Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Google Pixel 4: Das ist über das neue Flaggschiff bekannt

Google Pixel 4: Das ist über das neue Flaggschiff bekannt

Bis zum offiziellen Launch des neuen Google Pixel 4 und Pixel 4 XL sind es nur noch wenige Tage. Bisher gab es schon viele Gerüchte über die neuen Smartphones. Wir haben sie an dieser Stelle für Euch gesammelt. Ein großes Geheimnis ist das Pixel 4 nicht mehr.

Springe direkt zum Abschnitt

Wie sieht das neue Google Pixel 4 aus?

Google hat sich in der Vergangenheit sicher nicht durch das Design der Pixel-Smartphones abgesetzt. So wird es wohl auch dieses Jahr aussehen. Das Design ist schon bekannt. Da Leaks mittlerweile kaum zu stoppen sind, hat sich der Hersteller kurzum entschlossen, selbst einige Bilder vorab zu veröffentlichen.

Das Kameramodul ist quadratisch und der obere Rand ist deutlich sichtbar. Darin sitzt auch die neue Gesichtserkennungstechnik im Pixel 4.

Ein malaysischer Einzelhändler hat bereits ein Video des Pixel 4 veröffentlicht. Das von Slashleaks entdeckte Video gibt bereits einen Überblick über das Pixel 4 XL.

google pixel 4 leak bezel
Die Bilder bestätigen den gut sichtbaren oberen Rand (links) und das Kameramodul (rechts). / © XDA-Entwickler

Neu: ein 90-Hz-Bildschirm!

Google hat sich entschieden, OnePlus zu folgen und ein Display mit einer Aktualisierungsrate von 90 Hz zu verbauen. Natürlich wird es wieder zwei Modelle geben, das Pixel 4 und das Pixel 4 XL. Der Hauptunterschied zwischen den beiden Smartphones wird die Bildschirmgröße sowie die Größe des Akkus sein.

Das Google Pixel 4 verfügt über ein 5,7 Zoll großes AMOLED-Display. Das Google Pixel 4 XL wird über einen 6,23 Zoll großen Bildschirm mit einer Auflösung von 3.040 x 1.440 Pixel verfügen.

google pixel 4
Der Pixel 4 enthält eine neue Technik zur Gesichtserkennung. / © Google

Natürlich mit Android 10

Google wird seine neuen Smartphones natürlich mit Android 10 ausliefern. In seinem Blog und in einem Video erklärt Google bereits die neue Gesichtserkennung.

Durch diese Technik könnt Ihr das Pixel 4 auch mit Gesten steuern, ohne das Gerät zu berühren. Die Funktion nennt sich Motion Sense. Ihr könnt damit Euren Wecker deaktivieren, einen Song überspringen oder den Ton stumm schalten. Dafür ist auch Project Soli verbaut, eine Radartechnik. Das Ganze erinnert ein wenig an das, was LG schon beim G8 ThinQ gezeigt hat.

Endlich eine Dual-Kamera

Bisher hat Google konsequent auf eine einfache Kamera gesetzt, doch das Pixel 4 erhält einen zweiten Sensor dazu. So wird die neue Smartphone-Generation neben dem 12-Megapixel-Hauptsensor auch ein Teleobjektiv vor einem Sensor mit 16 Megapixel haben. Außerdem soll es eine Time-of-Flight-Kamera (ToF) für die Tiefeninformationen geben. Die passende Kamera-App hat eine überarbeitete Oberfläche.

Einige Beispielfotos von den Kameras sind ebenfalls bereits aufgetaucht. Die Bilder versprechen viel, auch Fortschritte beim Nachtmodus. Außerdem sollen die Smartphones einen Schritt in Richtung Astrofotografie machen.

pics pixel 4
Ist das Pixel 4 auf dem Weg zum besten Kamera-Smartphone auf dem Markt? / © 9to5Google

Snapdragon 855 und 6 GByte Arbeitsspeicher

Im Inneren arbeitet wohl der Prozessor Snapdragon 855, gepaart mit 6 GByte RAM. Der interne Speicher beträgt wahlweise 64 oder 128 GByte. Im Pixel 4 steckt ein 2.800 mAh großer Akku, im Pixel 4 XL soll er 3.700 mAh groß sein.
 

