Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Sieben Gründe für den Kauf des Galaxy S7 Edge

Sieben Gründe für den Kauf des Galaxy S7 Edge

Das Galaxy S7 Edge ist für mich das beste Smartphone, das Samsung je gebaut hat. Warum? Hier sind sieben Gründe.

AndroidPIT Samsung Galaxy S7 edge 8
Das Galaxy S7 Edge mit seinen abgerundeten Ecken / © ANDROIDPIT

1. Die Rückkehr des MicroSD-Karten-Slots

Samsungs Entscheidung, keine MicroSD-Karten-Slots in seine Modelle Galaxy S6 und S6 Edge einzubauen, war keine gute. Zumindest Nutzer, die hochaufgelöste Fotos und Videos machen und zusätzlich viele Apps installieren wollten, waren mit dieser Entscheidung nicht glücklich.

Danke, Samsung, für den SD-Karten-Slot.

Aber mit dem Galaxy S7 kehrt der MicroSD-Karten-Slot zurück und bringt damit zusätzlich 200 GByte Speicher. Danke, Samsung.

2. Die Kamera ist brillant

Die Kamera des Galaxy S7 Edge ist ein Beispiel dafür, warum nicht mehr Megapixel automatisch für bessere und schärfer Aufnahmen sorgen. Die Kamera des S7 Edge hat nur 12 Megapixel, macht aber weitaus bessere Bilder als die Kameras anderer Smartphones mit einer höheren Auflösung.

Warum? Weil die Kamera des S7 Edge eine sehr gute Blende mit f/1,7 hat, wodurch viel Licht einfallen kann. Außerdem besitzt die Kamera einen Dual-Pixel-Sensor, bei dem jedes Pixel aus zwei Dioden besteht. Diese Technik wird auch bei teuren Digitalkameras eingesetzt und ermöglicht eine hohe Bildqualität. Zusätzlich hat das S7 Edge einen schnellen Autofokus, der Unschärfe-Effekte minimiert.

Auch die Frontkamera beim Galaxy S7 Edge nutzt dieselben Techniken und macht sehr gute Bilder mit ihren 5 Megapixel.

AndroidPIT Samsung Galaxy S7 edge 6
Die Kamera ist brillant. / © ANDROIDPIT

3. Der Akku ist leistungsstark

Der Akku des Galaxy S7 Edge ist mit 3.600 mAh größer als der im Vorgängermodell S6 Edge Plus und unterstützt ebenfalls Fast Charge 2.0. Der Akku beim S6 Edge Plus hat eine Leistung von 3.000 mAh und wird innerhalb von 90 Minuten voll aufgeladen. Rein rechnerisch müsste der größere Akku des S7 Edge demnach in 108 Minuten geladen werden. Außerdem unterstützt der Akku des S7 Edge Wireless Charging. Das Aufladen damit dauert aber ein wenig länger als mit einem Ladekabel.

Der leistungsstärkere Akku zusammen mit den verbesserten Energiespareinstellungen von Android Marshmallow versprechen eine lange Laufzeit des S7 Edge im Vergleich zu den Vorgängermodellen und den Geräten der Konkurrenz.

4. Das Design ist perfekt

Neben der verbesserten Kamera und dem leistungsfähigeren Akku, sieht das Galaxy S7 Edge auch stimmiger aus als sein Vorgängermodell. Das liegt vermutlich daran, dass Samsung erstmals seine eigenen Akkus fertigt und dadurch mehr Kontrolle darüber hat, wie es seine Smartphones formen kann.

Das S7 Edge ist ein echter Hingucker.

Die Kombination von poliertem Metall und Gorilla Glass 4 machen das S7 Edge zu einem echten Hingucker in vier verschiedenen Farben.

androidpit samsung galaxy s7 edge 9
Das Design des Galaxy S7 Edge ist beeindruckend. / © ANDROIDPIT

5. Die Größe ist genau richtig

Die Größe eines Smartphones ist entscheidend. Ist das Gerät sehr klein, kann es frustrierend sein, wie winzig zum Beispiel die Schrift und Webseiten dargestellt werden. Außerdem kann das Tippen von Nachrichten nervig sein, weil die Buchstaben zu nahe nebeneinander stehen. Ist das Smartphone zu groß, wird man es nicht mit einer Hand bedienen können, was teilweise auch sehr frustrierend sein kann. Außerdem passt das Gerät unter Umständen nicht in die Hosentasche.

Für mich ist die Größe des Galaxy S7 Edge perfekt.

Für mich ist die Größe des Samsung Galaxy S7 Edge perfekt. Es fühlt sich für mich besser an als die etwas kleineren Galaxy S7 oder S6 Edge, ist aber nicht so groß, dass ich es nicht mit einer Hand bedienen kann.

androidpit samsung galaxy s7 edge 6
Das Galaxy S7 Edge ist groß, aber nicht zu groß. / © ANDROIDPIT

6. Das Galaxy S7 Edge ist Always-on

Das Galaxy S7 Edge hat wie das S7 ein Always-on-Display. Durch das Ansteuern einzelner Pixel auf dem Bildschirm können Informationen wie die Uhrzeit, das Datum oder Benachrichtigungen angezeigt werden, ohne das gesamte Display in Betrieb nehmen zu müssen.

Die Always-on-Funktion ist zwar eine kleine Neuerung in den Galaxy-S7-Modellen, aber eine entscheidende. Denn dadurch wird das Display vom Nutzer nicht so oft angeschaltet als bei anderen Smartphones, was wiederum den Akku schont.

AndroidPIT Samsung Galaxy S7 edge 15
Das Display des Galaxy S7 Edge ist Always-on und schont den Akku. / © ANDROIDPIT

7. Es ist robust

Wasserdicht und staubgeschützt nach IP 68: Die Galaxy-S7-Modelle sind beides. Laut Hersteller kann das S7 Edge für 30 Minuten untergetaucht werden, ohne dass Wasser in das Gerät eindringt. Bei den Vorgängern gab es das leider nicht, was das S7 Edge für mich zu einem deutlich robusteren Smartphone macht.

Alles in allem denke ich, dass das Galaxy S7 Edge ein sehr gutes Smartphone geworden ist. Es ist zwar etwas größer als das S7, aber durch das kurvige Design wirkt es sogar kleiner. Die Kombination aus der sehr guten Kamera, dem schnellen Prozessor und der Speichererweiterung per SD-Karte macht das Gerät zu einem fantastischen Gerät.

Was denkt Ihr, sind das auch für Euch die sieben Gründe, das Galaxy S7 Edge zu kaufen oder habt Ihr sogar 7 Gründe, die dagegen sprechen? Dann schreibt Eure Meinung in die Kommentare.

Dieser Text ist ein Kommentar, der die Meinung eines Redakteurs wiedergibt und nicht immer die Gedanken der gesamten Redaktion abbildet. Kommentare können kritische, mahnende oder humorvolle Anmerkungen sein.

Empfohlene Artikel

Top-Kommentare der Community

  • Tim 02.03.2016

    Zu 2.
    Nicht wirklich. Sony ist mit Abstand der einzige Hersteller, der aus guten Sensoren nur Schrott rausholt. Sie verbauen ihre eigenen Sensoren und kriegen nur Mist hin und das seit Jahren und das ist Fakt ^^

    Zu 7.
    Nicht wirklich. Das Glas von den Sony-Geräten bricht so unnormal schnell, das ist nicht mehr lustig...

