Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

5 Min Lesezeit 5 Kommentare

IFA 2018: Was uns auf der Messe in Berlin erwartet

Wie immer endet auch dieses Jahr der Technik-Sommer mit der IFA - das größte Highlight in Deutschland für Technik-Fans. Smartphone-, Wearable-, und Smart-Home-Hersteller sind bereit, uns ihre (hoffentlich) innovativen Neuerungen zu zeigen, die unser tägliches Leben bereichern sollen. Aber was können wir in diesem Jahr erwarten?

Termine und Tickets zur IFA 2018

Wie jedes Jahr findet die IFA auf dem Gelände der Messe Berlin statt. Vergangenes Jahr gab es 159.000m² Ausstellerfläche. Die IFA 2018 öffnet ihre Tore am 31. August, Schluss ist am 5. September. Geöffnet ist die Messe täglich von 10 bis 18 Uhr. Im Gegensatz zum MWC in Barcelona haben nicht nur Hersteller und Journalisten Zugang zum Messegelände: Jeder ist herzlich Willkommen.

Wie häufig bei Messen, startet die Veranstaltung für Journalisten schon 2 Tage früher. An diesen Tagen stellen auch die meisten Hersteller ihre neuen Produkte vor, welche danach am Messestand zu finden sind. Wir von AndroidPIT werden selbstverständlich auch vor Ort sein und Euch stets über alle Neuigkeiten auf dem Laufenden halten.

Falls Ihr Euch die neuen Produkte direkt vor Ort angucken möchtet: Ein Tagesticket kostet 13 Euro. Ihr könnt ein Ticket auch online ab dem 28. Juni buchen. Solltet Ihr einen längeren Aufenthalt in Berlin planen solltet Ihr auch die Stadt etwas erkunden.

IFA 2013
Jeder kann die IFA besuchen, seid Ihr auch dabei? / © Imprensa IFA

Künstliche Intelligenz als Auftakt der Show

Die Eröffnungs-Keynote der diesjährigen IFA wird von Jo Seoung-Jing, CEO von LG Electronics, und Dr. I.P. Park gehalten. LG will die Vorteile der künstlichen Intelligenz in den Elektronikprodukten erläutern, mit denen wir täglich zu tun haben. Am 31. August wird LG die Ende 2017 entwickelte ThinQ-Strategie zur Kennzeichnungen von intelligenten LG-Geräten, Produkten der Unterhaltungselektronik und anderen Dienstleistungen erklären.

Think Wise, Be free, Living Freer with AI, mit diesem Titel der Keynote lenkt LG die Aufmerksamkeit direkt auf das Thema AI - ein Begriff, der immer mehr Platz in unserem täglichen Leben einnimmt. Viele Hersteller haben die Technologie für sich entdeckt, und sie wird sicherlich einige Teile unserer Zukunft mitbestimmen. Die IFA ist daher natürlich der perfekte Ort, um tiefer in das Thema einzusteigen.

“LG war und ist ein wichtiger Global-Player in der Künstlichen Intelligenz”, sagt Jens Heithecker, Geschäftsführer der Messe Berlin Gruppe und Geschäftsführer der IFA.

Heiß erwartete Smartphone-Neuheiten: Was bringt die IFA 2018?

LG V40: Der Sturm am Ende des Sommers

Die Neuheiten, die auf der IFA gezeigt werden, unterliegen natürlich nach wie vor der Geheimhaltung. Aber die Erfahrungen der letzten Jahre können uns dabei helfen, eine Vorstellung von neuen Geräten zu bekommen, die wir in Berlin zu sehen bekommen werden. Zu den am meisten erwarteten Geräten im Smartphone-Bereich gehört zweifelsohne das LG V40, der Nachfolger des im letzten Jahr auf der IFA vorgestellten V30. Immerhin wies Evan Blass, der weltbekannte Leaker, schon im April auf einen Launch des V40 auf der IFA hin. Aber wird LG wirklich eine Keynote des CEO und eine Produktvorführung abhalten?

v30 display loop ff2
Die sogenannte Floating Bar hat das zweite Display mittlerweile ersetzt, aber was wird das V40 mitbringen? / © AndroidPIT

Samsung: Zeit für Wearables?

Das Galaxy Note 9 wird am 9. August in New York vorgestellt, aber Samsung wird auf der IFA 2018 natürlich nicht fehlen. Nachdem der Hersteller die Gear Sport und Gear Fit2 Pro im vergangenen Jahr mit nach Berlin brachte, könnte es Zeit für zwei neue Modelle, die Gear S4 und Fit3, sein. Setzt Samsung hier erneut auf das eigene Betriebssystem Tizen? Wahrscheinlich.

Samsung könnte des Weiteren auch die neue Generation der Gear Icon X vorstellen, die sich an Menschen richtet, die viel unterwegs sind. Und das Galaxy Tab S4 steht ebenfalls in den Startlöchern. Samsung wird also eine Menge spannender Gadgets präsentieren können.

Sony wird uns nicht vom Hocker hauen

Ist es noch etwas zu früh für das Xperia XZ3 und XZ3 Compact? Vielleicht schon, bedenkt man, dass das XZ2 Premium noch nicht einmal auf dem Markt ist. Das aber hat Sony noch nie davon abgehalten, Neues auf Messen zu präsentieren. Im vergangenem Jahr hat Sony neben dem smarten Lautsprecher mit dem tollen Namen LF-S50G auch ein neues Mittelklasse-Smartphone, das Xperia A1 Plus, vorgestellt.

Der Termin für Sonys Pressekonferenz steht zumindest schon fest.

Motorola: Sehen wir den Nachfolger des Moto X4?

Im letzten Jahr hat uns Motorola, nach wie vor Tochterunternehmen von Lenovo, uns mit dem Moto X4 bekannt gemacht. Ein wirklich schönes Gerät, das aber leider etwas wenig Power für einen Preis von 399 Euro mit sich brachte. Aus der Masse herausstechen konnte es leider nicht wirklich. Die IFA 2018 könnte der perfekte Moment Motorola sein, einen neuen Anlauf für die X-Serie zu starten.

AndroidPIT motorola moto x4 3405
Steht der Nachfolger des Moto X4 auf dem Plan? / © AndroidPIT

Termine und Events auf der IFA 2018

Marke Datum Uhrzeit Ort
Sony 30. August  13 Uhr Messestand Sony

Nicht nur Smartphones: Smart Home, Wearables, VR und AR

Smartphones werden nicht die einzigen Hauptdarsteller in Berlin sein - ganz im Gegenteil. Lenovo, HMD Global, Philips, Acer, Asus, Panasonic, Razer, Fitbit, Huawei, Honor, Wiko, Harman und weitere bekannte Marken werden uns neue Geräte, Notebooks, Headsets, smarte Lautsprecher, smarte Leuchtmittel und vieles weiteres zeigen.

Wir werden diesen Artikel mit aktuellen Infos und Terminen aktualisieren. Schaut also immer mal wieder vorbei und lasst uns in den Kommentaren wissen, worauf Ihr Euch jetzt schon freut.

7 mal geteilt
Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

5 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Dank ist diese Seite frei von Werbebannern