Google Nexus 6P — Nexus 6P plötzlich EXTREM langsam

  • Antworten:5
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 524

23.10.2017, 08:31:35 via Website

Hallo,

ich habe seit Release das Nexus 6P und es nähert sich somit jetzt seinen 2 Jahren. Seit Ende vergangener Woche habe ich urplötzlich das Problem, dass es extrem ruckelt. Sowohl im laufenden System, als auch beim Hoch/Herunterfahren. Die bunten Google Symbole ruckeln sich dann im Kreis und der Vorgang dauert mehrere Minuten. Im laufenden System ist so quasi kein "Arbeiten" mehr möglich. Was ich bisher unternommen habe das Problem zu identifizieren:

  • SD-Maid Pro alles säubern lassen
  • App Cache Manuell geleert über Recovery
  • Energiesparmodus aktiviert / deaktiviert
  • Speicherplatz freigegeben, mehr als 20% sind frei.
  • RAM-Auslastung maximal 3/4
  • Abgesicherter Modus gestartert, ruckelt auch.

Ich habe auch einen CPU Monitor installiert, dieser zeigt an, dass die ersten vier Kerne teilweise nur auf ~300 MHz takten und die anderen z.T. deaktiviert sind. Mir erscheint es, als ob hier das Problem liegt, also das Energie/CPU-Managment da Prozessoren drosselt, warum auch immer. Das Problem verschwindet genauso schnell wie es auftritt. Es ist also nicht permanent vorhanden, dann läuft es wieder einige Stunden problemlos und auf einmal tritt es wieder auf.

Nexus 6P, aktuellste Firmware, kein Root, kein Custom Rom.

— geändert am 23.10.2017, 08:41:57

Antworten
  • Forum-Beiträge: 524

23.10.2017, 12:48:39 via Website

Das ist richtig, deswegen mache ich nach solchen Updates immer eine Installation via Factory Image ;)
Zudem besteht das Problem jetzt erst seit dem Wochenende. Das Oreo Update ist bekanntlich ein paar Wochen alt.

— geändert am 23.10.2017, 12:49:14

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.611

23.10.2017, 13:35:18 via Website

Alex

Das ist richtig, deswegen mache ich nach solchen Updates immer eine Installation via Factory Image ;)
Zudem besteht das Problem jetzt erst seit dem Wochenende. Das Oreo Update ist bekanntlich ein paar Wochen alt.

Ein Werksreset bei System-Updates wird immer wieder empfohlen. Wirklich nötig ist der aber nur selten. Leider geben auch die Support-Abteilungen der Firmen diesen Rat, um es sich einfach zu machen. Meistens sind alte Apps für Probleme verantwortlich und dann reicht es deren Caches zu löschen. Außerdem können im Hintergrund noch Umwandelprozesse laufen, aber das sollte bei aktuellen Geräten höchstens ein paar Stunden dauern. Wenn überhaupt.

Wenn Du allerdings ein Factory Image installierst, dann solltest Du dies mit dem Parameter -w (für wipe) machen oder die System-Partition vorher manuell wipen.

Grüße
Aries


Meine Nachbarn hören gute Musik, ob sie wollen oder nicht!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 524

24.10.2017, 09:01:19 via Website

Nein, keinerlei derartiger Apps.
Habe gestern diverse Apps deinstalliert, aber keine dieser Apps wurde mir in irgendeinerweise angezeigt als RAM, CPU oder Akkufresser. Bisher scheint das aber geholfen zu haben.

Antworten

Empfohlene Artikel