  • C. F.
    • Blogger
    02.03.2016

    7 Gründe, warum ich mir ein Sony kaufen sollte:

    1. Die Rückkehr des MicroSD-Karten-Slots...Sony mußte nicht zurückkehren

    2. Die Kamera ist brilliant...die von Sony war schon vorher brilliant

    3. Der Akku ist leistungsstark...ääähhh....muß man nicht kommentieren, aber Sony ist immer noch Spitzenreiter betreffend Laufzeit

    4. Das Design ist perfekt...das von Sony auch

    5. Die Größe ist genau richtig...die von Sony auch. Die von den compact-Smartphones erst recht

    6. Das Galaxy S7 Edge ist Always-on...bringt mir nichts, wenn ich es in der Tasche oder im Schutzcover habe

    7. Es ist robust...sind die von Sony auch.

  • Katy B. 03.03.2016

    Das beste Smartphone das Samsung je gebaut hat? Wäre ja auch auch blöd, wenn es sich im Vergleich zu den Vorgängermodellen verschlechtert hätte. 😉

  • Marcel Frisch 03.03.2016

    Nein, ich hatte ein Z5. Zur Kamera habe ich dir oben etwas geschrieben. Zum Akku: Ich bin ein Power User. Ich schreibe sehr viele Emails, Whats Apps und Sms. Telefoniere am Tag sehr viel mache sehr viele Fotos und Videos und schaue auch so eine zwei Videos am Tag. Ich stehe morgens um 6 auf und so um 7 stecke ich das Z5 ab (100%) und um 16:00 ist mein Akku nur noch bei 15%. Und ab da wird der so schnell weniger dass man es gar nicht mehr benutzen kann. Zum Design: Das Z5 ist einfach nur rutschig und kantik. Es rutscht einem fast immer aus den Händen und die Spaltmaße auf der Rückseite sind auch nicht grad der Hammer. Und zur Größe: Die Größe passt vielleicht aber im Verhältnis zu anderen nicht. Die Z5 Reihe und (das erste mal dass ich über die alten Xperia Phones rede) generell die gesamte Z Reihe hat einfach viel zu große Display Ränder. Außerdem hat das Z3+ zu schnell überhitzt. Die neue X Reihe ist der kompletter Schwachsinn wo ein Mittelklasse Gerät das Flagschiff für Europa ist und alle Sony Käufer verwirrt.

140 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Ich gratuliere Samsung zu seiner S7 Serie. Sehr gelungen ☺👍 !

    Die Perfektion vom S6. Gute Arbeit Samsung ! Weiter so ☺👍 !



  • @ Tim

    Du bist ein Lügner und offizieller Sony Gegner!

    Egal in welchem Artikel, ständig hackst Du auf dieser tollen Firma rum.


  • Also ich finde diesen "dezenten Hinweis auf Sony ziemlich armselig und auch abwegig, zumal ja Sony wieder ziemliche Rückschritte mit der Einstellung der Z-reihe macht.. Die neue Politik was die Smartphones angeht finde ich recht beschränkt.. Da hat doch Samsung eine gute Idee gehabt, fast alle Mankos nachgebessert.. Da man beim Smartphonekauf immer Kompromisse eingehen muss, finde ich das S7 Edge eigentlich für mich das Smartphone mit den wenigsten. Und was ist das für ein hype mit dem tauschbaren Akku? Wozu, zum Teufel nochmal braucht man den? Seid ihr so oft fern einer nutzbaren Steckdose? Oder sind euch die 20 € für eine Powerbank mit annehmbarer Kapazität zuviel? Also ehrlich.. Da gibt's andere Gründe nicht zu diesem Handy zu greifen..


    • Der Hinweis war auf das Design bezogen. Vorne Glas, hinten Glas, dazwischen Metall. Das ist nunmal Apple und Sony.
      Im übrige gibt es ein (eigentlich drei) aktuelles Flaggschiff von Sony, das Z5.
      Ich finde das S7 Edge ist das beste Smartphone derzeit. Das ändert aber nix daran das zwei der hier aufgeführten sieben Gründe einfach Nonsens sind und reine Geschmackssache, nämlich Design und Größe Es gibt bestimmt auch irgendwo Leute die den Plastikbombern von einst nachtrauern.
      Die Micro-SD-Karte ist auch nicht grad ein Alleinstellungsmerkmal von Samsung.
      Bis hierhin unterscheidet es sich im Prinzip nichtmal vom Sony Xperia Z von 2013, oder wegen der 5,5" das aktuelle Xperia Z5 Premium. Genau genommen treffen sogar sechs der sieben Gründe auf das Z5 Premium zu, nur das Always On Display nicht, das hat man von Motorola geklaut.
      Die Gründe die wirklich dafür sprechen, wie das Edge-Display, der Prozessor, der schnelle interne Speicher. Das hervorragende Gesamtpaket, das sind alles Sachen die nicht erwähnt werden. Sondern nur Zeug was ich woanders auch finde.
      Ich frage mich aber schon warum die Kritik an dem Artikel gleich wieder als "mies machen" von Samsung verstanden wird. Ich kann doch auch nix dafür das AP keine Argumentationskette zustande bringt die nur in sich geschlossen funktioniert aber keinem Gegenargument stand hält. (Ein klassisches Merkmal von Verschwörungstheorien eigentlich. 😂)
      Und selbst wenn es Samsung-bashing wäre, es ist ne Firma. Ein seelenloser riesiger Konzern aus Korea der sich nicht von Apple, VW oder Exxon Mobile unterscheidet.

      Gelöschter AccountFrank A.


      • Schade das Samsung den Aluwahn mitgemacht hat. Die sogenannten Plastikbomber war noch echte starke Hardware in allen Bereichen. Ich kann immer noch nicht verstehen was an Plastik, bzw. Polycarbonat wie es bei den Smartphones heißt schlecht sein soll.? Es ist fast schon traurig das Samsung ein hoch technisches Gerät zu einem Handschmeichler und Modegag verkommen lässt. In ersten Tests zeigte auch das die neue 12 MP Kamera nicht den Erwartungen entspricht. Aber Hauptsache das Teil sieht gut aus... LG hat gezeigt das es auch anders geht... Sollte Samsung mal in Richtung LG schauen..


    • das is ne garantie frage, wenn die der akku zeitig kaputt geht hast bei samsung pech gehabt. HTC z.b. giebt auf fest eingebaute 2 jahre garantie.samsung sowit ich weiss 3 monate


  •   25
    Gelöschter Account 03.03.2016 Link zum Kommentar

    Warum jeder sich einen Golf 7 kaufen sollte:
    Das Design ist perfekt.
    Die Größe ist perfekt.
    Made in Germany wird gefördert.
    Der Akku hält lange.
    Es ist robust...


  • Ivh hatte heute die Möglichkeit das S7 zum ersten Mal in der Hand zu halten und ein wenig damit rumspielen zu dürfen. Ist schon ein Klasse Gerät. Im Moment ist es mir allerdings noch zu teuer. Vielleicht in 2-3 Jahren.


