Hobby-Programmierer-Oder Programmierteam für Startupunternehmen ( App [Ios&ANdroid] ) gesucht

  • Antworten:7
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 4

22.10.2018, 19:59:00 via Website

Suche
1;oder mehrere Leute die unsere Socialmedia-Appidee umsetzen können
Die ganzen Ideen und Designs sind schon von uns vorkonzipiert .

Kurzbeschreibung
Anonyme Chatbasierte multifunktionale Socialmediapp

Genauere Informationen zur App und der Entwicklung (siehe Kontakt).

Ziel
nach gemeinsamen Abstimmungen und Vorschlägen, eine marktfähige App zu entwickeln.

Kontakt
{E-Mail-Adresse aus Spamschutz entfernt}

Mfg
Laith (Mitgründer)


edit by Mod Ludy

— geändert am 22.10.2018, 21:21:51 durch Moderator

Diskutiere mit!
Beste Antwort
  • Forum-Beiträge: 2.909

22.10.2018, 22:11:39 via Website

Ich würde zuerst die Investoren überzeugen und dann die App entwickeln :-)

Bei einer eventuellen "Vorstellung" will man nur die einzigartigen Kriterien wissen und nicht drauf rumtippen, sondern sie für "nicht Techniker" auf einem grossen Beamer erklärt bekommen.

Und dann im nächsten Step mit deren Unterstützung den Prototypen aufsetzen.

Anmerkung : Kein Investor setzt auf "Hobbyprogrammierer" - gerade bei so komplexen Server /Client Technologien. Da solltet ihr eher schon mit fachkompetenten erfahrenen Leuten arbeiten .

P.S ich bin jetzt schon seit einigen Jahrzehnten selbständig im Geschäft und ich kann euch nur Tips weitergeben - das soll keine Kritik sein.

— geändert am 22.10.2018, 22:20:30

Liebe Grüße - Stefan
[ App - Entwicklung ]

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 2.909

22.10.2018, 20:43:56 via Website

Hallo Laith und willkommen im Forum.

nach gemeinsamen Abstimmungen und Vorschlägen, eine marktfähige App zu entwickeln.

Bevor Ihr in Euphorie verfallt, bedenkt bitte an diesem Punkt, dass zwingend eine Gesellschaftsform mit beschränkter Haftung vorliegen muss und ein RundumService zur Verfügung stehen muss.
Niemals so etwas mit privater Haftung online stellen.

Desweiteren bitte die gültigen Datenvorhalte-Mechanismen einbeziehen und vor allem einhalten.

Die App , wie auch die Serverstruktur ist dabei der Promilleanteil des Projektes.

Ein Anbieter mit öffentlicher Social-Media Basis ist nun mal an strenge Pflichten gebunden,
die i.d.R. sehr viel Geld kosten.

Viel Erfolg mit eurer App .

— geändert am 22.10.2018, 20:48:30

Liebe Grüße - Stefan
[ App - Entwicklung ]

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 4

22.10.2018, 20:54:54 via Website

Vorerst danke für die Antwort Stefan!

Ein Anbieter mit öffentlicher Social-Media Basis ist nun mal an strenge Pflichten gebunden,
die i.d.R. sehr viel Geld kosten.

Ja , da hast du Recht! Allerdings benötigt unser Startup nuneinmal ein Produkt um Investoren überzeugen zu können. ( Was meinst du ? Geht das auch ohne [Nur Idee])
Somit hätte sich das mit den hohen Kosten geklärt .:)
Ich wäre dir für eine Antwort sehr verbunden ,
Mfg Laith

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Beste Antwort
  • Forum-Beiträge: 2.909

22.10.2018, 22:11:39 via Website

Ich würde zuerst die Investoren überzeugen und dann die App entwickeln :-)

Bei einer eventuellen "Vorstellung" will man nur die einzigartigen Kriterien wissen und nicht drauf rumtippen, sondern sie für "nicht Techniker" auf einem grossen Beamer erklärt bekommen.

Und dann im nächsten Step mit deren Unterstützung den Prototypen aufsetzen.

Anmerkung : Kein Investor setzt auf "Hobbyprogrammierer" - gerade bei so komplexen Server /Client Technologien. Da solltet ihr eher schon mit fachkompetenten erfahrenen Leuten arbeiten .

P.S ich bin jetzt schon seit einigen Jahrzehnten selbständig im Geschäft und ich kann euch nur Tips weitergeben - das soll keine Kritik sein.

— geändert am 22.10.2018, 22:20:30

Liebe Grüße - Stefan
[ App - Entwicklung ]

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 4

22.10.2018, 22:53:02 via Website

Vielen Dank!
Hilfe ist immer gut und ein Unternehmer ( jedenfalls bald! ) sollte mit dieser versuchen sich zu verbessern!
Mein Freund und ich arbeiten täglich an unserem Appkonzept und versuchen täglich diese zu verbessern.
Das mag Sie (oder dich) zwar verblüffen , aber ich bin 16 Jahre jung . Diesbezüglich könnte oder würde ich liebend gerne Hilfe von erfahrenen Unternehmer erhalten um meinen Traum zu verwirklichen. (Ich bin dabei mich mit den Themen Unternehmerwesen und Finanzen auseinanderzusetzten ).
Gibt es vielleicht irgendeine Möglichkeit des Kontaktes?

-Laith

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 2.909

23.10.2018, 09:22:40 via Website

Hallo Laith,

Abgesehen davon, dass eine Unternehmensgründung als 16 Jähriger nur in Ausnahmefällen und mit viel Hürden erteilt wird , kann ich euch nur erst recht anraten, im Vorfeld euch erst mal mit euren "Investoren" zusammenzusetzen.

Ich habe das Gefühl , dass ihr derzeit nicht wisst, dass euer Vorhaben technisch gesehen ,eines der höchsten Herausforderungen darstellt und die Logistik mit sehr sehr viel Geld verbunden ist.
(Im Hinblick auf eine Veröffentlichung)

Mit deiner Eingangsfrage scheint ihr "Hinten" anzufangen, nicht vorne.

Zuerst braucht ihr mal Geld um fundiertes Fachwissen einzukaufen , erst dann kann erst weitergehen .

— geändert am 23.10.2018, 09:23:24

Liebe Grüße - Stefan
[ App - Entwicklung ]

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 4

23.10.2018, 09:42:42 via Website

Danke Stefan,
Ein guter Vorwand!
Wie sollten wir nach der Suche für Investoren starten?
Was sollten wir vorweisen und wo sollten wir suchen?
Könntest du mir in diesen Punkten helfen?
Arbeiten kann / werde ich unermüdlich :).
-Grüße

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 2.909

23.10.2018, 09:55:05 via Website

Uff, da habe ich mir was angetan :-)

Du musst erst mal deine Idee zu Papier bringen, gepaart mit einer ordentlichen Präsentation.

Wie wäre es denn mal mit einem Crowndfunding-Projekt und einem ordentlichen Webauftritt ?
Dann ggf. auf entsprechenden Veranstaltungen / Messen dies vorstellen und Vorgespräche führen ?

Wenn dann diese Idee gut ist, findet und sich auch Jemand. Und der muss wiederum das Geld im Vorfeld haben, denn er macht eine Risikoanalyse. ( Keiner will seine Kohle verlieren)

Könntest du mir in diesen Punkten helfen?

Leider nein , die verfügbare Zeit gibt das nicht her.

— geändert am 23.10.2018, 09:55:33

Liebe Grüße - Stefan
[ App - Entwicklung ]

Hilfreich?
Diskutiere mit!

Empfohlene Artikel