Für die SD Karte wird formatieren vorgeschlagen

  • Antworten:15
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 17

06.02.2019, 09:09:11 via Website

Hallo liebe Mitandroiden,
ich habe in meinem Galaxy Note 4, eine 128 GB SD Karte als internen Speicher formatiert!

Nach einem Sturz ist das Display schwarz und ich kann das Gerät nicht mehr entsperren!

Leider habe ich kein Backup 😖der Karte und
mein Elephone S7, will die Karte formatieren statt sie zu lesen!

Frage eins, ist es möglich, die Karte in einem anderen Gerät zu lesen?

Frage zwei, ist es möglich, dass Note 4 trotz des schwarzen Displays zu entsperren, so dass ich doch noch an die Daten komme?

Wäre echt voll toll, wenn mir jemand helfen könnte!

Liebe Grüße
Ralph

Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 32.396

06.02.2019, 10:04:34 via Website

Kannst du die Karte nicht am PC auslesen?

Ich nutze SD Karten Adapter.

— geändert am 06.02.2019, 10:06:06

Liebe Grüße, Frauke
- - - - - - - - - - - - - - - - --

Wenn man rechts dreht wird die Landschaft schneller. ;-)

Ein einziger verdrehter Buchstabe kann die ganze Signatur urinieren!

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 17

06.02.2019, 10:35:49 via Website

Das wäre evtl ein Möglichkeit!
Muss ich mal den Adapter suchen und bei nem Freund gucken.
Mein Laptop ist so alt, dass der Chipsatz keine Karten größer als 1GB erkennt!

Dankeschön für den Hinweis!
Hätte ich ja auch selbst drauf kommen können, aber........

Liebe Grüße
Ralph

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 962

06.02.2019, 14:33:34 via Website

Wenn die SD-Karte als interner Speicher formatiert wurde, dann ist sie verschlüsselt, und ohne den Schlüssel lässt sie sich nicht im Klartext auslesen. Klonen kann man sie zwar, sie nicht lesen zu können wäre also nicht ganz korrekt ausgedrückt, aber ohne Schlüssel sind die Daten nur unbrauchbarer Datenmüll.
Wenn das Motherboard noch funktionsfähig ist, könntest Du versuchen, mit Ersatzteilen oder einem Gebrauchtgerät (Motherboardtausch) das Gerät wieder instand zu setzen.
Alternativ könntest Du Dich bei Firmen wie W-Support nach den Konditionen für eine Datenrettung erkundigen.
(Ich nehme an, auch die würden versuchen, dazu das Gerät zumindest temporär wieder instand zu setzen.)

Wer SD-Speicher zu internen Speicher verschmelzt, hat die gleichen Probleme, wie Besitzer von Geräten mit werkseitig großem internen Speicher: Sollen wichtige Daten vor Verlust geschützt werden, muss man sie extern sichern.
Bei Fotos kann man ja eine Sicherung durch Google automatisch vornehmen lassen, und vielleicht war die ja bei Dir auch aktiviert.
Unverschlüsselte SD-Karten können zwar Gerätedesaster überleben, und viele Daten lassen sich in einem anderen Gerät dann auch unmittelbar nutzen.
Im Fall eines Diebstahls der Karte sind aber nicht nur ungesicherte Daten ebenso weg, sondern alle Daten in falschen Händen. Darüber hinaus können natürlich auch solche Karten kaputt gehen, mit dem Gerät, oder unabhängig davon.

Nachtrag:

Da das Note 4 sowohl MHL-, als auch USB-OTG-fähig ist, sollte es bei intaktem Motherboard möglich sein, die Ausgabe mittels MHL-Adapter auf einen Monitor oder ein Fernsehgerät umzuleiten, und Eingaben mittels OTG -Adapter angeschlossener Maus vorzunehmen.
Die Daten könnte man dann drahtlos auf einen PC oder in Cloudspeicher sichern. Eventuell funktioniert am OTG-Adapter sogar ein Hub, dann ist eine Sicherung auch auf einen USB-Stick oder eine externe Festplatte denkbar.

https://www.inside-handy.de/handys/samsung-galaxy-note-4

Quelle: inside-handy.de

— geändert am 06.02.2019, 15:16:19

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 4.579

06.02.2019, 14:54:04 via Website

Das Note 4 unterstützt meines Wissens nach eine HDMI Ausgabe, mit einem MHL-Adapter (liegen preislich zwischen 10€ und mehr) kannst du die Bildschirmausgabe so auf einen Monitor umlenken. Sollte auch der Touchscreen keine Eingabe (Bildschirmtastatur!) zulassen, könnte ein USB-Hub helfen, um auch Tastatur und Maus anzuschließen - Funktastaturen/Mäuse gehen aber auch. Man bekommt aber auch Hubs (OTG) mit integriertem MHL (HDMI-Ausgang), ich habe mir mal einen von Alibaba für etwa 15€ gekauft, der auch noch einen 5V Eingang für die am USB-Hub angeschlossenen USB-Geräte besitzt.