  • "Die Größe ist genau richtig." und "Das Design ist perfekt. "
    Das sind keine rationalen Gründe, sondern die Meinung einer Person. Vielen sind 5,5" zu groß oder zu klein, zumal es viele begrüßt haben als der Gigantismus aufhörte und wir bei 5" stehen blieben. Das Design, eine rund gelutschte Variante von Sonys Omni Balance find ich auch nett, ist aber komplett Geschmackssache und wie gesagt es gilt bei Sony als langweilig und bei Samsung als genial.
    Der SD-Kartenslot, wer, außer Apple und Google, hat den denn nicht?

    IzzyGelöschter Account


  • Bin zum ersten mal beeindruckt was Samsung mit dem s7 Edge kreiert hat. 3 mal hintereinander habe ich mir ein Moto X zugelegt und jetzt wird es erstmal das neue Edge. Akku, Formfaktor, Kamera, always on Display plus material theme für TouchWiz machen es für mich zum besten Smartphone. Da verschmerze ich sogar die falsche Anordnung der Hardwarebuttons und den Preis *Autsch*


  • ok, aber fokusiert die kamera genauso schnell wie das LG g3? mir ist aufgefallen, dass obwohl das s6 als genauso schnell gilt, es im direkten Vergleich deutlich langsamer Snapshots fokussiert und knipst. wie verhält es sich mit dem s7?


  • Das S7 Edge ist also perfekt? Wer es glaubt... Wenn es perfekt ist/wäre, kann ja Samsung seine Entwicklungsabteilung jetzt zu machen. Schauen wir mal wie perfekt für euch das S7 ist, wenn das S8 raus kommt oder das nächste Huawei/oppo/OnePlus.... .

    Kann die Kamera auch das: http://winfuture.de/news,91265.html


  • Perfekte Größe für einhändiges Benutzen?! HAHAHAHA
    Jetzt mal im ernst. Mir geht dieser Größen-wahn dermaßen auf den Sack, ein Smartphone sollte standardmäßig 4,6 bis 5 Zoll groß sein und dann eine xxl Version bringen. Alle glücklich, Punkt. So bleibt einem nichts anderes übrig als Sony smartphones zu kaufen...


  • Für mich ist es eine konsequente (und gute) Verbesserung des Vorgänger Modells. Da wo es (das S6) kritisiert wurde, hat Samsung (bis auf Wechselakku, aber wohl der IP68 Zertifizierung geschuldet) ein tolles, technisches Kunstwerk geschaffen m.M.n


  • Naja über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten und so ist das Design eben genau so wie die Größe Geschmackssache.

    Für mich gibt es mehrere Gründe, die gegen den Kauf des S7 edge sprechen.
    1. es ist von Samsung
    2. das Design (ich bevorzuge kantigere Geräte wie das huawei Mate S oder das Oppo find 7)
    3. der Preis

    Positiv sehe ich auf jeden Fall die Rückkehr des micro-sd-kartenslots und die IP68 Zertifizierung.
    Letztere sollte häufiger bei Smartphones (vor allem im high end Bereich) auftauchen.


  • Das beste Smartphone das Samsung je gebaut hat? Wäre ja auch auch blöd, wenn es sich im Vergleich zu den Vorgängermodellen verschlechtert hätte. 😉


    • Für mich persönlich ist das Note 4 das beste das Samsung je gebaut hat. Und das aus 2014.

      Gelöschter AccountBernd SigelGelöschter Account


      • Und ich bin ja so gespannt auf das Note 6...


      • Ohje das ist ein Armutszeugnis für Samsung. Für mich war das SM-910C das Note mit dem ich am wenigsten zufrieden war. Als ich es bekommen hatte war es voll mit Ruckler und hat sich kaum wie ein neues Gerät angefühlt. Da lief mein Note 3 besser. Irgendwann kam ein Update und es wurde besser. Mit Lollipop lief es super flott aber genau so schnell war der Akku auch leer. Bis die StageFright behoben war hat es ewig gedauert.
        Jetzt hat es meine Frau vererbt bekommen und die ist auch mehr als nur unglücklich mit der Akkulaufzeit.

        Mein neues Gerät hält bei gleicher Nutzung und den gleichen Apps dramatisch länger.


    • Könnte ja aber sein...siehe LG. Für viele war und ist das G2 besser als das G3 und teils auch G4. Hier spielt nicht nur die Performance eine Rolle sondern das gesamte Package . Also quasi Ansichtssache.


      • Das stimmt. Für einen selbst muss das Gesamtpaket stimmen und nicht automatisch das neueste Modell. Bei LG wars bei genau umgekehrt : das g2 war nicht besonders interessant/attraktiv. Erst ab dem g3 bin ich auf LG mal aufmerksam geworden und das g4 war dann mein Smartphone 2015.


  • vielleicht sieben Gründe.... aber ein grosser Grund reicht mir aus um dieses Handy nicht zu kaufen!

    Der AKKU kann man nicht austauschen! Dann werde ich zu LG G5 wechseln, müssen. :)


    • War für mich auch immer ein wichtiger Grund. Aber Powerbanks werden immer kompakter, evt auch ein Akkucase und dazu kommt manchmal die Tatsache das man ihn evt garnicht so schwer wechslen kann, was ganz gut ist wenn er mal im A**** ist und ich ihn nach 1,5 Jahren oder so wechseln möchte (habe ich vor kurzem beim Note 8.0 gemacht, war sehr easy). Täglich macht das natürlich kein Sinn. Und beim S7 ist das natürlich nicht zu erhoffen durch IP68.


      • Ich arbeite schon seit fast 7 Jahren in der Technik vorher Multimedia und jetzt in der Informatik (Werkstatt & Aussendienst). Ich belange nach wie vor auf die einfache Möglichkeit des Akkutausches.

        Peter


      • Wenn man in der Informatik arbeitet läuft etwas gewaltig schief, zumindest wenn es um Werkstatt geht ;) Die Informatik ist eine Wissenschaft, die aus der Mathematik herrührt.

        Zum Thema Akkuaustausch: Dies ist, wenn man die Halbwertzeit eines Mobilfunkgerätes berücksichtigt zu verschmerzen, insbesondere wenn das Gerät nach IP68 zertifiziert ist.


      • Danke für die Kritisierung meiner Tätigkeit. Die meisten haben davon keinen Plan und werfen einfach eine Aussage in die Runde. Es gibt drei Teilgebiete der Informatik: Technische-, Praktische, Theoretische- Informatik. ;)


      • Es gibt sogar vier Teilbereiche: du hast die angewandte Informatik vergessen. Dennoch bezeichnet die Informatik eine Wissenschaft. Bei der technischen Informatik geht es um die Entwicklung von Hardware. In Werkstätten lediglich um Instandsetzung.

        Deine Tätigkeit wird nicht kritisiert sondern lediglich die Aussage, dass du in der Informatik tätig bist. Im Grunde nicht einmal das. Es wundert mich nur, dass du deine Tätigkeit mit dem Begriff Informatik beschreibst... IT-Branche geht auch und ist wahrscheinlich treffender.


      • Angewandte Informatik wie Wirtschaftsinformatik, Geoinformatik, Medizininformatik. Ach das kennst du ? Wohin führt jetzt diese Diskussion? Ich wollte lediglich nur hier mein Kriterium schreiben.

