ES Datei Explorer fliegt aus dem Google Play Store

  • Antworten:2
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 17.000

28.04.2019, 21:53:06 via Website

Das berichten diverse Blogs. So zum Beispiel Android Police und Caschys Blog.

Hintergrund ist offenbar der im November veröffentliche Click Fraud Skandal durch das Firmengeflecht um Cheetah Mobile. Die Community hier warnt schon seit Jahren vor Apps aus diesem Haus, aber wer weiß schon, welche Firmen alles daugehören?

Der ES Datei Explorer ist zudem erst kürzlich mit unerlaubtem Datenabruf durch die Fachpresse gegangen. Auch das kann Grund für dessen Entfernung sein.

Solltet ihr den ES Datei Explorer noch laden können, nicht gleich aufschreien! Es kann ein paar Tage dauern, bis alle Server hinter dem Play Store aktuallisiert sind. Außerdem können üblicherweise Apps weiterhin geladen werden, wenn man sie einmal installiert hatte, insbesondere Kauf-Apps.

— geändert am 28.04.2019, 22:08:17

Grüße
Aries


#deletewhatsapp: Nutzt offene Systeme! -> Jabber/XMPP!

Clientempfehlung:
Android: Conversations | iOS: ChatSecure | Windows/Linux: Gajim | MacOS: Monal

Antworten
  • Forum-Beiträge: 21.999

28.04.2019, 23:48:46 via App

Mich wundert es eher, dass nicht noch mehr Cheetah Apps rausfliegen.

Änderungen sind meist Rechtschreibfehlern geschuldet. ;)

Antworten