Liste von Smartphones mit vorinstallierten Trojaner

  • Antworten:3
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 1.089

05.03.2018, 11:48:09 via Website

Wer es eilig hat hier die Liste (natürlich kann es noch deutlich mehr Phones geben besonders beim gleichen Hersteller):
https://news.drweb.com/show/?lng=en&i=11749&c=5

Für alle anderen hier der Artikel bei heise:
https://www.heise.de/security/meldung/Bei-40-guenstigen-Android-Smartphones-ist-ein-Trojaner-ab-Werk-inklusive-3986299.html

So viel zum Thema man möchte ein billiges Smartphone kaufen. Wenig Geld ausgeben aber seine Privatsphäre verkaufen ;)
Somit kommt bei mir ein solches "billig Chinahandy" nicht in die Finger und rate jedem ab so eins zu kaufen. Aber was solls Geiz ist geil, oder? ;)

— geändert am 05.03.2018, 11:53:23

IPhone XS Max
Samsung Galaxy S8 Stock

Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 15.628

05.03.2018, 12:56:01 via Website

Viele der üblichen Verdächtigen.

China sperrt ja einige Dienste und leidet nicht erst seit gestern unter staatlichem Überwachungswahn. Mich wurde es nicht wundern, wenn die Trojaner staatlich gefordert werden.

Allerdings befürchte ich, dass auch bei uns die Entwicklung dahin geht.

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 1.089

05.03.2018, 13:05:10 via App

Aries

Viele der üblichen Verdächtigen.

China sperrt ja einige Dienste und leidet nicht erst seit gestern unter staatlichem Überwachungswahn. Mich wurde es nicht wundern, wenn die Trojaner staatlich gefordert werden.

Allerdings befürchte ich, dass auch bei uns die Entwicklung dahin geht.

Wie sieht den die Nutzung hier in DE aus? Ist den ein Phone mit nachweislichen vorinstallierten Trojaner aus China hier erlaubt bzw. erlaubt über Amazon und Co. zu kaufen?

IPhone XS Max
Samsung Galaxy S8 Stock

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 15.628

05.03.2018, 13:14:12 via Website

Was den Verkauf angeht, interessiert unser Recht die Händler im Ausland herzlich wenig. Unser Recht müssen wir schon einhalten und ggf. von einem Kauf Abstand nehmen.

Die andere Sache ist die, dass es Fälle gibt, bei dem der Vertrieb erlaubt ist, aber nicht die Nutzung. Siehe Radarwarner.

Ich glaube nicht, dass es einen Paragraphen gibt, der den Verkauf explizit verbietet und was nicht verboten ist, ist erlaubt. Allerdings könnten Winkeladvokaten aus vorhandenen Paragraphen oder der Kombination verschiedener Paragraphen doch ein Verbot implizieren.

Für mich kommen Geräte, die nicht für unserem Markt gebaut sind, nicht in Frage. Zu groß sind die möglichen Probleme: Trojaner, nicht unterstütze Technik, schwieriger Support, Zoll-Risiko, keine Betriebserlaubnis.

Es gibt chinesiche Hersteller, die geräte für unseren Markt herstellen und deutschen Support anbieten. Die sind noch nie derart negativ aufgefallen, wenngleich mein ZTE in der Werksausführung durchaus erstaunlich gesprächig war und dieser Hersteller für mich, neben anderen Gründen, nicht mehr in Frage kommt.

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Hilfreich?
Diskutiere mit!

Empfohlene Artikel