        Hast du schon mal an andere Dialekte / Sprachen gedacht? Bei uns verstehen die wenigsten das Wort IT, Informationstechnik hier und da mal. Das ist auch schon veraltet, müsste jetzt ICT sagen. Darum sage ich nur noch Informatik dann muss ich auch nichts erklären, in der Regel.


  • .... gibt es schon einen direkten Vergleich zwichen lg g5 und s7 würd echt gern wissen ob lg g5 gut ist


    • warum soll das LG G5 nicht gut sein?


    • Ja gibt es. Google/Youtube darfst du jetzt aber selbst bemühen.


    • Wie genau definierst du gut???^^ Glaube werden sich von der Performance nicht viel nehmen (zumindest S7 mit dem 820er).Kommt also drauf an was einem wichtig ist. Hier dürften die grössten Unterschiede beim Design, Displaytechnologie, Kamera, Erweiterbarkeit und UI zu suchen sein. Such mal bei youtube oder google, da gibts eig schon einige Berichte. zur Zeit aber alles noch aus HandsOn heraus. Die ersten detailierteren berichte werden sicher auch bald kommen.


  • eyy, ich dachte das sei, wie sagt ihr dem, ein Advertorial, ich hätte wetten können ....


  • Izzy
    • Blogger
    03.03.2016 Link zum Kommentar

    "Die Größe ist genau richtig" – endlich mal eine allgemeinverständliche Angabe, und ich muss mich nicht mit Zoll und Zentimeter herumschlagen #D Dafür ist sie leider auch sehr subjektiv: "Genau richtig" hieße für mich "so zwischen 4.5 und 5 Zoll". Für meinen Vater wäre es eher "zwischen 5.5 und 6 Zoll". Zarte Frauenhände wären u.U. eher für "4 bis 4.3 Zoll", damit es auch noch in die Handtasche passt.

    Fazit: "Genau richtig" ist irgendwo zwischen 4 und 6 Zoll anzusiedeln. Ich denke, das könnte auf das S7 Edge zutreffen. "Das beste Smartphone, das Samsung je gebaut hat" (nicht verwechseln mit "weißer als weiß") – hat die initiale Akku-Ladung den Test unbeschadet überstanden? ;)

    > Kommentare können kritische, mahnende oder humorvolle Anmerkungen sein.

    Meinen bitte mit Humor nehmen :D


    •   28
      Gelöschter Account 03.03.2016 Link zum Kommentar

      Und wo versteck sich jetzt der "Humor"?


    • Bei den meisten Frauen passt doch auch locker ein 8" Gerät in die Handtasche, und es bleibt noch genug Platz für die anderen dinge die Frau zum Überleben braucht.


      • Wie den Akkuschrauber und dem 5L Benzinkanister?


      • Izzy
        • Blogger
        04.03.2016 Link zum Kommentar

        Kommt sicher immer ganz auf die Frau (und natürlich die Handtasche) an. Am Flughafen habe ich oft ähnliche Gedanken: So manche Damen-Handtasche würde uns Männern als Handgepäck berechnet. Und so manches Phablet könnte ebenfalls als Kofferradio durchgehen ;)

        A propos: Habe letztens tatsächlich jemanden mit einem 8" am Ohr gesehen. Vor Lachen voll vergessen, ein Foto zu machen – das sah echt zum Schießen aus #D


      • Galaxy S12 - 10.5 zoll... That's the future...


  • Netter Kommentar, aber ein richtiger Test vorher wäre schon sinnig.
    Dann hätten die 7 Gründe auch ein Fundament.


  • Die Gründe kann man theoretisch für jedes Top-Smartphone 1zu1 übernehme. Für mich hört sich das nur nach Werbung an, warum ist diese nicht gekennzeichnet?


  • Für mich das perfekte Smartphone. Aber leider zu teuer


  • So viele schreiben von robust, wie wäre es damit für euch?^^Für die "altmodischen" das Cat B25 Und für die "neumodischen" das Cat S40

    Ich freu mich auf das Edge :D


    • Du meinst wohl eher, du freust dich auf das S7 Edge. Jeder wie er/sie es möchte. Ich hätte da zwar lieber 1 Jahr bzw bis zum übernächsten Weihnachten also 2017 gewartet, weil da die Preise nochmal sinken werden, aber gut wenn ihr das Geld habt und es euch leisten könnt, bitteschön niemand wird euch davon abhalten.


  • Ich find auch das is echt ein geiles Teil! Ach wenns doch nur ein Nexus wäre! So warte ich halt bis ein Pixel 5 oder so kommt! :-) Wie gut das mein Nexus 5 mir überhaupt keinen Grund liefert es in Rente zu schicken!


  • Bisher spricht nur dagegen, dass das Gerät von Samsung ist. Mag deren. Update Politik nicht. Das Gerät selbst ist toll.


    • Hmmm... ich war die ganze Zeit auch gegen Samsung, hab mich jetzt aber breitschlagen lassen, da in diesem Jahr in meinen Augen alle anderen versagt haben was Akku oder so angeht.
      Aber was magst du an der Update Politik denn nicht? Das S5 bekommt im Mai Android 6.0, und das kam im April 2014 raus. Die meisten ersetzen doch ihr Gerät nach 2 Jahren ja eh. Dazu kommt das Samsung einer der Partner ist der monatlich Sicherheitsupdates rausbringt für Android.
      Ich habe zurzeit ein Sony Xperia Z2 welches im selben Zeitraum rauskam, und auch das bekommt Android 6.0, also ist die Update Politik doch eigentlich mehr als in Ordnung?

      Tim


      • Blurryface
        • Blogger
        03.03.2016 Link zum Kommentar

        Die Liste derer Smartphones die von Samsung monatliche Sicherheitsupdates bekommen ist doch recht überschaulich.
        Meines nämlich zum Beispiel nicht. Auch Android 6 ist noch nicht für mein Modell angekündigt und es ist gerade so 15 Monate alt.


      • Gut, ich habe es jetzt auf die High End Geräte bezogen, da sollte man keine Probleme haben.
        Abseits der Z Reihe sieht es bei Sony zum Beispiel auch eher düster aus oder bei anderen.


  • Es gibt nur einen Grund will ich es haben ja oder nein und das muß jeder für sich selbst entscheiden.

    San F


  • Ich finde da fehlt noch ein Grund:

    "Das Galaxy S7 stammt aus dem Hause Samsung".

    Das S7 ist top weil ihr eine ganze Menge Vorteile bekommt wenn ihr es als solches darstellt.


    • Genau, und alle anderen Hersteller legen so gar keinen Wert drauf, dass man ihre Produkte gut bewertet, somit würden die da auch gar nix unternehmen um das zu fördern... So lächerlich, wirklich!


  •   21
    Gelöschter Account 02.03.2016 Link zum Kommentar

    nur rummeckern auch wenn alles perfekt ist. nie zufrieden. in nah osten herscht krieg viele menschen sterben und ihr d...m... lebt in frieden und seit nicht zufrieden mit dem luxus


    •   40
      Gelöschter Account 02.03.2016 Link zum Kommentar

      Und was hat das jetzt mit dem Smartphone zu tun,das im nahen Osten Krieg herrscht ,weil der eine die andere Glaubensrichtung nicht akzeptieren kann,vom anderen ?🤔


      •   21
        Gelöschter Account 02.03.2016 Link zum Kommentar

        du depp denkst du es geht ums glauben ? bild leser typisch keine Ahnung haben. Glauben ? denkst du wirklich es geht ums glauben ? jetzt mal wegen handy. Sei zufrieden mit dem was Ihr habt habe ich gesagt.


