Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.
Google Pixel 3: Mikrofon-Probleme erschweren das Telefonieren
Google Pixel 3 Google Pixel 3 XL Google 2 Min Lesezeit 12 Kommentare

Google Pixel 3: Mikrofon-Probleme erschweren das Telefonieren

Obwohl es sich um ein Problem handelt, über das sich bereits zahlreiche Nutzer in den letzten Monaten beschwert haben, scheint es in letzter Zeit immer häufiger aufzutreten: Das Mikrofon des Pixel 3, dem Flaggschiff von Google, macht Probleme beim Telefonieren. Seid Ihr auch betroffen?

High-End-Smartphones, die zum Teil knapp 1.000 Euro kosten, sind nicht vor technischen Problemen gefeit, die manchmal die Nutzung des Telefons erschweren. Da macht auch das Pixel 3 keine Ausnahmen und in diesem Fall gibt es Probleme mit dem Mikrofon.

pixel3 3xl 02
Seid auch Ihr betroffen? / © AndroidPIT

Der Fehler tritt insbesondere bei einem Anruf auf, wo das Telefonat durch eine zu geringe Sprachlautstärke, abgehackten Ton oder ein starkes Echo merklich beeinträchtigt wird. Wenn Ihr ein Google-Smartphone besitzt, werdet Ihr das Problem möglicherweise gar nicht selber mitbekommen, wohl aber der Anrufer.

Einige Benutzer beschweren sich darüber, dass das Problem bei allen Anrufen auftritt, während es bei Anderen nur hin und wieder zu den besagten Störungen kommt. Klar ist mittlerweile, dass sowohl das Pixel 3 als auch das Pixel 3 XL von den Problemen betroffen sind. 

Mögliche Lösungen

In Ermangelung einer offiziellen Lösung von Google haben einige Nutzer in diversen Foren von ihren Lösungen berichtet - obwohl bei einigen die allgemeine Wirksamkeit fragwürdig ist. Einige berichten von einer Verbesserung, wenn sie in den Einstellungen von 4G zu dauerhaftem 3G-Netz wechseln. Andere können wieder ohne Störungen telefonieren, wenn sie das Pixel Phone im abgesicherten Modus starten.

Das das Pixel 3 erst seit Ende letzten Jahres verkauft wird, gibt es darauf immer noch Garantie. Daher solltet Ihr Euch am besten mit dem technischen Support von Google auseinandersetzen, um das Smartphone nach Möglichkeit von Google reparieren oder austauschen lassen.

Auch wenn wir immer weniger mit dem Smartphone telefonieren, ist das zweifellos ein lästiges Problem. Habt Ihr Ähnliches mit Eurem Pixel 3 oder einem anderen Gerät erlebt? Wie konntet Ihr das Problem beheben?

Facebook Twitter 2 mal geteilt
Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

12 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Pixel 3 xl top und keine Probleme - richtig ausbelichtete Papierbilder (nicht bei DM oder so billig auf Papier gespritzt) sind der Hammer! Ich denke meine Profi - System - Kamera hinkt dem Pixel hinterher! In einem "Handy" ist das Technik die mich begeistert und einfach SPAß macht!!


  • Wann haben die mal keine Probleme?😅


  • Die Streuung der Hardwaremacken scheint bei den Pixel schon relativ hoch zu sein. habe bei den Beiden Pixel Geräten die ich bisher hatte zum Glück keinerlei Probleme.


  • Also ich bin mit meinen Pixel Geräten (angefangen mit dem 1er, über das 2 XL und jetzt dem 3er) sehr zufrieden. Habe bisher auch noch keinerlei Probleme gehabt.


  • Immer wieder lese ich von Pixel-Problemen... Wer steckt eigentlich dahinter und baut das aktuelle? Ehrlich, in der Preisklasse...


  • Die dritte Generation war eh ein Reinfall. Hässliche Notch, 4 Gigabyte RAM, im Vergleich zu Apple um Welten schlechtere Gestensteuerung und Performance und das Display gehr auch besser. Hoffe die vierte Generation baut noch weiter die Kameradominanz aus (mehr Kameras?), entfernt oder minimiert die Notch, legt in der Perfoance zu und implementiert mal brauchbare Gesten.


    • Welche Kameradominanz? ^^
      So ungeschlagen ist Google nicht. Ich finde dieses "ach die Pixel Kamera ist eh beste" sollte irgendwann mal aufhören, da es einfach nicht stimmt... gibt viele Bereiche, in denen die Pixel-Kamera hinterherhinkt und auch bei den Portraits (die laut Google die einzige Funktion einer Kamera zu sein scheint...) sind sie nicht Welten besser.

