Android günstig mit Updates

  • Antworten:10
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 6

17.10.2017, 17:35:30 via Website

zuerst einmal euer Altes Gerät (Falls vorhanden)

-Name: Samsung Galaxy S3 Mini
-Dauer der Benutzung 2 Jahre
-Stärken (Sachen die man behalten möchte)
-Schwächen (Punkte die verbessert werden sollten) keine Updates

Nun kommen wir zu den Anforderungen an das nächste Device :

-Displaygröße 4 Zoll
-Preisspanne bis 300 €
- wichtig regelmäßige Updates
- genutzte Apps: Kalender, K9-Mail, WhatsApp, Kamera, Fahrplan, Bahn, Wetter ...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.718

18.10.2017, 05:44:42 via Website

Geh zu Apple. Da findest du 4 Zoll....

Samsung Galaxy S8, Samsung Galaxy A5 (2017)
Huawei Mediapad M3,

Und dann befindet sich noch 1 🍎Apfel bei uns...😂

Christian Meier

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.111

18.10.2017, 05:57:07 via Website

Und dort bekommst du auch längere Zeit Updates.

»Die Möglichkeiten der deutschen Grammatik können einen, wenn man sich darauf, was man ruhig, wenn man möchte, sollte, einlässt, überraschen.«

Christian Meier

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

18.10.2017, 18:48:47 via Website

Danke für eure Antworten! Ihr seid echt gut!

4 Zoll ist nicht unbedingt ein hartes Kriterium. Das Telefon kann auch etwas größer sein, sollte aber noch gut in die Hosentasche passen.

Updates sind mir aber wichtig! Hintergrund für die Frage ist die WPA2-Lücke. Für mein altes Handy wird es sicher keine Updates mehr geben.

Welches Android-Telefon käme dann evtl. noch in Frage?

Das iPhone SE kannte ich überhaupt nicht. Bei Apple hatte ich gar nicht geschaut, weil ich dachte die liegen alle > 300 Euro.

Danke nochmal!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 374

18.10.2017, 19:12:22 via Website

Wenn du Wert auf regelmäßige (damit ist wohl langfristig gemeint?) Hersteller-Updates legst, wirst du für 300€ nichts bekommen. Die Hersteller lassen ja schon bei wesentlich teureren Geräten die Kunden oftmals im Regen stehen.

Christian Meier

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.173

18.10.2017, 19:18:59 via Website

Christian Meier

Updates sind mir aber wichtig! Hintergrund für die Frage ist die WPA2-Lücke. Für mein altes Handy wird es sicher keine Updates mehr geben.

Welches Android-Telefon käme dann evtl. noch in Frage?

Eins, was von der Community gut und lange mit Custom-ROMs unterstützt wird. Auf Updates der Hersteller musst du bekannterweise etwas länger warten...falls überhaupt welche kommen :?

"KRACK Attack: Android-Aufsatz Lineage OS hat die WPA2-Lücke bereits gestopft"

Schaun wir mal, wie lange das dauert, bis die Hersteller reagieren und welche Geräte in ihrer Modellpalette noch ein Update bekommen... (nerd)

Edit: Haakon schrieb in der Zwischenzeit auch was treffendes. Für ~300€ 'eh nicht....

— geändert am 18.10.2017, 19:22:06

if all else fails, read the instructions.

Christian Meier

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14.775

18.10.2017, 19:33:24 via Website

Ich denke auch das iPhone SE passt sehr gut. Für ~330€ bekommst du "sogar" 32 statt 16GB Speicher.
KRACK ist in der aktuellen iOS 11.1 beta sogar schon gefixt und wird wohl sehr zeitnah auch im stable gefixt sein.

Viele Grüße, Daniel

Phones: OnePlus 5T | Apple iPhone 6S Plus
Tablet: Apple iPad Pro 12.9
Smartwatch: Fossil Q Explorist 3. Gen

Christian Meier

Antworten
  • Forum-Beiträge: 15.426

18.10.2017, 20:45:34 via Website

iOS 11.1 stable wurde schon vor der Veröffentlichung von KRACK für November erwartet. KRACK wird kaum für Verzögerungen sorgen. Einen offiziellen Termin gibt es aber nicht.

Grüße
Aries


Tausche Arbeitsplatz gegen Eigenheim am Meer

Christian Meier

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

18.10.2017, 21:31:55 via Website

Hätte ich nie mit gerechnet, dass dann Apple sogar geeigneter ist. Mehr als 300 € ist leider nicht drin.

Antworten

Empfohlene Artikel