Telefonie-App mit "intelligenter/priorisierbarer" Verwaltung der Bluetooth-Verbindungen

  • Antworten:4
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 3

03.10.2017, 18:28:30 via Website

Hallo,

ich habe mir ein ANDROID-Autoradio ASOTTU (oder INFIDINI?) CZP9060 aus China geholt,
installiert ist ANDROID 6.0.1
Läuft soweit auch ganz gut, nur eine Sache stört mich und ich suche nach
einer Möglichkeit, diese zu verbessern:
Für die Telefonie über das Autoradio kann ich mehrere Handies im Autoradio
hinterlegen, aber leider kann man bei den einzelnen Geräten keine Priorität
hinterlegen und diese Prio wird auch nicht über den Listeneintrag verknüpft.

Aktuell verbindet sich das Autoradio immer mit dem Gerät, mit dem es zuletzt
verbunden war. Ist dieses nicht verfügbar, dann muss man händisch eingreifen
und das gewünschte Gerät manuell aktivieren ...
DAS muss doch irgendwie einfacher gehen?

Hintergrund: drei Personen nutzen das Auto und wollen über BT telefonieren.
Mutter mit Handy M (und Prio 1), Vater mit Handy V (und Prio 2), und Sohn mit Handy S (und Prio 3).

  • wenn die Mutter mit im Auto ist, dann ist immer sie die Fahrerin und ihr Handy M soll mit dem
    Autoradio verbunden sein
  • sind nur Vater und Sohn gleichzeitig im Auto, soll das Handy V verbunden werden
  • das Handy S kommt nur dran, wenn der Sohn alleine unterwegs ist

Es geht auch nur darum, die Verbindung bei Start nach Prio herzustellen;
Planspiele, daß z.B. die Mutter aussteigt, brauchen nicht berücksichtigt werden.

Kann man hier ggf. eine andere Bluetooth-Verwaltung mit Prio oder Telefonie-App
installieren? So wie man z.B. ja auch verschieden Navi-Apps draufmachen kann?
Einfaches Spoofen der BT-MAC hat mich nicht weitergebracht ...

Sorry, falls es schon so ein Thema gibt!
Dann bitte einfach den Link posten; ich wusste nicht, wo ich mit der Suche anfangen sollte ...

Gruß und besten Dank vorab!
Det

— geändert am 03.10.2017, 18:29:41

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.902

03.10.2017, 18:39:09 via Website

Hallo Det Nit,

willkommen im Forum .

Die Abarbeitung der Liste der bereits gekoppelten BT Devices wird von deinem Autoradio vorgenommen
und nicht von den jeweiligen Devices.

Bei meinem Fahrzeug (Werksnavi ohne Android) geschieht das genau so, wie oben beschrieben.
Selbst bei einem hochwertigen Navi. Eine selektive Auswahl ist immer erforderlich, wenn das Default-Device fehlt.

Du musst also die Lösung eher in der Software des Autoradios suchen , anstatt auf Device Seite.
Die Devices wissen nicht , was du auf Fahrzeugseite tun möchtest.

Bsp : Nur zwei gekoppelte Devices (nicht das Default/Letzte) steigen in das Fahrzeug ein - was soll das Fahrzeug machen ??
Bevor es also das falsche aktiv setzt , bietet dir das Autoradio die manuelle Auswahl an.

Das Einzige, was du machen kannst : Shortcuts mit einer jeweilen App zum Koppeln der BT Devices auf dem Home.
(z.b. Widget)

Sowas in der Richtung :
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.MirusApplications.bluetoothshortcut

Was "Schönes" habe ich nicht gefunden - müsste man selbst basteln

— geändert am 03.10.2017, 18:55:00

Liebe Grüße - Stefan
[ App - Entwicklung ]

Det Nit

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

03.10.2017, 18:57:01 via Website

Hi Stefan,

meine Hoffnung ist ja, daß man dem ANDROID-Autoradio so etwas beibiegen kann.

Es soll doch ganz einfach nur die Geräteliste von oben nach unten durchgehen und
sich mit dem ersten Gerät verbinden, das er dabei findet. Ist ein Gerät nicht verfügbar,
dann springt er nach ein/zwei Sekunden zum nächsten eingetragen Gerät.
Meine "Prio"-Wünsche muß ich dann halt über die Position in der Liste abbilden.

So ein ANDROID-Teil hat doch schon mehr Rechenpower als damals die Mondlandefähre,
da muss sich doch für so einen "Rechenknecht" so etwas in Software abbilden lassen.
Bitte, bitte ... :-(

Gruß, Det

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.902

03.10.2017, 18:59:20 via Website

Mondlandung hin und her - wenn sich kein Entwickler hingesetzt und dies umgesetzt hat,
wird es auch mit der Rückkehr zur Erde nichts :-)

Wie oben gesagt : Machbar schon ( aus Entwicklersicht ) aber was "Fertiges & Schönes" habe ich eben auch
nicht im Store finden können.

— geändert am 03.10.2017, 18:59:52

Liebe Grüße - Stefan
[ App - Entwicklung ]

Det Nit

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

03.10.2017, 19:06:22 via Website

O.K.,

hatte die Hoffnung, daß ich nicht der Einzige bin, der so eine Lösung benötigt und
es schon einen pfiffigen Menschen mit Kenntnis & Elan gab, der das umgesetzt hat.
Mein Sohn hat in seinem Auto so eine nachträgliche PARROT-Bluetooth-Kiste,
sicherlich kein ANDROID, aber das Teil kann das nach seiner Auskunft schon, obwohl einige Jahre alt.

Bei der Vielzahl an vorhanden Apps finde ich meist meinen "Herzenswunsch" schon
gar nicht, da ich immer erstmal mit den falschen Schlagwörtern suche.

Trotzdem besten Dank für die Infos!

Gruß, Det

— geändert am 03.10.2017, 19:09:27

Antworten

Empfohlene Artikel