgabe der Internationalen Funk-Ausstellung statt. Im Zeitraum zwischen dem 1. und dem 6. September sind die Tore des Berliner Messegelände für Besucher geöffnet. Die Tageskarte kostet im Vorverkauf 13,50, während der Messetage kostet diese 17,50 Euro pro Person. Selbstverständlich gibt es auch Familienkarten und vergünstigte Karten für Schüler und Studenten. Sämtliche Preise gibt es hinter dem nachfolgenden Link: 

IFA 2017 - Diese Highlights und Produktvorstellungen werden erwartet

Es sind sicherlich noch ein paar Wochen bis die IFA 2017 die Tore für die Pressevertreter öffnen wird, aber es zeichnen sich schon jetzt einige spannende Neuvorstellungen ab. Dabei konzentrieren wir uns zunächst nur auf den Smartphone-Bereich, später werden wir hier sicherlich auch noch mögliche Highlights aus den Bereichen VR, AR, Wearables und Smart Home hinzunehmen. 

LG V30 - Samsung Galaxy Note 8 Herausforderer ohne zweitem Display? 

LG will endlich mit seinen Smartphones erfolgreich werden und besinnt sich nun auf das wesentliche: Smartphones ohne viel Schnick-Schnack. Mit dem LG G6 hat der südkoreanische Hersteller einen guten ersten Schritt unternommen, aber bis zum erscheinen des G7 im Februar 2017 sich auf den Lorbeeren des G6 auszuruhen wäre fatal. Für das Jahresende soll also das V30 für LG auf Kundenfang gehen. Die ersten inoffiziellen Informationen besagen, dass LG beim V30 auf das eigentliche Alleinstellungsmerkmal der V-Serie, das zweite Display weglassen wird. Alle aktuellen Informationen und auch künftige Infos bis zur offiziellen Vorstellunge des LG V30 findet Ihr in dem nachfolgenden Artikel:

AndroidPIT lg v20 0805
Das LG V20 wurde 2016 in Deutschland nicht verkauft, aber das V30 könnte auf der IFA 2017 seinen Deutschlandstart feiern. / © AndroidPIT

Samsung: Galaxy Note 8 statt Gear S4?

In den vergangenen zwei Jahren gehörten Smartwatches der Gear S-Linie zu den IFA-Highlights von Samsung. Zwar zeigte man das Galaxy Note 5 im Jahre 2015 und das Galaxy Note 7 auf der IFA, aber präsentiert wurden diese schon mehrere Wochen vor der Messe. Dieses Jahr besteht die hohe Wahrscheinlichkeit, dass Samsung wieder das Phablet zum Star am Samsung Messestand kürt. Zwar rückt das Galaxy Note 8 zeitlich wieder dichter an die Präsentation des Apple iPhone 8, aber nach dem Akku-Desaster mit dem Vorgänger, könnte ein großer Note-8-Auftritt während einer internationalen Messe diesen bei den Note-Fans vergessen machen.

AndroidPIT Samsung Galaxy Note7 event 5210
Das Galaxy Note 7 wird nach der IFA 2017 keiner mehr vermissen, denn auf der Messe soll das Note 8 vorgestellt werden. / © AndroidPIT

Sony Mobile: Zwei oder doch drei Sony Xperia-Smartphones

Bei Sony soll mindestens zwei neue Xperia-Smartphones während der IFA 2017 präsentiert werden: das Xperia XZ1 und das XZ1 Compact. Beiden Smartphones soll die aus dem XZ Premium bekannte Motion Eye Kamera im Vordergrund stehen. Fans von kleinen kompakten Smartphones mit 4,6 Zoll Displays können sich freuen, denn wenn man den aktuellen Gerüchten glaubt, dann wird die technische Ausstattung wieder dem der Top-Smartphones entsprechen. Ist das 4,6 Zoll kleine XZ1 Compact zu klein, dann steht ab der IFA 2017 mit dem Xperia XZ1 eine 5,2 Zoll Variante mit nahezu identischer Hardware zur Wahl. Wenn Ihr Fans von Sony-Smartphones seid, dann solltet Ihr die nachfolgende Seite bookmarken und öfters vorbeischauen, denn dort sammeln wir die neusten Gerüchte und Informationen zu den IFA-Highlights von Sony.

AndroidPIT sony xperia xz premium 9497
Sony wird zur IFA mindestens zwei Xperia-Smartphones mitbringen. Selbstverständlich werden diese wieder Wasser- und Staubdicht nach IP-Zertifierzung sein. / © AndroidPIT

Die Liste der IFA Highlights ist an dieser Stelle selbstverständlich noch lange nicht komplett. Da auf der IFA nicht nur Smartphones präsentiert werden, sondern auch Produkte und Themen rund um Smart Home, VR und AR, Wearables und andere eine große Rolle spielen werden, werden wir diesen Artikel in den nächsten Wochen bis zur IFA 2017 laufend aktualisieren. Falls Ihr Wünsche und Tipps zu spannenden Produkten habt, die auf der IFA 2017 präsentiert werden, dann postet diese gerne hier in die Kommentare.  


Dieser Artikel wurde am 09. Juli 2017 komplett überarbeitet. Kommentare vor diesem Zeitpunkt beziehen sich auf eine ältere Version und sind aus dem Zusammenhang gerissen.

66 mal geteilt

45 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!