Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.
Galaxy Note 10: Samsung muss die Lücke schließen
Samsung Galaxy Note 10 Hardware OPPO Find X 2 Min Lesezeit 23 Kommentare

Galaxy Note 10: Samsung muss die Lücke schließen

Die neuesten Informationen zum kommenden Galaxy Note 10 bestätigen einmal mehr, dass Samsung die Galaxy-Smartphones der Note-Reihe stark überarbeitet. Die Benutzer dürfen gleich mehrere "Killer-Features" erwarten. Das aktuellste Gerücht, das die Runde im Netz macht, ist eine neue und besonders schnelle Ladetechnologie.

Nachdem die Nachricht von der offiziellen Zulassung des neuen 25-Watt-Ladegeräts von Samsung bekannt wurde, ist es fast offiziell, dass das neue Galaxy Note 10 diese Art des Schnellladens unterstützen wird. Einer der vielen Informanten ist der gut unterrichtete Insider Ice Universe, der als erster verraten hat, dass der südkoreanische Hersteller ein leistungsfähigeres Ladegerät für die neue Note-Linie bereitstellen wird.

galaxy note 10 render 1
Das Galaxy Note 10 könnte eine schnelle Ladegeschwindigkeit unterstützen. / © Ice Universe

"Denke groß! Das ist alles, was ich im Moment verraten kann, aber erwarte, dass du angenehm überrascht bist, wenn die Spezifikationen der neuen Ladetechnik veröffentlicht werden", so die Quelle des Leakers. Dieser Satz dürfte jedoch dazu führen, dass man etwas mehr als 25 Watt erwartet.

Tatsächlich erwarten die Fans etwas wirklich Schnelles bei der Aufladung, vor allem dann, wenn die Akkus wie bei der Galaxy-S10-Reihe ohnehin nicht allzu lange halten. Deren Ladetechnologie mit 18 Watt ist weit von dem entfernt, was die Konkurrenz bieten kann. Oppo zum Beispiel ist einer der Pioniere in der Branche mit seiner 50-Watt-Technologie Super VOOC, die das Find X in rund 40 Minuten vollständig aufladen kann.

galaxy note 10 render 2
So könnte das neue Galaxy Note 10 aussehen / © CONCEPTCREATOR

Ice Universe fügte hinzu, dass "Batteriekapazität und Ladegeschwindigkeit keine Schwächen mehr im Haus von Samsung sein werden", so dass die Südkoreaner möglicherweise endlich die von der Konkurrenz vorgegebenen Standards erreicht haben.

Freut Ihr Euch auf die Einführung einer echten Schnellladetechnologie beim neuen Samsung Galaxy Note 10?

Via: Ice Universe Quelle: Forbes

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

23 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Es ist interessant wie sich einige Kommentare hier lesen. Sachlich ist anders. Die Freude darüber das bei Samsung die Akkus hoffentlich Explodieren oder oder, ich glaube Samsung hat aus seinen Fehlern gelernt, aber ich schätze diese Kommentare sind von iPhone Usern oder dergleichen. Apple kann sich ja in den letzten 2 Jahren nicht wirklich positiv zeigen mit dem was sie in den letzten 2 Jahren abgeliefert haben. Defekte Display, verbogene Ipad's oder gedrosselte Geräte Leistung um nur ein Paar Dinge zu erwähnen. Sicherlich hat Samsung im Ladebereich nachzubessern aber ich denke denke 1 1/2 Stunden am Tag hat jeder zum aufladen und warum sich Samsung Zeit lässt mit Neuerungen? Ich vermute einfach um den Ruf für Qualität wieder zu sichern. Alle Handy's sind in ihrem Bereich einzigartig, natürlich sind Firmen wie Oppo und andere China Firmen günstiger aber haben auch nicht die hohen Entwicklungskosten zu tragen da Sie meistens die Standards von den großen Firmen übernehmen und somit jede Menge Geld einsparen. Das Samsung und Apple mittlerweile sehr sehr teuer geworden sind hat ja auch seine Gründe aber vielleicht sollten die User mal in Ruhe nachdenken, den ein S9, S8, oder S10 und die Note Reihe und die dazugehörigen Plus Modelle oder iPhone XS, XR USW. sind keine Smartphones mehr sondern tragbare Computer, Spielekonsolen. Allein Samsung hat mit Einführung der DEX gezeigt das ihre high End Geräte vollwertige Multimedia Geräte sind. Ich persönlich habe keinen PC ich nutze Samsung DEX auf meinem Note 9 mit Maus und Tastatur und schaue mein Fernsehen damit, Spiele, Internet, Chatten usw, Office Anwendungen eben ein vollwertiger Computer und morgens wenn ich aus dem Haus gehe ist es mein Smartphone wieder. So ich hoffe ich konnte hier dem ein oder anderen mehr Seriosität bringen.


