Samsung Galaxy S8 — Umstieg von A3 2017 auf Galaxy S8

  • Antworten:3
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 1

15.07.2018, 13:02:59 via Website

Hallo zusammen,
ich habe gegenwärtig ein Samsung A3 2007.
Hauptgrund für Kaufentscheidung war das kompakte Format.
Bin allerdings sehr unzufrieden mit dem Speicherplatz, ein Dauerproblem.
Morgen wird Amazon das S8 am Prime Day anbieten.
Sollte ich umsteigen oder weiter den Mangel verwalten und nach etwas anderem Ausschau halten?
Mir erscheint auch das Display mit den Kanten etwas gewöhnungsbedürftig.

Danke für eure Hilfe.

Somnambul

Diskutiere mit!
Beste Antwort
  • Forum-Beiträge: 536

15.07.2018, 13:09:52 via Website

Hi!

Hatte selbst lange das S8 in Gebrauch und 64GB Speicher sind besser als 16GB. :) Der Mangel wäre vorerst behoben, allerdings liegen zwischen den beiden Geräten auch so leistungstechnisch Welten.

Die Edgekrümmung des Displays ist beim S8 nicht mehr so extrem wie beim S7 Edge, mich hat sie nie gestört, auch haben sich die Farben nicht verfälscht.

Liebe Grüße,
Diana <3

Motorola Moto Z2 Force - vom Tollsten geschenkt bekommen. <3

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 413

15.07.2018, 13:46:52 via App

Habe das S8 jetzt seit ein paar Tagen und bin absolut zufrieden.
Ich habe es mir als Nachfolger für mein kaputtes LG G5 geholt was eigentlich ein noch kleinerer Qualitätssprung sein sollte als bei dir, und trotzdem bin ich einfach nur absolut begeistert. Das Display ist unglaublich, und die Ecken sehen einfach nur verdammt gut aus und sind dabei noch sehr funktional. Die Kamera lässt nichts zu wünschen übrig und die Akkulaufzeit, über die ich mir am Anfang ein paar Sorgen gemacht habe, ist selbst für mich als stärkeren Nutzer absolut ausreichend. Außerdem finde ich es gut dass man den Speicher per SD Karte erweitern kann was ja heutzutage leider nicht mehr selbstverständlich ist. Also ich kann dir aufjedenfall zu einem Kauf raten auch wenn ich jetzt natürlich noch keine langfristige Erfahrungen mit dem S8 gemacht habe.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 10

16.07.2018, 10:10:18 via Website

Das A3, so schön es auch war und so gut es auch in der Hand lag, es machte mir leider laufend Probleme. Es zeigte sich einfach, dass es eben doch "nur" ein 250,- Smartphone war.

Ich hatte immer wieder mal Tonaussetzer so dass von einem Moment auf den anderen das komplette Gerät stumm war. Und nur ein Ausschalten (kein Neustart!) Abhilfe brachte. Zudem war auch der Touchscreen sehr unzuverlässig. Alle Tage mal setzte der komplett aus und man konnte nichts mehr eingeben und musste umständlich über den Recoverymode das Gerät wipen(!!) und komplett neu einrichten.

Diese Fehler traten sowohl auf dem Erst- als auch auf dem Ersatzgerät auf, weshalb ich nach 4 Monaten dann vom A3 auf das S8 umgestiegen bin. Seither ist alles gut. Es ist nach wie vor ein beeindruckendes Stück Technik.

Hilfreich?
Diskutiere mit!

Empfohlene Artikel