Google Pixel 4 und Pixel 4 XL: Technische Daten

  Google Google
Modell Pixel 4 Pixel 4 XL
Betriebssystem Android 10 Android 10
Display 5,7 Zoll
1.080 x 2.160 Pixel
6,23 Zoll
1.440 x 3.040 Pixel
Prozessor Qualcomm Snapdragon 855 Qualcomm Snapdragon 855
RAM 6 GByte 6 GByte
Interner Speicher 64/128 GByte
Voraussichtlich keine Speichererweiterung
64/128 GByte
Voraussichtlich keine Speichererweiterung
Kamera Rückseite: 12 Megapixel f/1.6, 28mm  + 16 Megapixel (Tele)
Vorderseite: 8 Megapixel f/2.0, 19mm
Rückseite: 12 Megapixel f/1.6, 28mm + 16 Megapixel (Tele)
Vorderseite: 8 Megapixel f/2.0, 19mm
Konnektivität Bluetooth 5.0 Bluetooth 5.0
Sensoren - -
Akku 2.800 mAh 3.700 mAh
Abmessungen 147 x 68,9 x 8,2 mm 160,4 x 75,2 x 8,2 mm
Gewicht - -
Besondere Merkmale

- Kein Fingerabdruckscanner
- 3D-Gesichtserkennung
- Motion Sense

- Kein Fingerabdruckscanner
- 3D-Gesichtserkennung
- Motion Sense
Preis zwischen 800 und 900 Euro zwischen 900 und 1000 Euro

Erscheinungsdatum und Preise

Google hat die Presse eingeladen, die neuen Geräte am 15. Oktober um 16 Uhr unserer Zeit in New York zu betrachten.

Einzig zu den Preisen liegen noch keine Informationen vor. Das Pixel 3 wurde zum Preis von 859 Euro mit 64 GByte eingeführt. Ein ähnlicher Preis ist auch für das neue Smartphone zu erwarten. Gut möglich,d ass Google die Preise etwas erhöht. Dies ist ein Trend, den die meisten Hersteller verfolgt haben.

Freut Ihr Euch auf die neuen Pixel-Smartphones?

Empfohlene Artikel

24 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Beginnen Sie jetzt, zusätzliche 17.000 oder mehr zu verdienen, indem Sie ganz einfach von zu Hause aus arbeiten. Letzten Monat habe ich 18642 von diesem Online-Job erhalten, indem ich ihm 2 Stunden pro Tag mit meinem Laptop gegeben habe. Jeder kann jetzt diesen Job zu Hause bekommen und online Geld verdienen, indem er den Details hier folgt ..........

    Besuchen Sie jetzt .... --------->>>>>>> Erfolg90.com


  • Die für mich überwiegenden negativ Punkte kurz zusammengefasst:

    -unmodernes Design im Vergleich zu Konkurrenz (Samsung, Huawei, OP)
    - viele Konkurrenten bieten im Gegensatz zum Pixel 4 eine bessere Full HD+ Auflösung (Mi 9T Pro)
    - der aktuelle SD kommt in beiden Geräten nicht vor, warum?
    - der Akku des Pixels 4 ist mit 2800mah im Vergleich zur Konkurrenz etwas klein! (Bsp. Mi 9T Pro - 4000mah)
    - es bleibt bei beiden Pixel Geräten bei (nur) 2 Kameras auf der Rückseite
    - der Preis ist im Vergleich zu dem was geboten wird, zu hoch!

    Phi


    • Phi vor 2 Wochen Link zum Kommentar

      Ich stimme dir da bei allen Punkten zu. Nur eine kleine Anmerkung zum Akku: Das normale Pixel ist wesentlich kleiner als das Mi 9T Pro, ich denke man kann es eher mit dem Samsung s10 vergleichen. Aber auch da hat es ~20% weniger Akku ;).

      Mir fehlt ehrlich gesagt aber auch die Weitwinkelkamera. Gerade bei einem Smartphone mit starken Fokus auf Fotos (und wie du schon sagtest, zu dem hohen Preis) sollte diese meiner Meinung nach mit dabei sein.


  • Na wenn das (XL) mal nicht DAS SMARTPHONE 2019 /20 wird!? Auf jeden Fall die BESTE "Antwort" auf IPhone 11 was Aktualität und "Sicherheit betrifft! Besonders spannend werden die Kameratests im Vergleich zum IPhone 11 Pro /Note 10+ usw. Mal schauen ob es reicht das ich mein spitzen 3XL im Dezember mit einem dieser Geräte ersetze welche ich ALLE spannend finde! Wenn die Subvention der Telekom stimmt würde ich auch glatt als Zweitgerät zum 11 Pro Max greifen und mein 3 XL einfach begeistert weiter benutzen!?


  •   71
    Gelöschter Account vor 2 Wochen Link zum Kommentar

    Was gibt‘s Neues von Nokia oder ist das nicht mehr von Interesse?!🤳🧐
    Nokia 7.2 war erst auf der IFA vorgestellt worden für 299€ und wer schnell ist bekommt kostenlos die kabellosen Earbuds in Wert von knapp 130€ dazu, wenn man das Smartphone registriert.