      •   21
        Gelöschter Account 02.03.2016 Link zum Kommentar

        wenn das so ist wie du es denkst. wieso werden die grenzen geschlossen ? wieso koennen wir europaer es nicht akzeptieren ? he antworte jetzt mal da drauf. das hat mit glauben nichts zu tun


      • Also ich habe seit über 2 Jahren ein Samsung Galaxy S3 Mini und bin damit recht zu Frieden. Es viel schon locker über 5 mal runter und das Glas ging witziger weiße kein einziges mal kaputt, was man offensichtlich von den neueren Geräten nicht behaupten kann. Ich bin mit dem Zufrieden was ich habe und brauche mit Sicherheit kein neues Handy, man kann mich altmodisch nennen, aber ich spare so wenigstens Geld.


      •   40
        Gelöschter Account 02.03.2016 Link zum Kommentar

        Ghost

        Du das ist ganz schlecht hier ,für solche politische Diskussion , weil das ist nicht Facebook ,sondern immer noch AP.


      • @ghostho, deine Kommentare haben mit dem eigentlich Artikel absolut nichts zu tun und gehen völlig am Thema vorbei. Bitte zurück zum Thema des Artikels .... danke schön.

        Gruß Skyman und das AndroidPit Admin und Moderatorenteam


      •   40
        Gelöschter Account 02.03.2016 Link zum Kommentar

        Aber auch kein Grund gleich ausfallend zu werden @Ghost , mag ja sein das wir Europäer verwöhnt sind und auch viel meckern ,über dieses und jenes ,aber das passt gerade beides gar nicht so zusammen .😜


    •   33
      Gelöschter Account 03.03.2016 Link zum Kommentar

      Das S7 ist sicher ein tolles Handy, aber:
      Der Perfekte Zustand, egal von wem oder was, ist einzig theoretisch und wird niemals erreicht. Zumal, wenn den überhaupt diskutabel (weil, was nicht existent ist, kann man nicht diskutieren) rein subjektiv.
      Der Begriff "Perfekt" ist lediglich eines der derzeitigen Mode Worte, geprägt von Medien und irgendwelchen x beliebigen, sogenannten Promis (oder solchen, die sich für einen halten) um Menschen, welche der eigenen Meinungsbildung nicht mächtig sind, im Sinne einer Lobby die sie eigentlich nicht vertreten, suggestiv ihren Willen zu indoktrinieren.
      Es sei denn, es dient der Werbeindustrie und dem Verkauf von Produkten, die niemand (oder nur wenige) wirklich benötigen.
      Insofern, vielen Dank für die Mühe einen Artikel zu schreiben den ebenfalls niemand wirklich braucht.
      Business as usal - Coast per click


  •   40
    Gelöschter Account 02.03.2016 Link zum Kommentar

    Wacklige Videos bei der Aufnahme und nur 32GB Speicher bei erscheinen ...zwei Gründe es nicht zu kaufen .

    Das einzige es hat ein dicken Akku ,aber auch der Punkt verliert sich irgendwo ,im nichts .


    • MicroSD und wie zum Teufel findest du die Videos wacklig?!


      •   40
        Gelöschter Account 03.03.2016 Link zum Kommentar

        Micro SD und das Feature das man Speicher und SD zusammenlegen kann , was Samsung nicht möchte .

        Also hat sich auch das erledigt .

        Ein SD ,ohne dieses Feature und nur 32GB ,ist für ein so teures Smartphone, schon fast lächerlich.


      • Schau dir das iPhone (6s Plus) und dann die vom S7 edge. 859€(Ich weiß dass man es bei Amazon billiger bekommt) für 16gb! und beim S7 edge 799€ für 32gb. Außerdem kann man trotzdem alle Dateien, Bilder und Videos alle auf die SD Karte schieben und dann hat man mit 32gb noch weitaus genug Platz für System, Apps und Spiele. Außerdem wäre eine MicroSD Karte mit 128gb immer noch billiger als ein Upgrade auf 64gb beim S7 oder S7 edge.


      •   40
        Gelöschter Account 03.03.2016 Link zum Kommentar

        Ich gehe mal ehr davon aus,diejenigen die ein s6/ Edge haben mit ausreichend Speicher ,werden wohl auch nicht wechseln,den für die Leute wäre es ehr eine Verschlechterung ,als wie eine Verbesserung .

        Momentan sehe ich auch bei mir keinen Grund, unbedingt von einem IPhone 6s 64GB ,sofort auf das 7er zu wechseln .

        Meist sind dann die S Versionen eh wieder etwas besser und ausgereifter und man ärgert sich dann nur drüber .


      • Wenn du eine SD Karte einlegen kannst, auf die du die Videos speicherst, ist es völlig unerheblich wie groß der interne Speicher ist und ob du beide Speicher zusammlegen kannst.


      •   40
        Gelöschter Account 03.03.2016 Link zum Kommentar

        Man wann begreifst Du es endlich mal DiDaDo hier geht es nicht um Videos,sondern das der Speicher irgendwann mal voll ist und dann auch mal Schluss sein wird mit Systemupdates ,da nützt mir der 32GB,64,128 Speicher der SD Karte nichts !!

        Weiß ja nun jeder das dir deine Nexus 5 aus Steinzeiten ,mit 16gb ausreicht !!


      • Wenn allerdings 99,9% der nutzer es nie schaffen den Speicher vollzukriegen, ist dein Einwurf nichtig. Ich wundere mich eh' das so viele Leute auf Facebook z.b. aufschlagen und rumheulen, ihr Handy wäre kaputt/geklaut/verloren, und jetzt wären 25.000 wichtige Fotos und Videos weg, weil man ja eh nicht sichern muss....


      •   40
        Gelöschter Account 03.03.2016 Link zum Kommentar

        Ich lese das viel bei den IPhones mit 16gb ,das Leute sich beklagen der Speicher sei voll und auch nach einer Aufräumaktion bleibt dieser Zustand noch , erst ein zurücksetzen auf ein früheres Backup ,soll das wohl wieder beheben .

        Um einer SD macht sich wohl kaum jeder die Mühe ,den Inhalt davon zu sicher zu Hause am besten.

        Warum auch ? Oder das Daten verloren gehen ,beschädigt werden können trotz SD ,interessiert doch die wenigstens nur ,oder das gar das Smartphone mal geklaut werden könnte🙄

        Warum ein Backup machen aller seiner Daten zu Hause, auf einem anderen Gerät ,wird ja schon nichts passiere und eine SD Karte ist ja sicher im Smartphone und das Smartphone selbst unzerstörbar ,auch ohne SD und Sicherungen . !!

        Auf Systemupdates kann man ja auch verzichten dann ,was solls braucht man ja alles nicht ,sind halt 16GB die sind irgendwann voll und das Smartphone halt ungeschützt !!