      Beim Rest stimme ich aber zu. Google orientiert sich teilweise viel zu sehr an Apple, ohne über Sinn und Zweck mal nachzudenken (siehe Gesten und RAM). Apple macht das = brauchen wir auch, machen wir genauso.


      • Video = iPhone XS

        Kamera = Pixel 3 ( S10 evtl)

        Zoom, Weitwinkel, Manueller Modus = Huawei Mate 20pro

        Finde die Kamera schon mit den oben genannten zusammen am besten. Viele Hersteller fallen mir da nicht ein die viel besser sein könnten, geschweige den gleich gut.

        Nokia 9 und Mi9 muss man erst schauen.

        aber bei der Systemsteuerung und Arbeitsspeicher stimme ich euch zu.


      • @Kingsize83
        Wobei ich persönlich den manuellen Modus (rein vom Aufbau der App etc.) Huawei generell schrecklich :D in diesem Punkt kommt mMn NIEMAND an LG heran. Der manuelle Modus dort ist nicht einfach irgendein Modus - das ist gefühlt die Software einer RED-Kamera in eine Kamera-App gequetscht.

        Ich stimme aber auch bei "Kamera = Pixel 3" nicht überein.
        Für mich gehört zur Kamera, auch wenn man den Video-Modus trennt, WEIT mehr, als nur 1-2 Kleinigkeiten, in denen das Pixel etwas besser ist. Allein die vielen Optionen bei anderen Herstellern, während Google da noch krasser beschneidet, als Apple. Auch Weitwinkel, Zoom etc. zählen für mich zum generellen Punkt "Kamera" und da stinkt das Pixel komplett ab. Und auch Portraits finde ICH beim Pixel nicht gut, weil Weitwinkel.

        H G


      • @Tim

        LG Kamera Software kann sein dass die ziemlich gut ist aber wenn die Kameralinse selber nicht ganz oben mithalten kann bringt mir die Software nicht viel also für meine Bedürfnisse bzw Kaufentscheidung.

        Ich trenne Schnickschnack und Kamera sowie Video bewusst den wo gibt's eine Smartphone die alles gleich gut kann ?

        ist schwer, man muss halt schauen was man braucht jeder hat irgendwo seine Stärken/schwächen aber einen gewissen Standard haben alle. Wobei ich ehrlich gesagt das iPhone XS als Allrounder bevorzuge, wenn einem Geld egal ist.


      • @Kingsize83
        Wie gesagt, mir ging es bei LG wirklich nur um die Software bzw. sogar nur den manuellen Modus. Nicht mal die gesamte Kamera-App - ich hasse allein schon diese bescheuerte Platzierung für den Wechsel zwischen Normal und Weitwinkel. Welcher Idiot kam auf die Idee, dort sei eine gute Platzierung dafür. Genauso wie bei Huawei...

        Und ja, für mich gehört das zusammen. Wobei ich Dinge wie Ultraweitwinkel, Zoom etc. nicht als Schnickschnack sehe.
        Und das ist das Punkt. Es gibt mMn nicht DAS beste Kamera-Handy. Aud dem Grund nervt es mich auch so tierisch, wenn ständig behauptet wird, das Pixel hätte die beste Kamera... Das Ding hinkt an allen Ecken und Enden. Und ob das Teil dann bei normalen Bildern einen ein bisschen besseren Weißabgleich hat o.Ä. reißt zumindest bei mir gar nichts raus. Dafür fehlt ansonsten quasi alles.

        Ich finde auch, dass das XS noch am ehesten an einen "Allrounder" herankommt, aber da fehlt mir persönlich halt der Ultraweitwinkel ^^


      • Man muss einfach sagen dass die kamera einsame Spitze ist, jedes mal wenn freunde sich bilder bei mir anschauen kommt ein "wow", "echt krasse kamera" oder was ähnliches. Hätte selber nicht gedacht, dass das selbst laien auffällt. Zum rest kann ich nur sagen das ich die neue pixel navigation über alles liebe. Das schnelle hin und her switchen zwischen den Apps per wisch nach rechts ist einfach spitze. So gut das ich den quasi "taskmanager" gar nicht mehr brauche. Performance bin ich auch sehr zufrieden, einzig die snapchat app macht manchmal probleme, was aber eher an der App liegt und weniger am telefon.

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern