Bester Weg zur Löschung

  • Antworten:5
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 25

20.04.2018, 02:56:28 via Website

Hallo

Möchte einige Apps löschen. Gibt dafür ja mehrere Möglichkeiten.

Welchr Weg ist der Beste?

A. App uber Play Store deinstallieren?
B. Per SD Maid?
C. Über Menu Einstellungen (Apps)

Welchen Weg empfiehlt Ihr?

Vielen Dank

Gruss Mario

Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 27.348

20.04.2018, 07:08:32 via App

Aus meiner Erfahrung ist es egal, ob im Play Store deinstallieren oder über die Funktion im Handy. Anschließend gehe ich in SD-Maid und lasse den Leichenfinder nach Resten suchen.

💕🎀 Tierschutz-Shop 🎀💕

. . . . . .Helfen. Einfach so. . . .

🐾 🐾 🐾 🐾 🐾 🐾

BITTE, DENKT DARAN!
Pflastersteine und Asphalt sind im Hochsommer heiß, aber die Hunde tragen keine Schuhe wie wir.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 898

20.04.2018, 08:23:46 via App

Das Überprüfen auf eventuelle Reste kann SD Maid auch automatisch erledigen.

Allerdings bleibt in wenigen Fällen trotzdem was übrig (etwa gespeicherte Benutzerdaten einer App, die man womöglich bei Neuinstallation der App wiederhaben möchte).

Unzufrieden mit der zu großen und zu aufdringlichen 1&1-Werbung bei AndroidPit

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 17.181

20.04.2018, 10:26:24 via Website

Wenn einen Helferlein braucht, ist SD Maid die beste App, aber auch die ist eigentlich unnötig und ein Restrisiko, zuviel zu löschen bleibt.

Ob man über den Play Store oder über die Einstellungen löscht, ist egal. Auch eine Funktion über den Launcher ruft die Funktion in den Einstellungen auf.

Manchmal bleibt ein Verzeichnis auf dem internen Speicher undter Android/data und Android/obb sowie Android/media zurück. Das kann man auch über einen Dateimanager löschen. Man muss es nur finden, denn die Benennung ist entspricht dem Paketnamen und daraus lässt sich nicht in jedem Fall die zugehörige App einfach erkennen.

Android/data auf dem internen Speicher darf nicht mit /data verwechselt werden! /data ist ohne root nicht erreichbar und durch Deinstallation der App gelöscht (genauer, das app-spezifische Unterverzeichnis).

— geändert am 20.04.2018, 10:29:24

Grüße
Aries

Hilfreich?
Diskutiere mit!