Interner Speicher wird unerklärlicherweise immer voller

  • Antworten:4
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 8

10.04.2018, 17:25:32 via Website

Hallo liebe Community,

ich habe ein Problem mit meinem Medion X5004 (Android 5.0.2, nicht gerootet). Auch nach einem Reset tritt nach kurzer Zeit unerklärlicherweise das Problem auf, dass der Interne Speicher kontinuierlich immer voller wird, obwohl nur wenige Apps installiert sind. Ich habe auch schon viele Apps gelöscht, um den Speicher wieder freizuräumen, aber nach kurzer Zeit ist auch der hierdurch freigewordene Speicherplatz wieder weg. Das Gerät verfügt in der Theorie über 16 GB internen Speicher wovon aber etwa 5 GB schon durchs System belegt sind. Soweit so in Ordnung. Hier habe ich mal ein Bild der Speicherbelegung gepostet:image

Interner Speicher steht mir 10,72 GB zur Verfügung von dem aber nur noch etwa 500 MB frei sind. Das was den Speicher angeblich belegen soll (Apps, Musik, Bilder etc.) ergibt aber niemals 10,2 GB in der Summe. Das heißt, da muss noch etwas anderes sein, was den Speicher füllt. Nun habe ich mir die App DiskUsage heruntergeladen, die die größten Datenblöcke im Speicher anzeigt. Wie im Screenshot zu sehen, scheinen im verfügbaren 10 GB großen Internen Speicher noch einmal 4,71 GB an System-Daten zu liegen.image

Haben diese Systemdaten vielleicht etwas mit den immer voller werdenden Speicher zu tun und wenn ja, was kann ich tun? Bzw. habt ihr eine andere Idee, warum der Speicher immer weniger wird?

Ich danke euch schon mal jetzt für alle eure Tipps!

PS: Ich habe schon alle möglichen Cleaner-Apps probiert, auf Werkseinstellungen resettet etc., aber nichts brachte Abhilfe.

Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 819

10.04.2018, 21:35:41 via Website

Wie lange hat es nach einem Werksreset gedauert, bis der Speicher wieder voll war?

Ich konnte bislang durch regelmäßiges Löschen des bzw. der Browsercaches erheblichen Platz bei kleinen Nachteilen wieder freibekommen. Systemdaten von 4,7 GB kommen mir allerdings auch sehr viel vor, das ist bei mir deutlich weniger (1,7 GB). Warum das soviel ist, kann ich aber auch nicht sagen.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 15.664

11.04.2018, 02:00:18 via Website

Der Werksreset wird den internen Speicher nicht gelöscht haben. Unter Andoid/data und Android/obb bleiben gerne Verzeichnisse von Apps zurück, die man längst gelöscht hat.

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 8

11.04.2018, 20:14:53 via Website

Hallo Michael,
danke schon mal für deine Antwort. Die Freude über die ganzen 10 GB freien Speicher nach einem Reset ist leider immer nur für kurze Zeit von Dauer (ein paar Monate vielleicht). An großen Cachedateien etc. liegt es leider nicht. Hast du vielleicht noch eine andere Idee?

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 1

24.04.2018, 11:35:48 via Website

Hello Stiller,
warum versuchst du nicht, deine APPs , Bilder, Videos und andere nicht benötigte Dateien auf eine externe SD-Karte verschieben? In meinem internen Speicher speichert ich fast nur Systemdaten und einige nötigen Dateien. Ich meine, die effektivste Methode ist, die SD-Karte in Android zu partitionieren, oder den Speicherplatz mit einer hochwertigen SD-Karte erweitern. Ich empfehle dir AOMEI Partition Assistant, weil ich mit dieser Software ein ähnliches Problem gelöst habe.

Hilfreich?
Diskutiere mit!

Empfohlene Artikel