Simmkarte wird nach fehlgeschlagenem Rootversuch nicht mehr erkannt

  • Antworten:3
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 4

10.10.2018, 17:29:58 via Website

Nur im Voraus ich bin sehr unerfahren was Rooten angeht und sonst auch nicht der absolute Handyprofi.
Ich habe mich über das Rooten informiert und dann habe ich versucht mein Handy mehrmals mit Kingroot (als .apk) zu rooten, dies hat nicht geklappt. Nach diesem Versuch konnte ich das Erste mal feststellen, dass meine Sim Karte nicht mehr erkannt wird. Als erstes habe ich die Kontakte gereinigt, nach dem dies nichts geholfen hat habe ich mein Handy auf Werkseinstellungen zurück gesetzt, da dass auch nichts gebracht hat habe ich im Internet recherchiert und bin auf die IMEI nummer gestoßen, dann habe ich festgestellt, dass bei meiner IMIE Unbekannter Name steht.
Also habe ich versucht im EngineerMode meine IMEI wieder auf die alte zurück zu setzen, dabei habe ich sehr schnell bemerkt, dass ich Rootrechte für diesen Vorgang benötige. Also habe ich versucht ein zweites Mal mein Handy zu rooten, diesmal vom PC aus mit KingoRoot, da zwar angezeigt wurde, dass es geklappt hat, aber nach einem neustart das ganze wieder zurückgesetzt war (kein Root vorhanden) und ich weiterhin keine Rootrechte weis ich leider nicht mehr weiter und bitte euch um Hilfe.

Hier noch ein paar Details zu meinem Handy
-Modellnummer: HUAWEI Y360-U61
-Androidversion: 4.4.2

Und bei der IMEI SV steht 18

Schonmal im Voraus vielen Dank.
LG Megabaum1

Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 4

10.10.2018, 17:44:28 via Website

Ja zu erst habe ich Kingroot verwendet und danach Kingoroot.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 4

10.10.2018, 21:54:19 via Website

König Frank I.

Verstehe ich richtig, dass du sowohl KingRoot als auch KingoRoot benutzt hast?

Ja zu erst habe ich Kingroot verwendet und danach Kingoroot.

Hilfreich?
Diskutiere mit!

Empfohlene Artikel