Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

2 Min Lesezeit 21 Kommentare

Android 9: Diese Nokia-Smartphones bekommen bald das Update

Seit Kurzem versorgt HMD Global das Nokia 7 Plus mit dem Update auf Android 9 Pie. Jetzt verkündet der Hersteller, welche anderen Nokia-Smartphones bald mit der neuen Android-Version versorgt werden sollen.

Wie HMD Global auf dem Launch-Event zum Nokia 7.1 mitteilt, will man noch im Oktober mit der Auslieferung von Android 9 Pie für das Nokia 6.1 und Nokia 6.1 Plus beginnen. Im November sollen dann die, in Ermangelung eines neuen Highend-Modells immer noch aktuellen Nokia-Flaggschiffe, Nokia 8 und Nokia 8 Sirocco aktualisiert werden.

Das neu vorgestellte Nokia 7.1 ist überraschend noch mit Android 8 Oreo bespielt, soll aber auch noch dieses Jahr das Update bekommen. Keine Informationen gibt es, wann die noch günstigeren Modelle wie das Nokia 5, Nokia 3 oder gar Nokia 2 den Sprung auf Android 9 machen dürfen. Versprochen hat HMD-Global das Update bereits für alle Nokia-Smartphones.

Android One und Project Treble zeigen Wirkung

HMD Global ist der einzige Hersteller, der vor hat so viele Smartphones so schnell mit der neuen Android-Version zu versorgen. Zwar sind bereits zwei Monate seit Googles Release der neuen Android-Version vergangen, aber bei anderen Herstellern könnte die Aktualisierung auch noch eine Weile dauern. Hier machen sich also Android One und Project Treble immerhin schon ein bisschen bemerkbar. 

Möglicherweise werden sich in naher Zukunft ja immer mehr Hersteller an der offenen Beta von neuen Android-Versionen beteiligen und damit wie OnePlus und Nokia schneller Updates liefern, da mehr Zeit für Tests und den Feinschliff bleibt. Vielleicht ist das aber auch nur ein Wunschtraum.

Quelle: GizChina

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

21 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • C. F.
    • Blogger
    vor 2 Monaten Link zum Kommentar

    "Aktuell laufen 13,4 Prozent der Geräte mit Android 8.0 alias Oreo, die allerneueste Version 8.1 von Oreo wird jedoch nur von 5,8 Prozent verwendet, wie Googles offizielles "Distribution Dashboard" zeigt. Android 9 alias Pie führt die Statistik – Stichtag war der 28. September – noch nicht auf."

    https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/iPhone-und-iPad-iOS-12-ueberholt-iOS-11-4182868.html


  • Also beim Nokia 8 erntet hier HMD wirklich meinen größten Respekt. Da gibt es nicht viele Hersteller die bei Geräten mit welchen nicht mehr viel Kasse zu machen ist, so zügig an die Updates herangehen.

    Alles was noch im selben Jahr wie die Veröffentlichung durch Google geschieht, ist in der Android Welt eine kleine Sensation. Es beweißt aber auch das der Weg mit purem Android und Android One der einzig richtige Weg ist irgendwann den Knoten in der Updateversorgung zum platzen zu bringen.


  • Ich habe mir ein Nokia 5 geholt um endlich wieder vorn mit dabei zu sein, aber jetzt warte ich wie alle anderen auch. So habe ich mir das nicht vorgestellt.


  • Mein 2017er Nokia 6 hat zwar Oreo 8.1.0 aber noch den Sicherheits Patch vom Juli 2018... und wird im o.a. Artikel auch nicht erwähnt. M.E. hat HMD Global jetzt schon sein Update bzw. Upgrade Versprechen damit gebrochen. Nochmal ein Nokia kaufen..? Nein..gewiss nicht ;)


    • OnePlus 2 - Android 6 und Sicherheitspatch von Oktober 2017... ist eigentlich schade, dass die Geräte nur so "kurze" Zeit versorgt werden... Aber dann wäre der Kaufanreiz nicht so hoch


    • Chris vor 2 Monaten Link zum Kommentar

      Da wünsche ich viel Spaß bei der Suche nach einem Hersteller mit annähernd ähnlicher Update Versorgung. Außer Google selber wirst du da kaum was finden.


      • Mein Sony Xperia Geräte, bekommt P im November und hat jeden Monat aktuelle Patches .

        Ansonsten nur Apple die es bringen .

        Mein xz2 Compact hat zwar nur Android 8.0 ,aber dafür den Security Patch vom September 2018 schon längst erhalten.

        Und gegen Mitte-Ende des Monats, auch den Oktober Patch.

        Nokia schneller ?

        Nicht unbedingt .


    • Lucas vor 2 Monaten Link zum Kommentar

      Ich verstehe dein Problem Nicht habe auch das Nokia 6 2017 Und habe Android 8.1 Mit Sicherheitspatch Ebene September bald Oktober aber das hatte ich auch du Musst die SIM Karte rausnehmen dann Zurücksetzen,Dann ohne SIM Karte auf September updaten als erstes kommt August dann kommt September und nach den Updates SIM Karte wieder rein packen
      Hat bei mir geholfen.


  • Also derjenige aus meinem Umkreis der ein Nokia benutzt (Nokia 3.1) kann sich echt nicht beschweren. Seit 3 Monaten immer aktuell gehaltener Sicherheitspatch und auch vor ca. 3-4 Wochen Android 8.1. Klar, noch nicht Android Pie, aber das wird kommen und das Gerät gab's für 139,-€.


  • Schneller als Samsung.


  • Hätte nicht gedacht, dass es trotz Android one so lange dauert mit den Updates.
    Aber so richtig bugfrei ist es beim 7 plus wohl auch noch nicht (Stichwort battery drain)

    Timbo


  • Timbo vor 2 Monaten Link zum Kommentar

    Das Nokia-7-Plus-Update ist doch noch nicht wirklich da. Wie man das so mitbekommt nur in den USA und selbst dort nur bei einigen Prozent. Mal sehen wie lange das noch dauert...


    • Richtig. Bei mir ist jedenfalls noch nichts angekommen. Also bitte etwas mehr Zurückhaltung bei den Respektsbezeugungen. Ich verteile bei keinem Hersteller mehr Vorschußlorbeeren. Dazu sind bereits zu viele Versprechen ins Leere gelaufen. Egal von welchem Hersteller. Die gesamte Branche hat in meinen Augen sämtliche Glaubwürdigkeit verspielt. Da wird das Blaue von Himmel versprochen und wenn's dann soweit ist - nichts als blanke Leere.

      Timbo


  • Smartphones gibt's für mich entweder Apple oder Google Pixel.
    Alles andere ist nicht zu akzeptieren für mich bezüglich Updates


    • Im Grunde gebe ich dir Recht. Ich sah dabei auch das Nokia im Bunde. Mein OP5 hat auch noch 8.1 aber ich weiss nicht ob da überhaupt noch etwas kommt. However: Das Problem mit Apple und Pixel Geräten ist für mich der Preis. Meine Grenze für ein Smartphone ist maximal 450 - 500€. Verstehe nicht weshalb ich 1000€ + für ein Handy ausgeben soll.

Zeige alle Kommentare

Empfohlene Artikel

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern