Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

3 Min Lesezeit 9 Kommentare

So trollt Google die Pixel-3-Gerüchte

In den vergangenen Tagen und Wochen gab es zahlreiche Leaks zu den neuen Pixel-Smartphones. Zuletzt hörte man sogar etwas von einem Pixel Mini und einem Super Selfie Mode. Google selbst arbeitet die Gerüchte auf ganz eigene Weise auf.

Bereits im letzten Jahr gab es im Vorfeld zum Pixel-2-Launch zahlreiche Gerüchte um ein Pixel Ultra. Trotz eindeutiger Hinweise auf einen Fake wurde das Gerät schnell für bare Münze genommen. Ähnlich sieht es aktuell um das angebliche Pixel Mini aus, und auch wenn ein unbekanntes Gerät mit Beinamen "Bonito" in der GFXBench-Datenbank entdeckt wurde, gibt es bislang nicht mehr als Gerüchte zu dem Gerät.

Google selbst nimmt die Gerüchte aber mit Humor. Das muss der Hersteller wohl auch, nachdem zum Pixel 3 und Pixel 3 XL zum aktuellen Zeitpunkt so gut wie alles bekannt zu sein scheint. Auf Instagram greift Google die Gerüchte zum Pixel Mini auf und schreibt dazu: "Wir haben Gerüchte über ein Mini-Pixel gehört. Was die Frage aufwirft, wie "Mini" ist zu Mini? Wir haben das Gefühl, dass das Nächste (Pixel) etwas größer sein wird als das."

google pixel trolls rumours instagram ap 01
Vier Smartphones, von denen das rechte noch so groß wie das Pixel 2 und voraussichtlich Pixel 3 ist. Nach links hin wird das Modell aber auf Mini-Größe geschrumpft. / © Screenshot: AndroidPIT

Wir halten es für unwahrscheinlich, dass Google noch so etwas wie ein Pixel Mini in der Hinterhand hat. So schlecht, wie es dieses Jahr um die Geheimhaltung beim Unternehmen steht, wäre wohl bereits im Vorfeld mehr dazu bekannt geworden.

Was ist dran am Super Selfie Mode?

Den Gerüchten zufolge setzt Google beim Pixel 3 und 3 XL den Fokus auf bessere Selfies und soll dafür einen "Super Selfie Mode" integrierte haben. Erste Leaks haben wiederum zwar schon eine Dual-Front-Kamera bestätigt, von denen eine ein Weitwinkel-Objektiv besitzt, aber nicht von einem solchen Modus berichtet. Lediglich von der bereits beim Pixel 2 (XL) vorhandenen Retusche ist die Rede, wo sich nun aber die Stärke des Weichzeichners anpassen lassen soll. 

Ein weiteres Gerücht, das Google auf Instagram mit einem Bild auf die Schippe nimmt. Darauf zu sehen ist die Zeichnung eines Smartphones mit einem überdimensional großen Objektiv und eine verlorene Seele mit Selfie-Stick. Im dazugehörigen Text heißt es aber, dass es zu den Gerüchten kein Kommentar gebe und man sich bis zum 9. Oktober gedulden muss.

google pixel trolls rumours instagram ap 02
Google macht sich über den Super Selfie Modus lustig. / © Screenshot: AndroidPIT

Auch wenn Google es vielleicht nicht Super Selfie Modus nennt, ist es gut denkbar, dass das Unternehmen Neuerungen und Verbesserungen für Selfies vorstellt. Auf dem Pixel 2 XL wurde der Porträtmodus zunehmend verbessert und arbeitet mittlerweile deutlich zuverlässiger. Vielleicht gibt es in diese Richtung beim Pixel 3 XL den nächsten großen Schritt.

Google macht Appetit auf den Pixel-Launch

Natürlich will Google mit den beiden und bestimmt noch weiteren Posts Appetit auf den anstehenden Launch der Pixel-3-Smartphones machen. Der findet am 9. Oktober statt und natürlich sind auch wir dabei, um Euch mit Infos und vor allem Eindrücken von den beiden Geräten zu versorgen. In Japan hat Google dafür auch schon einen kurzen Spot geschaltet, der etwas abgedreht ist und natürlich mit den Pixel-Farben spielt:

Was sagt Ihr zu dem ganzen Gerüchte-Mumpitz? Glaubt ihr an ein Pixel Mini oder Super Selfie Mode? 

9 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

Empfohlene Artikel