Nach letzten AS Update, soll der Haxm Treiber im AVD veraltet sein.

  • Antworten:3
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 482

03.06.2018, 11:30:48 via Website

Hallo liebes Forum.
Nach dem Letzen Update von AS kann ich das AVD nicht mehr nutzen.
Im AVD Manager sagt er mir ich soll Haxm Updaten es gäbe eine neue Version.
Habe ich auch gemacht.
Ich habe meiner Meinung nach die neuste 7.2.0 Installiert. Nach der Inst. Sagt er auch Successfully.
Droz dem bleibt das Reinstall oben rechts im AVD Manager. Auch wenn ich den Klicke wird der Haxm installiert und sagt alle Ok , aber er ist weiter der Meinung es gäbe eine neuere.

Wie ist das bei euch? Hat vielleicht auch einer das Problem welche Haxm Version habt ihr?
Kann mir vielleicht einer die vorletzte Haxm Version zum Test schicken.

Habe auch schon eine ältere AS Version versucht aber es wird ja dann auch wieder die 7.2.0 aus dem SDK geladen.

imageimageimage

Danke schon mal in voraus.

Lg J.

— geändert am 03.06.2018, 14:13:53

Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 482

03.06.2018, 15:54:00 via Website

Hallo
Also ich habe mir mal, die nicht als stabil gegenzeichnete, Version Android Studio 3.2 Canary 16 05.29.18 geladen.
Nach dem Start wurde auch der Emulator aktualisiert, der bei mir mit der 3.1.2 Version nicht aktualisiert wurde.

Nun geht auch wieder die 3.1.2 Version .

In beiden wird Emulator Version 27.3.5 angezeigt. Dieser wurde mir nur in der stabilen AS Version nicht angeboten. Denke das ist ein Bug.

So nun geht alles wieder.

Bedanke mich trotzdem für die eventuellen Versuche zu helfen.
Lg J.

Ps. Finder die Fehlermeldung Irre führend weil es ist ja nicht der Hamx Treiber veraltet sondern der Emulator oder das AVD.

— geändert am 03.06.2018, 15:59:05

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Pascal P.
  • Mod
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 10.166

03.06.2018, 16:17:00 via App

Genau wegen solchen Problemen nutze ich nie AVDs sondern nehme immer mein echtes Gerät.

LG Pascal //It's not a bug, it's a feature. :) ;)

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 482

03.06.2018, 17:27:23 via Website

@Pascal P.
Ist schon klar das man auch auf dem echten Gerät arbeiten kann.
Für einen schnellen Test reicht es meistens aus es im Emulator laufen zu lassen. Richtige endgültige Test sollten immer am echten Gerät gemacht werden. Das ist klar.
Wie gesagt für erste Tests ist der Emulator nicht s schlecht.
Und dafür will ich den haben, dazu ist der da und muss laufen.

Es ist für mich keine Lösung nur auf dem echten Gerät zu arbeiten.
Deshalb ist das für mich keine akzeptable Antwort.
Das es ein Bug in der As 3.1 Version ist ist unumstritten.

Aber habe es ja nun gelöst.

Hilfreich?
Diskutiere mit!

Empfohlene Artikel