        Was kostet die Welt schon ...,😖


        Das halt noch hinzu kommt ,das auch bei kleinem Internen Speicher ,der auch mal voll ist von nicht nur Videos speichern ,raffen einige Leute hier nicht und das man die nicht mal so löschen kann aus seinen System .

        Klar man speichert tausende Videos und andere Sachen und das andere geht bestimmt in den Wolken ,wa DiDaDo ,Du bist schon son Held ? 🙄

        Hauptsache Gottheit spielen wollen hier und Daumen hoch bekommen !!


      • Deine Argumente hab ich jetzt nicht vollends verstanden. Dennoch ist es vorteilhaft, wenn Samsung den Datenspeicher SD wieder einführt. Die größten Datenfresser dürften bei den meisten Menschen immer noch Fotos und Videos sein, und die kann man super auf SD speichern. Und wer mit Apps und Spielen 24gb vollballert, der muss halt in den sauren Apfel beissen, und mehr internen Speicher ordern. Nach einigen Monaten immer noch erheblich günstiger als bei Apple.


      •   40
        Gelöschter Account 03.03.2016 Link zum Kommentar

        Systemupdates und nur 16gb Speicher ,kann schnell mal eng werden,hinzukommend das andere was man noch so eventuell alles auf seinen Handy belässt .

        Ich finde ja schon mal in sofern gut,das wenn ich bei WA und IOS ,am Ende eines Gespräches den Chat lösche ,sind alle Mediendateinen weg und verbleiben nicht erst noch auf dem Smartphone .

        Alte Systemupdates lassen sich nicht so ohne weiteres raus löschen und verbleiben in der Regel, auf dem Smartphone .

        Alles andere ist logisch lässt sich sicher auf SD auslagern ,aber immer noch nicht alles ,wenn ich da an bestimmte Apps denke ,sind es gerade mal 5-10% der von mir selbst heruntergeladen Apps,die sich verschieben lassen auf SD und was ist mit dem Rest ,da geht es nicht .


      • Kai, schlimm genug, dass du so oft nicht liest was andere so schreiben und dann argumentativ vorbeirauschst. Aber, dass du jetzt schon selbst nicht mehr weißt, was du SELBST geschrieben hast, ... also, wie soll man da ne Diskussion aufbauen?

        Aber bei 99% der Kommentare hier reicht dein geistiges Verständnis scheinbar nicht mal aus, sonst würdest du verstehen was ich meine und nicht irgendwas von "Wolken" faseln.

        Übrigens wurde es bisher bei keinem Systemupdate irgendwann mal eng mit dem Speicher. Anders als iOS muss man nämlich vorm Update nicht erstmal 4GB freischaufeln.


  • Kleine Info: Wem es immer noch nicht aufgefallen ist. Samsung Handys fallen im ersten Jahr gerne mal um die 200-300€ in einem Jahr. Also zu Weinachten gibts einen normalen Preis 😉

    Obwohl ich bis jetzt immer gesagt habe das ich kein Gerät über 5 Zoll will würde ich aktuell lieber zum Edge greifen. Obwohl ich das Edge+ auf den Bildern im Vergleich Edler finde. Mal schauen wie es in echt ist. Aber es soll ja extrem handlich sein für 5.5 Zoll.


    • Also ich hatte es bereits in der Hand, und ich kann dir sagen gegenüber dem S6 liegt es einfach genial in der Hand. Das liegt vorallem an dem an den Seiten gerundeten Rückseite, die beim S6 einfach viel zu kantig war.


    • 200€ und mehr (ca 30%) hast du schon in einem Viertel Jahr Verlust! Selbst vor Erscheinen hat es schon knapp 50€ Verlust (S7 edge bei Amazon vor ein paar Tagen ;) )


  • C. F.
    • Blogger
    02.03.2016 Link zum Kommentar

    7 Gründe, warum ich mir ein Sony kaufen sollte:

    1. Die Rückkehr des MicroSD-Karten-Slots...Sony mußte nicht zurückkehren

    2. Die Kamera ist brilliant...die von Sony war schon vorher brilliant

    3. Der Akku ist leistungsstark...ääähhh....muß man nicht kommentieren, aber Sony ist immer noch Spitzenreiter betreffend Laufzeit

    4. Das Design ist perfekt...das von Sony auch

    5. Die Größe ist genau richtig...die von Sony auch. Die von den compact-Smartphones erst recht

    6. Das Galaxy S7 Edge ist Always-on...bringt mir nichts, wenn ich es in der Tasche oder im Schutzcover habe

    7. Es ist robust...sind die von Sony auch.


    • Zu 2.
      Nicht wirklich. Sony ist mit Abstand der einzige Hersteller, der aus guten Sensoren nur Schrott rausholt. Sie verbauen ihre eigenen Sensoren und kriegen nur Mist hin und das seit Jahren und das ist Fakt ^^

      Zu 7.
      Nicht wirklich. Das Glas von den Sony-Geräten bricht so unnormal schnell, das ist nicht mehr lustig...


      • @Tim
        Ich behaupte mal straff das Gegenteil, da ich mit der Kamera umgehen kann was du mit Sicherheit nicht kannst.

        Zum brüchigen Glas :
        Sicherlich, erzähl nur weiter Märchen...
        Die Wahrheit sieht dennoch so aus: Mal bricht ne Samsung Scheibe, mal eben Sony usw., also alles im grünen Bereich.

        Und ja ich kann es beurteilen, da Frau immer Ärger mit JEDEM Samsung, meine Sonys hingegen liegen noch alle hier und funktionieren.


      • Wir sagen auch nicht dass jedes Sony nicht diese oben aufgeführten Punkte erfüllt, sondern (zumindest ich) die Xperia Z5 Reihe. Ich hatte selber eins und ich bin Handy Fotograph. Ich benutze immer den Manuell Modus und war natürlich erstmal entäuscht dass es ihn am Anfang nicht gab. Er wurde zwar dann nachgereicht aber war immer noch nicht so ausgereift wie der von Samsung oder LG. Außerdem war die Kamera in Low-Light richtig entäuschen. Jedes 2. Foto verwackelt und wenn nicht, ist das Bild detailarm und verrauscht. Außerdem war der Autofokus bei Nacht und bei künstlicher Beleuchtung extrem langsam und konnte nur bei hellem Tageslicht überzeugen. Am Tag wäre sie perfekt gewesen wenn sie nicht ständig überbelichtet hätte. Außerdem kann man nicht wirklich ranzoomen weil die Bildsoftware einfach so extrem versucht das Bild zu schärfen, weswegen das Bild im Zoom einfach nur detailarm ist. Ich könnte noch die anderen Punkte aufzählen aber dann wäre dieser Kommentar einfach zu lang.


      • Dazu kommt, dass sie in Sachen Laufzeit seit dem Z3 (auch compact) eher nachgelassen haben trotz neuerer Socs und grösserem Akku (compact 2600 vs. 2700mAh) etc. Spitzenreiter? Schon ne Weile nicht mehr. Samsung A5(2016), ZUK Z1, LG G2, Mate 7 , Mate 8, Moto X Play, ZTE Vibe etc... Das sind/waren Spitzenreiter.

