Whatsapp ist nicht aktualisierbar

  • Antworten:21
  • GeschlossenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 5

29.12.2017 21:37:09 via Website

Unter meine Apps und Spiele taucht Whatsapp nicht mehr auf.
Kann also nicht aktualisieren.
App ansich funktioniert und ist auch auf dem Homescreen.
Deinstallation und Neuinstallation hat auch nicht geholfen.
(Nougat 7.0)

Wer weiss Rat ?

  • Forum-Beiträge: 549

30.12.2017 12:41:58 via Website

Joachim Döring

Wer weiss Rat ?

Nimm ein besseres... Threema ist da die Lösung(cool)

Wenn 2 Personen in einem Zimmer sind und 3 gehen raus, dann müsste einer ins Zimmer kommen, dass keiner mehr drin ist. (laughing) (laughing) (laughing)

Früher hatte man ein Tagebuch, und wehe es hat jemand gelesen :-((angry):-(
Heute hat man Facebook, und wehe es liest niemand... (cool)

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, dafür aber jede Menge Nieten(danger)(danger)(danger)

Joachim Döring

  • Forum-Beiträge: 5

30.12.2017 21:50:39 via Website

Threema.... Ich sehe mir da mal an.
In Mengenlehre hast du gut aufgepasst (angel) Sein Tagebuch könnte man ja dann bei Facebook einscannen :?(laughing)

  • Forum-Beiträge: 1.183

30.12.2017 22:07:35 via Website

Joachim Döring

Unter meine Apps und Spiele taucht Whatsapp nicht mehr auf.

Nur WhatsApp fehlt, alle anderen Apps werden im PlayStore angezeigt?
Auch nicht unter Installiert oder Sammlung?

Ping King

Nimm ein besseres... Threema ist da die Lösung(cool)

Jetzt mal ganz ehrlich wieviel Leute haben denn Threema?
Aus Bequemlichkeit bleiben die meisten Leute bei WhatsApp.

— geändert am 30.12.2017 22:22:58

Joachim Döring

  • Forum-Beiträge: 13.718

30.12.2017 23:02:48 via Website

Ich halte ja auch Threema für die bessere Alternative, ich glaube aber nicht, dass damit das Problem gelöst wird. Denn auch Threema könnte verschwinden. Manche Launcher ermöglichen beispielsweise, Apps auszublenden.

Grüße
Aries


Tausche Arbeitsplatz gegen Eigenheim am Meer

Joachim Döring

  • Forum-Beiträge: 549

31.12.2017 01:43:25 via Website

Ironman

Jetzt mal ganz ehrlich wieviel Leute haben denn Threema?
Aus Bequemlichkeit bleiben die meisten Leute bei WhatsApp.

Jaaa, da könntest Du Recht behalten. Es muss in den Köpfen der Menschen etwas passieren.
Alle schreien nach Datenschutz... aber bei WA blenden alle, die es benutzen, einfach das Hirn - inklusives Unrechtbewußtsein aus.
Ich will das Thema jetzt nicht weiter ausbauen. Wurde schon sehr viel drüber geschrieben.
Ich komme ohne WA sehr gut aus.

Wenn 2 Personen in einem Zimmer sind und 3 gehen raus, dann müsste einer ins Zimmer kommen, dass keiner mehr drin ist. (laughing) (laughing) (laughing)

Früher hatte man ein Tagebuch, und wehe es hat jemand gelesen :-((angry):-(
Heute hat man Facebook, und wehe es liest niemand... (cool)

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, dafür aber jede Menge Nieten(danger)(danger)(danger)

Joachim Döring

  • Forum-Beiträge: 549

31.12.2017 01:48:38 via Website

Aries

Ich halte ja auch Threema für die bessere Alternative, ich glaube aber nicht, dass damit das Problem gelöst wird. Denn auch Threema könnte verschwinden. Manche Launcher ermöglichen beispielsweise, Apps auszublenden.

Ich benutze Threema seit den Anfängen. Ich hoffe ja das es nicht verschwindet.
Kann mir auch nicht vorstellen das dies so schnell passieren wird.
Ich denke da nur an "Daimler setzt Threema Work für interne Kommunikation ein".

Aber Richtig, sein Problem ist noch nicht gelöst.
Wenn Du unter "Anwendungen" dort mal WA komplett rauswerfen. Smartphone Neu starten und dann versuchen Neu zu installieren.

Verwendest Du einen "Launcher" so wie @Aries schon drauf hingewiesen hat?
Welches Smartphone hast Du denn?
Hast Du ein Backup noch wo WA funktionierte?

