Samsung Galaxy S7 Edge — Gebrochenes Displayglas flicken

  • Antworten:10
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 6

17.09.2017, 14:20:14 via Website

Hallo,
Mein schönes S7 edge hatte leider einen Unfall. Es ist vom Tisch ungünstig auf Stein gefallen und das Displayglas ist oben links gesplittert. Das Glas ist ca. 5mm bis 1cm weg und ein paar Haarrisse ziehen sich bis zum oberen Lautstärkeregler. Das Display und der Touchscreen haben keinen Schaden genommen. Mein Plan ist nun das ganze irgendwie so zu versiegeln, so dass die Risse nicht größer werden und das Loch aufgefüllt wird um Feuchtigkeitseintritt zu erschweren. Auch hoffe ich das so weiteres zerbröseln vom Glas verhindert bzw. Verlangsamt werden kann. Für einen Wechsel habe ich zur Zeit kein Geld und da der Schaden kaum im sichtbaren Teil des Displays liegt, kann ich erstmal damit leben. Kompletten Wechsel des Frontglases in Eigenregie trau ich mich nicht . Idee war nun das Loch mit liquid Glas oder Acryllack aufzufüllen um eine Ebene Fläche zu erhalten und weiteres Bröseln zu verhindern. Dann ein Panzerglaß drauf damit das ganze noch stabiler wird und die Haarrisse nicht größer werden. Hat irgendwer schon Erfahrungen mit so was gemacht und weiß wie und was man am besten nimmt? Wäre für jede Hilfe dankbar.
Gruß
Dennis

— geändert am 17.09.2017, 14:21:40

Antworten
  • Forum-Beiträge: 29.906

17.09.2017, 14:54:21 via Website

Könnte man so machen aber ich befürchte dass dann womöglich das Touch nicht mehr funktioniert.
Ich habe das Display im Bereich des Zurück Button zersplittert. Habe einen Streifen Tesafilm drübergeklebt um die Splitter zu fixieren. Funktioniert noch.

Liebe Grüße, Frauke
- - - - - - - - - - - - - - - - --

Wenn man rechts dreht wird die Landschaft schneller. ;-)

Dennis

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.429

17.09.2017, 15:10:53 via App

Ich würde da auch eher zu Fraukes Tipp mit den Klebeband tendieren, alles andere könnte mehr Schaden anrichten.
Das Panzerglas ist eine gute Idee.

LG G6, Android 8.0 Oreo, Stock ohne Root.

Dennis

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

17.09.2017, 16:01:36 via Website

Danke für die Antworten.Aus welchem Grund sollte der Touch dabei Schaden nehmen? Wenn ich das richtig verstanden habe ist das Glas ist doch auch mit einem uv Kleber auf das Display geklebt. Bedeutet das nicht das es zumindest spezielle Kleber gibt die sich mit den Materialien vertragen und mit denen man das Loch auffüllen könnte? Bei Tesafilm wäre das Loch ja nach wie vor darunter vorhanden und es könnte weiter bröseln und Feuchtigkeit eindringen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.429

17.09.2017, 17:03:20 via App

Ich glaube nicht, dass sich Harz oder ähnliches sauber und in Form aufbringen lässt.

LG G6, Android 8.0 Oreo, Stock ohne Root.

Dennis

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

17.09.2017, 17:22:40 via Website

Wahrscheinlich nicht sauber. Da es jedoch im nicht im sichtbaren Bereich ist wäre mir das Aussehen nicht so wichtig. Hauptsache das Loch ist versiegelt, schön ist es im jetzigen Zustand ja auch nicht. Da wär mir persönlich eine mehr oder minder durchsichtige Erhöhung schon lieber.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.429

17.09.2017, 18:07:40 via App

Dann guck Dir das mal an:
Hohe qualität diy auto windschutzscheibe reparatur-set professionellen auto auto glas windschutzscheibe reparatur werkzeuge set für jedes auto
http://s.aliexpress.com/RrYzMvUR
(from AliExpress Android)

LG G6, Android 8.0 Oreo, Stock ohne Root.

Dennis

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

18.09.2017, 12:40:47 via Website

Das verträgt sich mit den Materialien und der Touchscreen wird nicht angegriffen?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.429

18.09.2017, 12:51:21 via App

Das wird Dir niemand sagen können, das Risiko wirst Du eingehen müssen.

LG G6, Android 8.0 Oreo, Stock ohne Root.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

18.09.2017, 12:55:11 via Website

Es wird doch wohl Leute geben die das schon ausprobiert haben oder die mir sagen können ob die Materialien verträglich sind. Die Kosten die ganze Displayeinheit zu tauschen stehen doch in keiner Relation zu einem kleinen Glasschaden in einer Ecke.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 6

19.09.2017, 14:39:30 via Website

So habe das Loch mit epoxidharz aufgefüllt um eine Ebene Fläche zu erhalten und dann eine Panzerglasscheibe drauf geklebt. Funktioniert alles noch und ich hoffe das der Schaden jetzt nicht mehr größer wird.

Antworten

Empfohlene Artikel