Virenschutz für Samsung Galaxy Note 8

  • Antworten:8
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 1

19.09.2017, 00:06:36 via Website

Guten Abend,

ich habe mein neues Note 8 erhalten. Ich möchte einen Virenschutz, jedoch möglichst einen, der von Samsung erstellt oder eben mit diesem Gerät möglichst reibungsfrei arbeitet. Wer hat gute Erfahrungen?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 224

19.09.2017, 00:46:51 via Website

Ich. Ich hatte noch nie einen Virus. + ich wüsste nich für was man sich einen Virenschutz holen sollte. Bekanntlich bringen die ja nichts. Und google hat ja einen eigenen Dienst der die Apps überprüft. nebenbei hift berechtigungen beim installieren von apps aus dem Playstore mehr.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8

29.10.2017, 12:11:21 via Website

Ich hatte auch noch nie einen Virus (zum Glück). Da ich aber freie Lizenzen habe, nutze ich auf meinem GN8 die Norton Mobile Security. Ob es wirklich sicher ist kann ich echt nicht sagen, aber gibt mir immer ein gutes Gefühl wen alles auf Grün steht:-)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 362

29.10.2017, 12:46:20 via App

solange man im Playstore ein wenig aufpasst und nicht jeden "Müll" lädt sollte nichts passieren... wer natürlich von fremden Quellen apps lädt und unbekannte Email Anhänge öffnet usw sollte evtl einen Schutz installieren... ansonsten nicht nötig zumal Samsung (zumindest mein S8) einen eigenen Sicherheitsschutz ;)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 7.943

29.10.2017, 12:51:07 via Website

Hallo mh2202!

Herzlich Willkommen hier bei uns im Forum. :)

Wenn du in den Einstellungen zur Gerätewartung und dort unten rechts auf Gerätesicherheit gehst, hast du einen integrierten Schutz, der nach dem Aktivieren das Gerät täglich einmal auf Malware scannt.
Ich benutze das seit dem Galaxy S6 und es hat bis jetzt immer vollkommen ausgereicht.

Viele Grüße
Tim

Samsung Galaxy S9+ (Android 8.0.0, Sicherheitspatch: 1. November 2018)
Samsung Galaxy Tab S4 (Android 8.1.0, Sicherheitspatch: 1. Oktober 2018)
Samsung Galaxy Watch (Tizen 4.0.0.1)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 319

04.11.2017, 11:23:11 via App

@Tim E. Sehe ich genauso

Samsung Galaxy Note 3 | Android 5.0.0 Stock Rom DBT [root]
Samsung Galaxy Note 8 | Android 7.1.1 Stock Rom DBT
Samsung Galaxy Tab S2 9.7 LTE | Android 6.0.1 Stock Rom DBT [root]

Antworten
  • Forum-Beiträge: 378

04.11.2017, 13:16:56 via Website

Also ich habe von einem Verwandten, der bei der Bundespolizei in der Hauptstadt arbeitet, die App

ESET® "Mobile Security & Antivirus"

empfohlen bekommen. Er nutzt die schon seit Langem und ich jetzt schon seit mehr als einem halben Jahr...kann mich bislang nicht beschweren. Läuft sauber und problemlos im Hintergrund...

Ob es was bringt oder nicht, sei mal dahin gestellt, aber wenn ich die paar Euros im Jahr nicht mehr habe, dann kann ich mir eigentlich auch kein Smartphone leisten...geschweige denn einen Tarif, der und ein Vielfaches im Jahr mehr kostet...

Die Software von denen läuft im Übrigen auch auf meinen Apple- und Windows-Computern problemlos...habe das ESET® Multi-Device Security Pack gekauft.

— geändert am 04.11.2017, 13:21:14

Huawei MediaPad M5 10,8, Huawei P20 Pro, Honor 7C

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 227

04.11.2017, 18:10:08 via Website

Diese ganzen möchtegern Virenscanner sind doch totaler Käse bzw. Volksverarschung.

Ich zitiere mal eset

Mit unseren starken Features können Sie mit ruhigem Gewissen im Internet surfen und shoppen

Schon für diesen Satz müsste die App aus dem Play Store fliegen!
Hier wird dem User eine Sicherheit suggeriert die diese App überhaupt nicht macht und nie machen kann. Mal abgesehen von den Rechten die man dieser App erteilt. Und diese Rechte scheint der User dann gerne zu geben da ja die absolute Sicherheit suggeriert wird.

So eine App sich zu installieren ist völlig überflüssig und nutzlos.

Bruce W.Tim E.FrkDiesel

Antworten
  • Forum-Beiträge: 333

04.11.2017, 19:14:54 via App

cogan

Diese ganzen möchtegern Virenscanner sind doch totaler Käse bzw. Volksverarschung.

👍 Genau so ist es.
Diese so genannten "Anti Viren Apps" machen nichts anderes, außer das sie das System zusätzlich belasten und den Nutzer in falscher Sicherheit wiegen.

Außerdem werkelt seit einiger Zeit im Play Store "Play Protect" das Apps auf schädliches verhalten prüft.
Mehr braucht's nicht.
Und vor allem nicht aus irgend welchen dubiosen Quellen Apps installieren.

— geändert am 04.11.2017, 23:54:49

Tim E.

Antworten

Empfohlene Artikel