— geändert am 31.12.2017 01:55:37

Wenn 2 Personen in einem Zimmer sind und 3 gehen raus, dann müsste einer ins Zimmer kommen, dass keiner mehr drin ist. (laughing) (laughing) (laughing)

Früher hatte man ein Tagebuch, und wehe es hat jemand gelesen :-((angry):-(
Heute hat man Facebook, und wehe es liest niemand... (cool)

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, dafür aber jede Menge Nieten(danger)(danger)(danger)

Joachim Döring

  • Forum-Beiträge: 549

31.12.2017 02:11:17 via Website

Joachim Döring

Threema.... Ich sehe mir da mal an.
In Mengenlehre hast du gut aufgepasst (angel) Sein Tagebuch könnte man ja dann bei Facebook einscannen :?(laughing)

Ich weiß genau was Du meinst, aber mal ganz ehrlich... was glaubst Du was der Mensch wirklich braucht?
Es sind soviele Dinge, wo man der Meinung ist das man darauf nicht verzichten kann. Ich frag mich bloß, wie konnten die Menschen nur solange überleben ohne WA, Facebook und Co.?:?

Zumindestens ist früher beim telefonieren niemand gestorben. Heute sind es schon sehr viele.
Es gibt Städte die haben an den Haltestellen LED-Beleuchtung in die Straße eingelassen (grün - rot) weil zuviele mit gesenkten Kopf durch die Gegend laufen.
Wie "Krank" ist das den(whew)
An statt Aufklärung zu betreiben wird der Irsinn von "Nicht vorhandenen Bewußtsein" aus Bequemlichkeit unterstützt.

Wenn 2 Personen in einem Zimmer sind und 3 gehen raus, dann müsste einer ins Zimmer kommen, dass keiner mehr drin ist. (laughing) (laughing) (laughing)

Früher hatte man ein Tagebuch, und wehe es hat jemand gelesen :-((angry):-(
Heute hat man Facebook, und wehe es liest niemand... (cool)

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, dafür aber jede Menge Nieten(danger)(danger)(danger)

Joachim Döring

  • Forum-Beiträge: 1.183

31.12.2017 07:11:16 via Website

Joachim Döring

Unter meine Apps und Spiele taucht Whatsapp nicht mehr auf.
Kann also nicht aktualisieren.
App ansich funktioniert und ist auch auf dem Homescreen.

@PingKing und @Aries
Es hat doch nix mit dem Launcher zu tun!
Er schreibt doch das WhatsApp nicht mehr in der Liste erscheint im "PlayStore" unter "Meine Apps und Spiele" , oder bin ich im falschen Film? (laughing)

@Joachim Döring
Was mir noch einfällt wäre.
Erstelle dir ein komplett neues Google Konto mit neuer Google Mail Adresse und lösche dein altes Konto

Schöne Grüße!

Ping King

Es sind soviele Dinge, wo man der Meinung ist das man darauf nicht verzichten kann.

Stell du dir selbst mal die Frage! Könntest du auf dein Auto, Handy und PC verzichten?

Da kommt jetzt sehr wahrscheinlich ein "Nein"?

Ich könnte es nicht und will es auch nicht.
Solange es die Technik gibt, möchte ich sie auch in gesundem Maße nutzen.

Was WhatsApp und Facebook und Co von mir weiß, ist das was ich als Nutzer denen verrate.
Ist meistens belangloses Zeug.
Ich bestimme doch was die wissen dürfen.
Was ich in den Chats zBsp. bei WhatsApp schreibe, das können die ruhig mitlesen.
Das sind keine Angaben zum Konto oder die PIN von meiner Geldkarte, oder wann ich das letzte Mal Sex hatte. :D
Die Leute sind selbst Schuld, wenn sie so freizügig mit ihrer Privatsphäre oder Datenschutz umgehen.
Die schreiben doch teilweise ihren ganzen Lebenslauf oder Tagesablauf bei Facebook und dann auch noch öffentlich.
DAS INTERNET VERGISST NIE!

Das war meine Meinung dazu!
Sorry für OT!

— geändert am 31.12.2017 07:45:26

Joachim Döring

  • Forum-Beiträge: 13.718

31.12.2017 11:18:43 via Website

Ironman

Er schreibt doch das WhatsApp nicht mehr in der Liste erscheint im "PlayStore" unter "Meine Apps und Spiele" , oder bin ich im falschen Film?

Den Play Store hat Joachim nicht erwähnt und da er ein Huawei hat, das keinen klassischen Launcher mitbringt, war ich auf einen Menüpunkt im Telefon fixiert.

Wenn es der Play Store ist, könnte das Huawei nicht mehr in die Liste der kompatiblen Geräte passen. Das sollten dann aber mehr User mit diesem Gerät oder Hersteller bestätigen können.