  • Ich traue nur Gerüchten die ich selber gestreut habe :D Alles andere ist fake


  • Wegwerfgeselschaft. Nach zwei Jahren wegwerfen dann als Umwelt Engel 😇 rumlaufen. Das gilt überall mit heutigen Technik konnte man sehr gute Wechsel Akkus bauen aber Hauptsache man erneuert seinen Handy jedes Jahr Sklave von habgier.


    • Dann geh doch mit gutem Beispiel voran. Verkauf dein Handy und Schreib Briefe. Die sind aus umweltfreundlichen Papier. Kannst sie ja dann noch mit ner Brieftaube schicken. Ich werfe meine Handys nie nach 2 Jahren weg. Ich verkaufe sie wenn ich sie nicht mehr brauche an jemanden der sie braucht. Der muss dann kein neues kaufen und das schont auch die Umwelt. Ach ja und den Akku kann man immer noch wechseln wenn man möchte. Muss man halt machen lassen und bezahlen. Nur weil die Hersteller dauernd neue Handymodelle vorstellen kaufe ich ja nicht dauernd ein neues.


  • Noch eine schrott von Samsung.


  • Na das wird auch Zeit Samsung..! Nach den ganzen explodierenten Akku's und die ewige Zeit die Samsung sich nicht traute eine Schnelle Ladung an zubieten. Hale Julia ! 😎😎😎😎😎


  • Die ganzen Fans explodieren 🤯 bald vor Neugier!!! Neue Ladetechnik?... Lädt das Smartphone jetzt auch wenn man es in der Hand hält?.. Machbar wäre es ja in der heutigen Zeit wo die meisten Leute ständig unter Stress und Strom stehen 😁


  • 30 oder etwas mehr Minuten am Ladegerät > egal. Es hat doch jeder 2 Stunden am Tag, an dem er das Smartphone laden und es trotzdem benutzen kann. Lieber eine 1/2 Stunde länger am Netzkabel, dafür ein längeres Akkuleben. Hin und wieder wird hier aus einer Maus ein Elefant gemacht, nur damit ein Artikel daraus wird.


  • 25 Watt 👌👍😂🤣 mal sehen wann die ersten Kisten dann abrauchen, ja mei i freu Mi schon 🤣🤣


  • 'Das Galaxy Note 10 könnte eine Ladegeschwindigkeit unterstützen.'

    Das is eine ssehr kreative Bildunterschrift :D Irgendeine Ladegeschwindigkeit unterstuetzt es sicher ... weiss man aber auch ohne Glaskugel :D


  • Tim vor 2 Wochen Link zum Kommentar

    Und wieder mal wird so getan, als ob Schnellladen ausschließlich Vorteile hat...

    Dieser ICE Universe hat auch schon beim Note9 und S10 behauptet, sie kämen mit 25W. Und dann war's doch nicht so. Alles, was der Typ macht, ist immer wieder das gleiche zu behaupten, getrost dem Motto "irgendwann wird's schon stimmen" und dann lässt er sich feiern, da er ja "richtig" lag... ^^


    • Naja die Menschen reden halt viel lieber über die Vorteile von Produkten um diese schön an den Käufer zu bekommen...
      Da wäre es ja nicht so vorteilhaft wenn man behauptet, dass der Akku auf Dauer von Schnellladen geschädigt wird oder das der Akku ja doch erst in 3h geladen ist...


      • Tim vor 2 Wochen Link zum Kommentar

        ... außer es geht um Apple ^^ könnte wetten, dass die dann zu Tode kritisiert werden, wenn bei denen dann durch Schnelllade-Netzteile der Akku schneller an Kapazität verliert, was vorher NIEMANDEN interessiert hat.

        Dass beim Marketing nur positiv dahergeredet wird, ist mit klar, mir geht's aber Hauptsächlich auch um die ganzen Tester usw. Die loben das Schnellladen auch konsequent ohne auch nur die Kritikpunkte mal im geringsten anzusprechen (und das ist keine Übertreibung - es macht wirklich keiner...)


      • Haste recht.....

Zeige alle Kommentare
Dank ist diese Seite frei von Werbebannern