Whatsapp: USB-Speicher ausschalten

  • Antworten:0
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 45

01.08.2017, 06:37:40 via Website

Guten Morgen,
nachdem ich mein meinem Galaxy Note (GT-N7000) auf Werkseinstellungen zurück gesetzt habe und nur noch wenige Apps installiert habe, habe ich mit whatsapp folgendes Problem:

Beim ersten Öffnen nach der Installation erhalte ich die Meldung:
"Benachrichtigung: Es gab ein Problem mit deinem Chatverlauf. Für eine Wiederherstellung früherer Nachrichtenverläufe, schalte den USB-Speicher aus und tippe auf "Wiederholen". Um diesen Schritt auszulassen, tippe auf "Überspringen"."

Bei der 1.Installation habe ich das übersprungen, weil ich die Chatverläufe nicht unbedingt brauche. Später, wenn ich z.B. Fotos geschickt bekomme, habe ich aber ein ähnliches Problem:
"Interner Speicherplatz benötigt. Bitte schalte den USB-Speicher aus und versuche es erneut."

Natürlich habe ich zunächst geschaut, ob ich noch Speicherplatz frei habe:
Gerätespeicher: 700 MB von 1,97 GB frei
USB-Speicher: nicht mehr verbunden
SD-Karte: nicht mehr verbunden (wenn verbunden sind 59,23 von 59,47 GB frei)
Trotzdem bekomme ich die Fehlermeldungen von wegen USB-Speicher ausschalten. Wie kann man das Problem lösen?

Nachrichten kann man schicken und empfangen.
Die Android-Version ist: 4.1.2

Vielen Dank im Voraus!

Antworten

Empfohlene Artikel