Fehlermeldungen beim Wiederherstellen von Backups mit TWRP

  • Antworten:18
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 6

11.05.2018, 12:07:46 via Website

Hallo zusammen !

Vielleicht kennt jemand das Problem mit dem Wiederherstellen von erfolgreich abgeschlossenen Backups die mit TWRP erstellt wurden. Ich bin zwar nicht so erfahren was Technik angeht, aber irgendwie (fragt mich nicht wie) ist es mir doch gelungen, mein Handy zu routen, Backups zu erstellen und wiederherzustellen. Seit 4 Wochen treten aber gravierende Probleme auf, so das ich kein Backup mehr wiederhergestellt und nur noch Fehlermeldungen (Siehe Screenshots im Anhang) bekomme. Bei 2 Backups startet das Handy zwar nach Neustart, aber nur bis zum Willkommensbildschirm. Weiter passiert nichts. Ich hoffe, dass es nicht am Gerät selber liegt und ich hier die eine oder andere Hilfestellung bekomme. imageimage

Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 4.974

11.05.2018, 12:23:50 via App

Hallo,
treten die Fehler auch auf wenn das Backup auf dem internen Speicher liegt?

LG Jens 🖖

Galaxy S5 AOSP Extended V5.8(O)
Tab3 10.1 Lineage 14.1 Beta1
Galaxy S2

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 15.653

11.05.2018, 12:24:47 via Website

Eine MD5-Datei ist eine Prüfsummen-Datei, mit der man vor allem verhindern will, dass Dir ein manipulierter Download untergeschoben wird bzw. ein defekter Download das System zerschießt. Eine dieser MD5-Dateien stimmt nicht für die zugehörige ZIP-Datei.

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 6

11.05.2018, 12:41:33 via Website

Ich habe die Backups immer auf einer ext. Speicherkarte abgelegt und wusste nicht, dass man ein Backup auch auf den internen Speicher ablegen kann, auf dem das System wiederhergestellt werden soll.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 6

11.05.2018, 12:46:01 via Website

Also die Backups wurde alle erfolgreich abgeschlossen. Was kann ich denn in diesem Fall tun und ist eine Wiederherstellung überhaupt noch möglich ?

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 4.974

11.05.2018, 16:11:05 via App

läuft das S5 noch?
versuch sie auf den internen Speicher zu verschieben und nochmal probieren.
machst Du immer eine Wiederherstellung von efs?

LG Jens 🖖

Galaxy S5 AOSP Extended V5.8(O)
Tab3 10.1 Lineage 14.1 Beta1
Galaxy S2

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 6

11.05.2018, 21:15:24 via Website

Das S5 läuft so gesehen ganz normal. Aber ich versuche das Backup mal auf den internen Speicher zu verschieben, probiere das Wiederherstellen dann vom internen Speicher und gebe Rückmeldung. Bis jetzt habe ich die Wiederherstellung immer von efs gemacht weil ich davon ausgegangen bin, das es dazu gehört. Wie gesagt so gut kenne ich mich noch nicht damit aus, was gesicherten kann, sollte und muss. Beim erstellen und beim Wiederherstellen hake ich immer alles an was geht.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 4.974

11.05.2018, 21:20:21 via App

wenn es läuft,was willst Du dann wiederherstellen?
efs sichern ist gut und richtig,wiederherstellen braucht man efs aber nur,wenn z.B.die IMEI beim flashen mal verloren geht,
im Normalfall stellt man nur System und oder Data wiederher

— geändert am 11.05.2018, 21:21:36

LG Jens 🖖

Galaxy S5 AOSP Extended V5.8(O)
Tab3 10.1 Lineage 14.1 Beta1
Galaxy S2

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 6

14.05.2018, 23:30:56 via Website

Sagen wir mal so, das Handy hat noch vor der Wiederherstellung funktioniert. Jetzt funktioniert es nicht mehr, nachdem beim Versuch der Wiederherstellung diverse Fehlermeldungen kamen, die mir nicht weiter helfen. Ich habe bis jetzt immer mit 2 unterschiedlichen Backups problemlos gearbeitet und wollte eigentlich alles was auf dem Handy so installiert und gesichert war wiederherstellen. Ich habe einige Daten, Fotos, ältere Whatsapp Verläufe usw. gesichert die ich gerne wiederherstellen würde, wenn nicht die Fehlermeldungen kämen, die mir so nicht weiter helfen. Selbst wenn ich beim Wiederherstellen eines Backups von der SD Karte aus efs abhake, dann erscheint bei mir abgesehen von den anderen Meldungen "Prozess extractTarkFork() endet mit Fehler 255". Bis jetzt war ich mit TWRP sehr zufrieden, aber nun bin ich doch ratlos, habe Tage und Nächte am Rechner gesessen, nur um den Grund herauszufinden warum diese Fehlermeldungen kommen, was ich dagegen tun kann und wie ich meine Backups wiederherstellen kann. Meine Bemühungen über Google Lösungen zu finden, hat nur zu Verwirrungen, aber noch zu keinem Erfolg geführt.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 4.974

15.05.2018, 04:13:31 via App

Also, das Handy funktioniert nicht mehr,wie äußert sich das,landest Du im Bootloop oder starte es nur ins Recovery?

Welche ROM war/ist drauf?

Hast Du das probiert mit dem verschieben auf den internen Speicher?