        Tim


      • @Pure☆ Aqua ツ
        Ich kann mit Smartphones Bilder machen, so ist es nicht ;)
        Ich habe ein Z2 und ich habe selten eine so unglaublich grauenhafte Kamera-Software erlebt. Der Autofokus ist das Letzte,Bilder sind extrem schnell verwackelt, sie löst elendig langsam aus usw. Und das hat sich so gut wie nicht verändert.
        Nimm dir mal ein vom Preis her ähnlich aufgestetes Gerät. So gut wie jedes wird schnellere und bessere Bilder machen.

        Und ich erzähle auch keine Märchen sondern spreche aus Erfahrung.
        Ich habe wie gesagt ein z2 hier liegen und bei dem ist bereits drei(!) mal das Glas gebrochen und ich gehesehr pfleglich mit meinen Geräten um. Nie fallen gelassen oder ähnliches.

        Ich hingegen hatte noch keine Probleme mit meinen Samsung-Geräten, aber schon beim ersten Sony-Gerät spinnt gleich alles.


      •   40
        Gelöschter Account 04.03.2016 Link zum Kommentar

        @Pure*Aqua
        "Und ja ich kann es beurteilen, da Frau immer Ärger mit JEDEM Samsung, meine Sonys hingegen liegen noch alle hier und funktionieren."

        Das muss an der Frau liegen und nicht am Samsung Phone - meine kommt mit ihrem S6 bestens klar :D


    • @Culinaria:
      Du solltest dir ein Phone kaufen, dass deine Kommentare auch zu den passenden Artikeln sortiert...hier gehts irgendwie so gar nicht um Sony :p


      • Stimmt zwar, aber mal ehrlich wann geht es bei Apit schon mal positiv um Sony? Eben nie, nur Rumgehacke und teilweise inkompetente Tester, die meistens nicht mal alle Features entdecken, obwohl andere durchaus alle finden bzw. erwähnen.

        C. F.


      • Dann freu dich das du es als einer der wenigen erkannt hast und die Courage dazu hattest dich für ein Sony-Smartphone zu entscheiden.


    • Ich kann dir in 4 von 7 Punkten nicht zustimmen. Was ist da wohl falsch gelaufen?


      • sorry falscher post


      • Nein, ich hatte ein Z5. Zur Kamera habe ich dir oben etwas geschrieben. Zum Akku: Ich bin ein Power User. Ich schreibe sehr viele Emails, Whats Apps und Sms. Telefoniere am Tag sehr viel mache sehr viele Fotos und Videos und schaue auch so eine zwei Videos am Tag. Ich stehe morgens um 6 auf und so um 7 stecke ich das Z5 ab (100%) und um 16:00 ist mein Akku nur noch bei 15%. Und ab da wird der so schnell weniger dass man es gar nicht mehr benutzen kann. Zum Design: Das Z5 ist einfach nur rutschig und kantik. Es rutscht einem fast immer aus den Händen und die Spaltmaße auf der Rückseite sind auch nicht grad der Hammer. Und zur Größe: Die Größe passt vielleicht aber im Verhältnis zu anderen nicht. Die Z5 Reihe und (das erste mal dass ich über die alten Xperia Phones rede) generell die gesamte Z Reihe hat einfach viel zu große Display Ränder. Außerdem hat das Z3+ zu schnell überhitzt. Die neue X Reihe ist der kompletter Schwachsinn wo ein Mittelklasse Gerät das Flagschiff für Europa ist und alle Sony Käufer verwirrt.


      • C. F.
        • Blogger
        03.03.2016 Link zum Kommentar

        "Ich kann dir in 4 von 7 Punkten nicht zustimmen. Was ist da wohl falsch gelaufen?"

        Du bist Samsung-Fanboy?


      •   40
        Gelöschter Account 03.03.2016 Link zum Kommentar

        keine Ahnung was er ist, aber du bist definitiv ein Sony-Fanboy.
        Noch dazu kann ich zu den Punkten 1-7 nur sagen, völlig daneben, wurde schon alles widerlegt. Das ist nur Fanboy-Gequatsche um die eigene Investition für ein mittelprächtiges Phone zu rechtfertigen - was du leider erst im Nachhinein festgestellt hat :D


      • C. F.
        • Blogger
        03.03.2016 Link zum Kommentar

        Mein derzeigiges Smartphone ist ein Sony. Waren die vorherigen nicht und wird vielleicht auch das nächste nicht. Von daher ist der "Fanboy" bei mir nicht zutreffend. Das mittelprächtige Smartphone verwechselst Du wohl mit Deinem HTC One X+. Ich bin höchst zufrieden.


      • Sony ist sicher gut aber bei dem was du so von dir gibst ist es offensichtlich das du ein Sony Fanboy bist. Aber ich frage mich eines sowiso. Warum bei jedem Samsung oder Appel post ein haufen Leute kommentieren wie toll ihr Geräte vom Hersteller Xy sei. Und was es alles besser könne als das Samsung oder Appel Handy. Müsst ihr euch euer Handy schön reden? Wenn es so toll ist benutzt es einfach und drückt eure Meinung nicht jedem auf.


      •   40
        Gelöschter Account 03.03.2016 Link zum Kommentar

        Ich sollte mein Profil mal wieder updaten... hab inzwischen ein S6. Wenn das S7 (Edge) nur einen kleinen Tick besser als ist als das S6, wird es für alle anderen gaaanz ganz schwer. Auf jeden Fall dann wenn der Preis spätestens Weihnachten wieder auf unter 400 Euro sinkt.
        Aber wer dieses Pseudo-4K-Phone Z5 einfach als das beste schlechthin darstellt braucht sich über Fanboy-Anmache nicht zu wundern. Alleine schon Pseudo-4K ist ja Kundenverarschung. Dann diese kantigen Ecken, das steckst du einen Monat jeden Tag in die Hosentasche und du hast 2 Löcher drinnen. Die Fotos aus dem Z5 kannst du gegen das S6 alle vergessen. Man fragt sich wirklich warum Sony aus den eigenen eigentlich guten Sensoren nur so wenig rausholt am Handy.
        Und was das Display Always-On beim S7 betrifft - es ist natürlich nicht always on wenn du es in die Hosentasche steckst, so intelligent ist das Smartphone jetzt doch schon geworden. Aber wenn es auf dem Schreibtisch neben einem liegt sehe ich da durchaus einen sinnvollen Mehrwert. Oder aus der Tasche hole und gleich sehe wer was wann wollte.
        Und überhaupt Display: einmal Amoled immer Amoled, will man nicht mehr missen - wie noch beim Z5.


      • Auf den Punkt gebracht


    • Also ich besitze noch ein Sony Xperia Z2, und ich muss sagen es war mein bisher bestes Smartphone, was unter anderem mit dem tollen Akku (und der damit verbundenen Laufzeit), der Wertigkeit und der guten Update Politik zu tun hat.
      Ich werde jedoch dieses Jahr Sony den Rücken kehren. Ich wollte mir ja eigentlich das Z6 holen wenn mein Vertrag ausläuft im Sommer. Tcha, da habe ich leider die Rechnung ohne Sony gemacht. Die Z Reihe ist tot. Stattdessen gibt es die neue X Reihe. Das neue Flagschiff das X Performance kommt hierzulande nicht in den Handel, somit nicht mit Vertragsverlängerung zu bekommen. Dazu kommt das der Akku von Modell zu Modell immer weiter geschrumpft ist. Mein Z2 hatte noch einen 3200 mAh Akku, das XP hat nur noch einen 2700 mAh Akku.
      Klar wird Sony hier zwar wieder viel rausholen, 500 mAh Unterschied wird man dennoch bemerken. Was mir aber bei Sony besser gefällt als bei Samsung ist die Platzierung des Fingerabdrucksensors.