    • Julius Stiebert
      • Admin
      • Staff
      vor 2 Wochen Link zum Kommentar

      Wenn wir das Nokia 7.2 bekommen, testen wir es natürlich.

      Gelöschter Account


      •   71
        Gelöschter Account vor 2 Wochen Link zum Kommentar

        Aber man kann doch auch vorher schon einiges drüber berichten oder nicht?


  • Komplett uninteressant. Einfach bloß ein überteuertes Spielzeug mehr.

    Gelöschter AccountWadmann


    • Richtig, da hol ich mir lieber ein Mittelklasse-Phone eines der namenhaften Hersteller welches ca. ein halbes Jahr auf dem Markt ist und bezahl zw. 250 und 300€. Fahr ich besser mit.

      Gelöschter Account


      • Für den Preis bieten alle anderen Hersteller mehr, sogar Apple. Die Kameras werden wohl wieder gut, der eingebaute Speicher ist zu wenig, der Prozessor ist auch nur der zweitneueste, da muss man schon Google Fan sein, um das Gerät für den Preis zu kaufen. Mittlerweile gabs hier so viele Artikel zu dem Gerät, scheint so, dass Google hier neuer Sponsor ist. Zumal wichtige andere Geräte gar nicht mehr erwähnt werden, die herausgebracht wurden oder werden. Bevorzugt über die Samsungs und Googles sowie über Huaweis Drama möchte ich auch nicht lesen... man kann auch noch viele andere Marken und Entwicklungen im Auge behalten.


      • Der eingebaute Speicher .... 128GB! .... ist zu wenig? Warum man so viel Datenmüll mit sich rumschleppt, wird mir immer ein Rätsel bleiben.


  • 6.2" wären mir im Übrigen auch zu wenig.
    Und das Gerät ist ja noch nicht mal wirklich kompakt, durch die riesigen Bezels und diesen Gesichtserkennungshokuspokus.

    Zum Vergleich :
    Note 10 Plus 6.8"
    162,3 mm x 77,2 mm x 7,9 mm

    Pixel 4 XL 6.2"
    160,4 x 75,2 x 8,2 mm


  • Das Design ist wirklich aus der Hölle.
    Und dann noch die Feature Wüste Stock Android, die in der 10er Version wieder ein paar Krümmelchen dessen einbaut was die (bösen, bösen) Herstelleroberflächen schon vor ein bis zwei Generationen ermöglicht haben.
    Aber es steht eben "Android ganz ganz aktuell" in den der Info und das reicht vielen Leuten ja.
    Die machen sich dann auch umgehend daran, sich 150 bis 300 Apps zu installieren um die Funktionen der Oberflächen zu kopieren, die sie sonst verdammen. Und bezahlen es mit Performance und astronomischem Akkuverbrauch.
    Ein spannendes Konzept, kommt aber für mich nicht in Frage.

    Gelöschter AccountNobody


  • Ist es eigendlich erwiesen, dass es keinen Fingerabdrucksensor gibt oder könnte Google den evtl. Unter das Display gepackt haben? Würde es schade finden, wenn Google wirklich nur die neue Gesichtserkennung als Biometrische Entsperrmethode zur Verfügung stellen würde. Damit würden sie nur Apple nachmachen und sich nicht vom Großen Konkurrenten abheben.


  • Wenn das wieder kein Dual-SIM hat, bin ich wohl weg vom Pixel.... Das Pixel3XL könnte es schon im Kombi mit der E-Sim....Nur Google will wohl nicht.


  • Wenn das Pixel 4 mit Löchern im Diaplay kommt und weiterhin Amoled, kann der Lieferant ja nur Samsung sein???

    Ansonsten erwarte ich natürlich ein Device der obersten Preiaklasse und ea bleibt die Frage wie viel Kameras Google auf der Rückseite hat 📱📷

    Das Huawei P30 Pro ist mit der Zoom Funktion ein echter Gewinner geworden!


  • Tim vor 6 Monaten Link zum Kommentar

    Die bisherigen Leaks bzw. diese Skizze ist eh Fake. Allein die Kameraplatzierung funktioniert in der Praxis schlicht nicht.


    • Wieso sollte denn die Kamera Positionierung nicht funktionieren?


      • Weil Sensoren und Optiken auch nach hinten raus Platz brauchen.
        Aber von mir aus kann das Gerät deswegen auch dicker werden.
        Vielleicht haben sie dann mal Platz für nen 4500mAh Akku 😂

        Gelöschter Account


  • Uta vor 6 Monaten Link zum Kommentar

    Ohje... Schon wieder ein Loch im Display. Naja, können sie machen, da ich die Pixel-Geräte durch die Bank zu teuer und zu hässlich finde.

    Gelöschter Account

Zeige alle Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!