Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Huawei denkt über Kamera unter dem Display nach

Huawei denkt über Kamera unter dem Display nach

Die unter dem Display integrierte Kamera könnte einer der nächsten Trends in der Welt der Smartphones sein. Die chinesischen Produzenten scheinen diejenigen zu sein, die sich zuerst entschieden haben, in diese Richtung zu gehen, und dazu gehört nun auch Huawei.

Huawei bewertet die Integration der Kamera unter dem Display

Der chinesische Hersteller hat beim Deutschen Patent- und Markenamt ein neues Patent für eine Smartphone-Benutzeroberfläche angemeldet, die einen Platz für die Kamera reserviert. Dieser kreisförmige Bereich scheint auf ein Modul zu verweisen, das sich unter dem Bildschirm befindet. Das von Huawei vorgelegte Patent zeigt, wie die Kamera oben links, direkt in der Benachrichtigungsleiste, positioniert wird. Eine andere Position also als die, die Oppo auf dem MWC in Shanghai gezeigt hat - da war die Kamera in der Mitte zu sehen.

Huaweipatent9
Huawei untersucht die Positionierung der Selfie-Kamera links oben unter dem Display. / © Winfuture

Die Idee, die Frontkamera unter das Display zu integrieren, würde der Notwendigkeit gerecht, Smartphone-Bildschirme quasi komplett randlos zu machen, indem man auf Pop-Up-Kameras und eine Notch verzichtet. Wird Huawei also bald ein neues Smartphone mit dieser Art von integrierter Technologie vorstellen? Nicht unbedingt. Da es sich um ein Patent handelt, gibt es in dieser Hinsicht keine Sicherheit, außer dass der Hersteller die Möglichkeit in Betracht zieht. Aber Huawei ist nicht der einzige Smartphone-Produzent, der sich in diese Richtung bewegt.

Oppo und Xiaomi tun das ebenfalls mit dem Ziel, Smartphones mit Vollbildschirm anzubieten. Die Notch, in all ihren verschiedenen Formen, war die Technologie, die den Trend zu mehr Display auf gleicher Fläche gestartet hat. Der nächste Schritt könnte nun die Integration von Frontkameras unter dem Display sein.

Via: Winfuture Quelle: DPMA

Empfohlene Artikel

19 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Habe gehört, das nächstes Jahr ein Display fertig entwickelt worden sein soll, das man bei Bedarf wie ein Ceranfeld erhitzen kann und damit auch kochen. Es gibt aber probleme bei der Abhitze, die Geräte sind einfach zu schlank, darum wird das wohl nicht werden. Außerdem ist man sich unsicher ob der Kunde mit so heißen Geräten umgehen können wird, den das Ceranfeld wird zwar schnell wieder kalt, aber es besteht schon die Gefahr das sich jemand verbrennt. Ich glaube das wird nichts .............




    Okay, ätsch, war nur ne irre Idee von mir.


    Aber ernsthaft, wenn die Hersteller das hinbekommen ohne Qualitätsverluste, das wäre echt super, jetzt fehlt nur noch eines: Designideen, den nur weil man etwas kann muss man nicht 100 % der Vorderseite zum Display machen. Da sind die Hersteller wenig kreativ.


  • In der ganzen Sache mit Huawei Honor komme ich nicht mehr mit... Was ist denn nun Stand der Dinge? Gerade gelesen, dass das Mate 30 pro in der Pipeline ist, das Honor 9x ist angekündigt für Juli, das P Smart Z gerade erschienen... - ich dachte für Neuerscheinungen war es das mit Android? Hat jemand nähere Infos?


  • Mir stellen sich hier zwei Fragen : Erstens, wie wird die Qualität der Fotos ausschauen, und zweitens wird man die Kamera bei laufenden Displaybetrieb merken/sehen?


  • Ich denke gerade darüber nach, ob ich eine Formel entwickle um aus Wasser Wein zu machen. Nächste Stufe dann Gold aus Blei und danach ein Medikament um den Penis in einer Woche (weitere!) 30 cm wachsen zu lassen.
    Eure Überschriften werden auch immer blöder...


  • Mir is die Notch Wurst. Ganz egal was die bauen


  • Wenigstens denkt ein hersteller nach.


  • Ich überlege gerade, ob ich heute Abend zu Hause bleibe, oder nicht.🤔


  • Können ja gerne darüber nachdenken, aber dabei wirds erstmal bleiben, bis das spruchreif ist wird ne Menge Zeit ins Land gehen


  • Nicht drüber denken sondern machen
    🤔🤳.

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!