      Aber naja, ich habe mich eben aus diesen Gründen dieses Jahr für das Galaxy S7 Edge entschieden, und es mir in Zuge einer verfrühten Vertragsverlängerung vorbestellt. Vom Design und der wertigkeit spielt es ja mit Sony in einer Liga (hatte es schon in der Hand), und die Probleme des S6 wurden ja auch alle behoben. SD Slot, Wasserdicht, bessere Haptik und großer Akku.
      Vielleicht kann mich Sony in 2 Jahren ja wieder überzeugen, ich würde es mir eigentlich sogar wünschen.


    • 7. Denkst du das ? :)
      6. Schön das dir alwaydas on nichts bringt aber ist es weil es dir nichts bringt automatisch unnötig?
      4. Jeder hat seinen eigenen Geschmack weder das von Samsung noch sony ist perfekt
      3. Ist das jetzt Grund dass das s7 eine schlechte Laufzeit hat die es nicht hat ?
      2. Die kameras von Sony sind nicht brillant da sony das Potenzial der sensoren einfach nicht ausnutzt
      1. Das ist kein wirkliches Argument ;D da man nicht etwas das nicht gemacht werden mußte als pro nehmen kann.

      Dein Kommentar ist in meinen Augen einfach nur unnötiges Schlecht machen und hat nichts mit dem Artikel zu tuhn du kannst ja sony Handy mehr mögen bleibt dir selbst überlassen aber andere Hersteller deswegen schlecht zureden ist einfach nur unötig


  • Weiß gar nicht warum das Edge so betont wird, die Auflistung trifft auf das normale S7 ebenso zu und wenn man das Edge Display nicht unbedingt braucht kann man locker ein Hunderter sparen.

    Tim


  •   42
    Gelöschter Account 02.03.2016 Link zum Kommentar

    1000 Gründe dagegen: Der unverschämte Preis!


    • Eig. sind das keine 1000, sondern 799 ^^


    • Naja, wenn man sich die Ausstattung betrachtet, dann ist der Preis eigentlich schon gerechtfertigt. Andere Hersteller rufen ähnliche Preise für ihre Topmodelle auf.

      Das Sony Xperia X (Mittelklasse) soll 600€ kosten, somit wird das X Performance was nicht in Deutschland erhältlich ist ähnlich viel kosten wie das S7 oder S7 Edge, obwohl es schlechter ausgestattet ist

      Das LG G5 wird 749€ kosten, und liegt damit zwischen beiden S7 Modellen.

      Also wo ist das Problem?
      Bitte mal über den Tellerrand schauen


      • Das Problem ist das es Samsung ist. Da muss man bei einme Gerät wie dem S7 halt am Preis rumnörgeln wenn es sonst nich viel negatives gibt. Der nebenbei auch noch rasent schnell fällt. Aber das ist ja dann auch wieder schlecht weil es einen großen Wertverlust hat😂


  • Jau, wieder mal die üblichen Miesmacher hier wenns um Samsung geht. War ja klar.


  • Tja, ich habe mich hinreißen lassen mich von meinem iPhone 6 Plus (Alte Version) eventuell zu verabschieden und mich wieder ins Android Lager zu begeben. Meine Gründe dazu sind sehr vielfältig. Nicht falsch verstehen, ich bin sehr begeistert vom iPhone, finde aber das Samsung nun ein perfektes Paket geschnürt hat. Meine Gründe:
    1. es ist kleiner und handlicher als das iPhone bei gleicher Displaygrösse
    2. es besitzt eine höhere Auflösung, gerade für VR ist jeder Pixel von Nöten.
    3. Samsung fördert die VR und trifft bei mir da genau ins Schwarze.
    4. der SD Slot :)
    5. Man ist nicht mehr nur auf Apple Produkte beschränkt, gerade was die Smart Watch Produkte betrifft.
    Auf die weiteren Vorteile wie Akkukapazität, alwayson Display, wireless Charge ect, möchte ich jetzt gar nicht weiter eingehen. Ich werde auf jeden Fall beide Geräte ausgiebig testen und mich dann für mein Favorit entscheiden. Eventuell werde ich auch ein kleines Video dazu machen.

    Freue mich auch schon auf die Diskussionen zwischen Apple und Android. Da ich in wiederkehrenden Abständen beides kenne, werde ich dann kräftig mitmischen. MFg


  • Oh Gott, die allseits unbeliebte und unfundierte Reihe "X Gründe, warum..." geht wieder weiter.

    Peter


  •   32
    Gelöschter Account 02.03.2016 Link zum Kommentar

    "das beste Smartphone, das Samsung je gebaut hat"

    Genauso, wie jedes neue Windows das "beste Windows" ist, dass es je gab?
    (behauptet zumindest Microsoft in den Werbetexten)


  •   35
    Gelöschter Account 02.03.2016 Link zum Kommentar

    Und morgen kommt von AP bestimmt 7 Gründe warum ihr das S7 nicht kaufen sollt.


  • Das waren 7 gründe es nicht zu kaufen halt 6 nur weil sd Karte ist schon ein grund es zu kaufen wenn andere herstellen dies weg lasen würden, für mich sind die 7 gründe kein Grund zu kaufen, vom Aufbau ist es wie das s6 mit dem Gehäuse und damit haben wir schlechte Erfahrung gemacht, zu rutschig und es ist ein mal vom Tisch gefallen und da war gleich das Display und die Rückseite gesprungen, so was nett man rohes ei aber nicht Handy


  • Der Akku ist toll? Woher bitte wisst ihr das? Ihr habt das S7 SEIT HEUTE und sagt schon, das der Akku super ist? Nur eine mAh-Angabe sagt fast nichts aus.

    Perfekte Größe? Für dich, aber sicher nicht für jeden.

    Das Design ist perfekt? Ich z.B. hasse die Edge und würde mir niemals ein Smartphone mit eben so einer holen.

    Achja... und die Dual Pixel-Technik ermöglicht nicht die super Bildqualität, sondern ist für den Autofokus da...


    • Hast du dir überhauot den ganzen Rext durchgelesen?? Denn am Ende steht ganz deutlich geschrieben, dass es sich hierbei, UM EINEN KOMMENTAR handelt!


    • Schneller Autofokus ist aber abgesehen von Stativnutzung ziemlich bedeutend für gute Bilder...also liegt er damit ja eig schon richtig ;)


  • Also kann man getrost ein Sony nutzen


    • Nur das die nicht wirklich robust sind... und bei Wasserschäden kennt Sony das Wort Garantie nicht ^^


    • Früher vl beim S5. Mittlerweile nicht mehr. Die Kamera ist bei Sony dermaßen schlechter geworden und auch die Akkulaufzeit. Das Display und die Performence sind auch nicht mehr das gelbe vom Ei

      Gelöschter Account


    • Wenn Sony in Sachen Akku nicht immer mehr Rückschritte machen würde und das neue Topmodell auch zu uns kommen würde gerne

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!