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 78

06.02.2019, 15:04:46 via Website

Würde ich nicht empfehlen, dadurch wird nämlich der komplette Inhalt der Speicherkarte überschrieben... ;)

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 4.579

06.02.2019, 15:07:33 via Website

Worauf bezieht sich deine Bemerkung?

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 962

06.02.2019, 16:10:58 via Website

Ich vermute, auf den Vorschlag, zu formatieren. Den macht das andere Gerät, weil es mit der verschlüsselten Karte nichts anfängt.

— geändert am 06.02.2019, 16:11:28

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 8

30.05.2019, 13:13:31 via Website

Hab ähnlichen Fall:
Ulefones. Habe Power, Power 2 und jetzt Power 3s. Am besten alle vergessen. nur probleme:evtl. geht jetzt 3, 3s und 3L siehe weiter unten.
Kannte einige dieser Details hier nicht.
Beide Power und Power 2 hatten denselben Sturz 80cm auf Teppich. Kabelverhasplung bei laden und unten waren sie.
Power hat softcover darum grosse risse im touchscreen, zugang nur durch zufall/rotation je nach lust und laune. jetzt entlädt akku sehr rasch.auch unbenutzt aber eingeschaltet.
Andere haben dasselbe problem. Warum haben denn andere brands keine so starken akkus? genau. unausgereifte technik.
Power 2 ich vermute ich habe den sd-speicher nicht für fotospeicherung programmiert. denn ich fand wichtige daten intern! trotzdem war die karte beschädigt. hab sie aber nie formatiert. gerät hat nie gefragt, meines wissens. konnte sie nicht auslesen. Also auch Sturz beim Power 2. aber dank hardcover nur ecke lädiert sollte glas ersetzen. dann akku reaktiviert aber jetzt tot. zuckt nur noch.
Power 3s hat also sd-karte(aus Power 2)beschädigt gemeldet. hoffe es waren keine daten drauf. war überrascht dass aus der cloud oder meiner mailbox die apps aus power 2 in power 3s geladen wurden. karte dann formatiert da beschädigt. und jetzt hab ich die auswahl a)als normaler speicher für auf andere geräte oder b)als interner speicher auf karte.
Frage:wenn ich b) wähle intern ist dann die karte nirgendwo lesbar? also kartenlesen?
Nur noch per bluetooth oder kabel(otg heisst das doch) oder noch andere bezeichungen?
NB: phablet muss an einem direkten usb-anschluss sein nicht an einem Hub sonst kein zugriff.
Das Hauptproblem bei den Power 3, 3S und 3L(baugleich)
Die micro-SD-karte passt nicht in das loch des kartenhalter da zu klein. musst die öffnung an der schmalsten stelle unten und längs erweitern/ausfeilen und kanten abrunden sonst bliebe der halter stecken und kleiner schraubenzieher war dann die rettung,

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 5.699

30.05.2019, 13:47:12 via App

Hallo, wenn die Karte als interner Speicher formatiert ist, kann sie nur in diesem Gerät gelesen werden, ich nehme an das war die Frage.

LG Jens 🖖

Xiaomi Mi Mix 2S
Galaxy S5 BootleggersROM 3.0 (O)

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 8

31.05.2019, 04:49:46 via Website

nein eben nicht. beschädigt gemeldet , formatiert dann kam wieder die auswahl, hab diese
aber verschoben bis alles klar. wenn nicht als interne karte formatiert kann ich sie jetzt im kartenleser verwenden? oder hätte ich sie vorher ausserhalb des phablets mit dem sandisk-formatter formatieren sollen. kann das aber nachholen da noch leer. hab die formattierung im phablet gemacht ohne die auswahl zu treffen.
meines wissen gab es bei den beiden vorgängermodellen keinen hinweis über die beschränkungen. nicht android 8.0.1 drauf. oder es war mir nicht bewusst.

— geändert am 31.05.2019, 05:00:22

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 5.699

31.05.2019, 06:23:18 via App

was " eben nicht"?
wenn die Karte nicht als intern eingerichtet ist kann man diese in jedem anderen Gerät verwenden, das hab ich aber schon geschrieben.
was ist aber nun die Frage?
SD Karte als internen Speicher verwenden wird nicht von allen Herstellern unterstützt, was hast Du für ein Gerät?