Joachim könnte den Play Store im Web Browser aufrufen und versuchen, WhatsApp per Push zu installieren. Oder er lädt sich die Version von der WhatsApp-Website.

Was WhatsApp und Facebook und Co von mir weiß, ist das was ich als Nutzer denen verrate.

Das stimmt für Facebook lange schon nicht mehr. Sie erfahren über ihr Icon auf den Webseiten und über WhatsApp sogar von unbeteiligten etwas.

Was ich in den Chats zBsp. bei WhatsApp schreibe, das können die ruhig mitlesen.

Genau das können sie nicht lesen. Sie ziehen vielmehr aus den Metadaten Schlüsse. Ob die stimmen und dir gefallen, kannst du nicht kontrollieren.

Grüße
Aries


Tausche Arbeitsplatz gegen Eigenheim am Meer

Joachim DöringPing King

  • Forum-Beiträge: 1.183

31.12.2017 11:37:38 via Website

@Aries
Ich weiß doch wo und was als Daten gesammelt werden, aber etwas kann man trotzdem einwirken.

Wer es 100%ig will mit Datenschutz, der darf kein Gerät mehr einschalten und muss sich selber vergraben.
Ende OT.

— geändert am 31.12.2017 11:38:46

Joachim Döring

  • Forum-Beiträge: 13.718

31.12.2017 11:43:01 via Website

Ironman

@Aries
Ich weiß doch wo und was als Daten gesammelt werden, aber etwas kann man trotzdem einwirken.

Du weißt beim ersten Besuch einer Website nicht, ob und wie das Icon eingebunden ist. Das "wie" musst du dann analysieren.

Wer es 100%ig will mit Datenschutz, der darf kein Gerät mehr einschalten und sich selber vergraben.

Das reicht eben nicht mehr. Du überträgst durch WhatsApp und alle anderen Apps der Facebook-Gruppe auch Daten vollkommen unbeteiligter. Das kannst du in den AGB der Apps nachlesen.

Ende OT.

Ende OT ist dann wenn sachlich falsches nicht stehen bleibt.

Grüße
Aries


Tausche Arbeitsplatz gegen Eigenheim am Meer

Joachim Döring

  • Forum-Beiträge: 1.183

31.12.2017 11:58:34 via Website

[[Aries]]
Das reicht eben nicht mehr. Du überträgst durch WhatsApp und alle anderen Apps der Facebook-Gruppe auch Daten vollkommen unbeteiligter. Das kannst du in den AGB der Apps nachlesen.

Ich glaube du hast mich nicht verstanden?
Wenn ich kein Handy habe und benutze, was will dann WhatsApp und Facebook für Daten von mir sammeln.
Dann wissen die nicht mal das es mich gibt.

Ich kenne die AGBs von WhatsApp und da ich es nutze musste ich leider bewusst zustimmen.

Joachim Döring

  • Forum-Beiträge: 5

01.01.2018 19:07:55 via Website

Habe WA nun nochmal über Einstellungen Apps deinstalliert. Einige 'überflüssige' Apps deinstalliert, WA neu installiert. Jetzt taucht WA wieder unter meine Apps auf. Danke an alle, die mir geantwortet haben.

Ironman

  • Forum-Beiträge: 2.429

03.01.2018 13:25:51 via App

Joachim Döring

Habe WA nun nochmal über Einstellungen Apps deinstalliert. Einige 'überflüssige' Apps deinstalliert, WA neu installiert. Jetzt taucht WA wieder unter meine Apps auf. Danke an alle, die mir geantwortet haben.

Ansonsten konnte man früher die neuste Version immer auf der Whatsapp Seite herunterladen. Whatsapp.com/android war dss glaub ich, aber das ist schon eine Zeit her.
Auf apkmirror.com hättest du bestimmt auch eine Whatsapp apk auftreiben können, um die App zu aktualisieren. Aber gut dass dein Peoblem gelöst ist!

Liebe Grüße, Rexxar :)
Moto Z Play Stock
Nvidia Shield Tablet K1
http://www.androidpit.de/forum/634540/allgemeines-faq-fuer-neulinge

Joachim Döring

  • Forum-Beiträge: 9

08.01.2018 03:54:58 via App

Ich würde dir da Telegram empfehlen, hat alles und noch vieles mehr als es WhatsDreck jemals bieten kann, ich hasse diese möchtegern Nr. 1, die haben doch die letzte Zeit ständig Probleme, sollte mal so langsam gesetzlich verboten werden, ich hoffe es dauert nicht mehr lange und WhatsDreck wird allein schon aufgrund des Datenschutzes stillgelegt.

Joachim Döring