Hast Du das Backup mit der gleichen TWRP Version gemacht?

Ist eventuell die Micro Sd defekt,am PC die Daten auf eine andere SD kopieren,oder hast Du sogar ein Backup vom Backup.

— geändert am 15.05.2018, 04:40:52

LG Jens 🖖

Galaxy S5 AOSP Extended V5.8(O)
Tab3 10.1 Lineage 14.1 Beta1
Galaxy S2

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.957

15.05.2018, 06:11:36 via Website

Stell mal MD5 Überprüfung aus.
Probiere es nochmal.

Oder flashe mit Odin nochmal die neuste Version von Twrp.
Versuche es dann nochmal!

— geändert am 15.05.2018, 06:15:32

⚠️Bitte keine Werbung von 1&1⚠️

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 4.974

15.05.2018, 06:35:17 via App

wenn twrp schon drauf ist,kann man sich den Umweg über Odin sparen und das img über twrp flashen.
die neuste twrp ist nicht immer hilfreich,kommt auf die Rom an
md5 Überprüfung würde ich erstmal nicht abschalten,erstmal die Fehlerquelle finden

— geändert am 15.05.2018, 06:38:35

LG Jens 🖖

Galaxy S5 AOSP Extended V5.8(O)
Tab3 10.1 Lineage 14.1 Beta1
Galaxy S2

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.957

15.05.2018, 06:47:13 via Website

Wenn Twrp fehlerhaft, würde ich Twrp sauber mit Odin flashen.
Wenn das Nandroid Backup ohne MD5 Checksum erstellt wurde kann es zu Fehlern kommen.
Das hatte ich auch schon mal.

silke23f

Beim erstellen und beim Wiederherstellen hake ich immer alles an was geht.

Das brauchst du nur beim ersten Mal, dann reicht Data zu sichern.
Es spart dir ein Haufen Speicher.

Ich sichere immer auf externe SD Karte.
Wenn das Handy mal defekt ist, ist alles vom internen Speicher weg.
Zusätzlich sichere ich die Backup Dateien auf dem PC.

— geändert am 15.05.2018, 06:52:54

⚠️Bitte keine Werbung von 1&1⚠️

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 4.974

15.05.2018, 07:15:49 via App

das img via twrp zu flashen ist genauso "sauber" wie mit Odin,hast eine Fehlerquelle (PC) weniger.

ABER Ja,vielleicht ist die Lösung auch wirklich so einfach

ich sichere alles intern,wenn möglich und genug Platz ist,
und mir wirklich wichtige Sachen dann auch nochmal extern(PC oder Cloud)

— geändert am 15.05.2018, 07:20:21

LG Jens 🖖

Galaxy S5 AOSP Extended V5.8(O)
Tab3 10.1 Lineage 14.1 Beta1
Galaxy S2

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 435

15.05.2018, 08:00:29 via App

Vom Recovery würde ich erstmal die Finger lassen, die scheint in Ordnung zu sein . Die MD Prüfnummer-Fehler-Meldung bezieht sich auf /data ,. Du solltest erstmal die Daten des Backup auf dem Rechner sichern und dort einen Arbeitsortner erstellen .
/data ist ein tar/tgz.Dateien die du z.b. mit Winzip/7zip/ARk auf bekommst . Sollte das nicht funktionieren hast du deine Fehlerquelle und es dürfte an der Komprimierung liegt. Die oben genannte Programme bringen diverse tools mit die dir helfen können .
Um das Handy wieder zum laufen zu bringen solltest du Im Recovery alles löschen ( nicht den externen Speicher) und dann nur /system eventuell /boot wiederherstellen

— geändert am 15.05.2018, 08:06:39

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 4.974

15.05.2018, 09:18:48 via App

bei mir sind das data.ext4 dateien

— geändert am 15.05.2018, 09:19:26

LG Jens 🖖

Galaxy S5 AOSP Extended V5.8(O)
Tab3 10.1 Lineage 14.1 Beta1
Galaxy S2

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 6

15.05.2018, 15:28:48 via Website

Wenn ich das Handy einschalte, lande ich immer im Bootloop. D. h. ich sehe oben links eine rote und eine gelbe Zeile in englischer Sprache. Ich könnte aber auch ins Recovery rein gehen.

Jetzt muss man mir nur sagen, wie ich herausfinde, welche ROM auf meinem Handy drauf ist.

Das Verschieben auf den internen Speicher hatte ich auch versucht, ist mir nur nicht gelungen, da ich immer die Meldung erhalte, dass zu wenig Speicher auf dem internen Speicher sei.

Ja, das Backup habe ich mit der gleichen TWRP Version gemacht.

An der SD-Karte kann es nicht liegen, da diese in Ordnung ist und ein Backup vom Backup habe ich nicht gemacht.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 1.957

15.05.2018, 17:38:30 via Website

G900FXXU1CPI7
Das ist Stockrom.

Hast du mal versucht die Option MD5 ausschalten?
Hast du die neuste Version von Twrp drauf?
Aktuell ist 3.2.1.0

Hier der Link.

https://eu.dl.twrp.me/klte/

— geändert am 15.05.2018, 17:41:52

⚠️Bitte keine Werbung von 1&1⚠️

Hilfreich?
Diskutiere mit!

Empfohlene Artikel