— geändert am 31.05.2019, 06:25:12

LG Jens 🖖

Xiaomi Mi Mix 2S
Galaxy S5 BootleggersROM 3.0 (O)

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 8

02.06.2019, 00:22:29 via Website

komisch wie du nachfragst. hab doch auf deine frage geantwortet. und den fall geschildert. auch die nachfrage nach dem gerät ist seltsam ich berichte doch die ganze zeit von dem gerät und was es anzeigt. was es anzeigt gilt doch. Ulefone Power 3s. erhalte in ein paar tagen ein zweites und dann sehen wir ob der kartenausschnitt erweitert werden muss. das wird aber hier nicht erläutert. wenn dann separat.
karte kam aus ulefone 2 welches dank dem allg.batterieproblem tot ist ich vermute allerdings die buchse ist defekt. seltsam dass der stecker nicht ganz hineinpasst. dann geht sie erst recht kaputt. hätte ich all die infos eher gehabt hätte ich zweites Power 2 geholt und die karte gerettet falls daten drauf waren. weiss nämlich nicht, vermute aber doch sonst wäre die beschädigt-meldung nicht aufgetaucht. dann hätte ich fürs power 3s eine andere karte verwendet.
fehlendes manual android war schon schlimm genug und im buchhandel alles vergriffen, android 7. wenn manuals dann nur ausschnitte. jetzt ist eines fürs power2 gesichtet worden viel zu spät. Finger weg von Ulefone Power und Power 2!

— geändert am 02.06.2019, 00:35:15

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 5.699

02.06.2019, 07:28:48 via App

Sorry, ulefon hab ich überlesen,
was heißt "komisch nachfragen", wenn aus deinem vielem Text nicht klar wird was eigentlich die Frage ist, frage ich nach.
Du hast eine SD Karte aus einem alten Gerät, die in einem neuen verwendet werden soll?
War die im alten verschlüsselt oder als interner Speicher eingerichtet?
Ist die Karte leer oder sind Daten drauf die Du eigentlich retten willst?
Was willst Du an der Karte zurechtschneiden?

"Warum haben denn andere brands keine so starken akkus?"

was sind brands, was hat der Akku damit zu tun?

"karte dann formatiert da beschädigt. und jetzt hab ich die auswahl a)als normaler speicher für auf andere geräte oder b)als interner speicher auf karte. 
Frage:wenn ich b) wähle intern ist dann die karte nirgendwo lesbar? also kartenlesen? "

das war für mich die einzig erkennbare Frage, die wurde beantwortet.

— geändert am 02.06.2019, 07:34:45

LG Jens 🖖

Xiaomi Mi Mix 2S
Galaxy S5 BootleggersROM 3.0 (O)

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 8

03.06.2019, 00:47:32 via Website

bringt nichts wenn wir weiter debattieren. werde die fragen selber beantworten wenn das zweite ulefone power 3s da ist.
nur noch soviel: aber hab es eigentlich bereits beantwortet. karte vom U. P2(ist mir leid immer wieder diese unmögliche firma zu erwähnen) von der ich nicht weiss ob sie als intern eingerichtet wurde kann nirgendeo gelesen werden also ist anzunehmen das das der fall ist.
verstehe nicht warum man immer fragen stellen soll, kann doch was herleiten und vermuten.
die einzige offene frage ist: nach formatierung im U. P 3s ,da beschädig gemeldet, ist sie automatisch ans gerät gebunden obwohl ich die auswahl gar noch nicht treffen musste vor der formatierung?
wr
werd die karte ins zweite 3s legen dann ist einiges klarer. wenn einmal intern eingerichtet dürfte ein wechsel zurück ins 1. gerät wohl nicht gelingen da verschlüsselung in jedem gerät wohl anders. Hoffe es wird jetzt nicht noch eine frage verlangt. ich gehe den dingen immer auf den grund denn das nächste mal mit demselben problem kommt sicher.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 5.699

03.06.2019, 07:49:56 via App

Ich geh den Dingen auch auf den Grund.
Du kannst die Karte im Handy oder am PC formatieren, das hat noch nichts mit dem einrichten als interner Speicher oder wechsel Speicher zu tun.
Als intern eingerichtet funktioniert diese nur in dem Gerät, Wechselspeicher kann man überall, auch am Kartenleser, verwenden.

LG Jens 🖖

Xiaomi Mi Mix 2S
Galaxy S5 BootleggersROM 3.0 (O)

Hilfreich?
Diskutiere mit!