Samsung Galaxy S6 — Galaxy S6 -Zurück-Button macht sich selbständig

  • Antworten:9
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 25

07.09.2017, 03:02:40 via Website

Selbstverständlich bereitet mein Galaxy S6 mal wieder Probleme.
Kurze Vorgeschichte.
Ich hatte einst ein Galaxy S6 mit dem ich sehr glücklich war. Dann funktionierte eines Tages das Mikrofon nicht mehr.
Also ab zur Telekom und im Rahmen der Gewährleistung ein Austauschgerät erhalten.
Soweit, so gut.
Das hatte einen lockerem Homebutton aber damit konnte ich eigentlich leben.
Vor ein paar Monaten fokussierte die Kamera dann nicht mehr richtig und hat laute Geräusche von sich gegeben.
Also wieder das gleiche Spiel. Ab zur Telekom und Austaschgerät erhalten.
Man denkt, irgendwann ist mal Schluss. Aber mit einem Galaxy S6 ist da noch lang nicht Schluss.
Seit gestern tut die Zurück-Taste des Telefons dauerhaft so als würde ich sie drücken. Manchmal lässt es sich dann wieder 10 Minuten benutzen und manchmal spinnt es stundenlang, dass ich das Gerät dann einfach genervt zur Seite leg. Mit der App "All in one gestures" hab ich dem Zurück-Button jetzt mal den Dienst untersagt und die Aufgabe der Taskmanager-Taste erteilt.
Ich will nicht nochmal zur Telekom gehen und mir das Handy ein weiteres mal umtauschen lassen.
Es ist einfach so nervig dauerhaft Backups zu machen, die dann wieder herzustellen.
Das schlimmste ist die Push Tan App der Sparkasse. Wo ich mir dann bei jedem neuen Handy einen neuen Registrierungsbrief zuschicken lassen muss ehe ich etwas mit dem Gerät überweisen kann. Daher: eure Meinung. Was kann ich machen?
Factory Reset ist schon durchgeführt worden.
Besteht beim 3. Mal reklamieren nicht der Anspruch auf Neuware/ein anderes Gerät?

Eins kann ich euch sagen. Ich bin so froh wenn ich kein Galaxy S6 mehr habe. Am Anfang hab ich das Telefon geliebt. Aber jetzt beginne ich es zu hassen.

Grüße von einem genervten Samsung-Kunden!

— geändert am 07.09.2017, 17:17:39

Antworten
  • Forum-Beiträge: 25

07.09.2017, 22:39:10 via Website

Das Austauschgerät habe ich seit ca einem Monat. Trotzdem gilt hierfür die Gewährleistung des 1. Telefons das ich hatte. Das hab ich mir vor fast einem Jahr gekauft.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.375

08.09.2017, 00:24:20 via Website

Zunächst einmal, mit meinen beiden Galaxy S6 bin ich sehr zufrieden und ich habe sie bereits mehr als zwei Jahre. Bei einem Gerät hatte sich der Akku aufgebläht und wurde anstandslos, selbst nach fast zwei Jahren des Betriebs, ersetzt und das bei einem gerooteten Gerät.
Zu deinem Problem, die zurück Taste ist ja ein Softkey, sodass ich mal überprüfen würde, welche App vor dem Beginn der Phänomene neu installiert wurde und/oder einen Update erfahren hat. Sollte bei meinem ersten Vorschlag keine Abhilfe geschaffen werden, könnte ich mir eigentlich nur einen 'Schuss' an der Firmware vorstellen, dann würde wohl ein neuerliches flashen der Firmware nötig sein (Smart Switch, Odin oder via Gewährleistung).

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 25

08.09.2017, 06:24:54 via Website

Erst einmal Danke für deine Antwort!
Wie ich ja bereits geschrieben habe, habe ich beim Gerät bereits den Factory Reset gemacht. Leider stellte sich das Problem nicht ein. Auch beim Start in den Sicheren Modus tritt das Problem auf, weshalb ich ein Flashen mit Odin als unnötig betrachte, und somit die Hardware in Verdacht habe.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.375

08.09.2017, 10:29:46 via Website

Was glaubst du denn, was bei dem S6 an Hardware defekt ist?

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 25

08.09.2017, 10:45:12 via Website

Eventuell das Touch Panel.
Oder... kurze Frage. Funktioniert der Touch über das Panel oder über die kleinen Connctoren, die für die Beleuchtung der Tasten zuständig sind?
Zurzeit funktioniert es übrigens ohne Probleme.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.375

08.09.2017, 17:02:46 via Website

Die Beleuchtung wird eine Art Hintergrundbeleuchtung sein. Die Softkeys werden wohl kapazitiv wie das restliche Display ausgelöst. Ob der untere Bereich separat verwaltet wird oder ob die Softkeys über die X- und Y-Koordinaten ermittelt werden vermag ich nicht zu sagen. das der Fehler nun offenbar verschwunden ist, spricht eher für ein Problem mit einer App.

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 25

08.09.2017, 17:16:16 via Website

Ich gehe davon aus dass die Softkeys separat und getrennt vom restlichen Display angesteuert werden. Sonst würde das restliche Display bzw der Task-Manager-Soft-Key ja auch irgendwie durch das Problem betroffen sein
Allerdings kann es keine App sein, die das auslöst. Weil der Fehler auch nach einem Factory Wipe Auftritt.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 25

08.09.2017, 17:30:21 via Website

Müli

Zu deinem Problem, die zurück Taste ist ja ein Softkey, sodass ich mal überprüfen würde, welche App vor dem Beginn der Phänomene neu installiert wurde und/oder einen Update erfahren hat. Sollte bei meinem ersten Vorschlag keine Abhilfe geschaffen werden, könnte ich mir eigentlich nur einen 'Schuss' an der Firmware vorstellen, dann würde wohl ein neuerliches flashen der Firmware nötig sein (Smart Switch, Odin oder via Gewährleistung).

Zudem ist meines Wissens mit Smart Switch kein erneutes einspielen der Firmware möglich.
Man korrigiere mich, sollte ich falsch liegen.

Antworten

Empfohlene Artikel