Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Auch der Google Assistant bekommt einen Dark Mode spendiert

Auch der Google Assistant bekommt einen Dark Mode spendiert

In immer mehr Apps erhält der Dark Mode Einzug. Bis zur Ankunft der neuen Version von Android ist der Google Assistant die nächste App, die sich in den dunklen Modus schalten lässt.

Für viele ist der Google Assistant der beste Sprachassistent der Welt und übertrifft Alexa oder Siri. Nach den Aussagen von Google auf der CES ist er bereits auf mehr als 1 Milliarde Geräten zu finden. Jetzt sieht es so aus, als ob eines der gefragtesten Features, der Dark Mode, auch hier Einzug halten wird.

AndroidPIT google assistant 5
Immer bereit zu helfen. / © AndroidPIT

Was ist der Dark Mode?

Beim dunklen Modus werden Schwarz und Weiß umgekehrt, sodass der weiße Hintergrund mit schwarzer Schrift in einen Schwarzen mit weißer Schrift umgewandelt wird. Der dunkle Modus soll der Schlüssel zur Reduzierung der Augenbelastung sein und das Lesen auf dem Smartphone angenehmer machen. Der Vorteil gegenüber hellen Hintergründen zeigt sich angeblich besonders vor dem Schlafengehen. Hier soll es leichter fallen, nach der Bedienung des Smartphones zur Ruhe zu kommen.

Außerdem hilft der Modus bei Smartphones mit OLED-Display, die Akkulaufzeit zu verbessern, da die schwarzen Pixel auf dem Bildschirm ausgeschaltet bleiben und so keinen Strom verbrauchen.

youtube dark mode desktop
So sieht der dunkle Modus von YouTube aus. / © AndroidPIT

Wann wird der Dark Mode im Google Assistant verfügbar sein?

Die Beta-Version 9.5 des Google Assistant, die gestern Abend veröffentlicht wurde, enthält die Option bereits: Hier wird der dunkle Modus aktiviert, wenn der Energiesparmodus aktiv ist, sowie wenn wir die Option "Always On" im Nachtmodus in den Entwickleroptionen von Android Pie aktiviert haben. Dieser Modus ist bei allen Funktionen des Google Assistant aktiviert, von der Uhrzeitanfrage bis zum Flugstatus sowie in der Abfragehistorie.

Der Rest besteht noch aus weißem Hintergrund mit schwarzer Schrift, sodass sichtbar wird, dass sich der Modus noch in der Entwicklung befindet. Wir warten darauf, ob und wann dieser dunkle Modus die nächste stabile Version erreicht. Anzunehmen ist, dass der Assistant nicht die letzte Google-App sein wird, die den dunklen Modus spendiert bekommt.

Nutzt Ihr den Dark Mode in den verschiedenen Apps auf Eurem Smartphone?

Quelle: 9to5google

Empfohlene Artikel

4 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!