Handy bis 300€ (le max 2 vs le pro 3)

  • Antworten:4
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 6

30.06.2017, 06:14:26 via Website

Erstmal Hallo.
Das ist mein erster Beitrag deshalb will ich mich jetzt schon mal entschuldigen falls ich etwas falsch mache und allen für ihre Hilfe danken 😊
Mein samsung galaxy note 4 ist leider kaputt gegangen weswegen ich mich jetzt nach einem neuen smartphone umsehe. Zuerst wollte ich mir das s8 holen aber mittlerweile hat das preis leistungs Verhältnis gewonnen weswegen ich jetzt ein "China phone" will. Ich frage jetzt hier einfach mal nach weil ein Überblick über alle smartphones extrem schwer ist.
Es sollte wie oben bereits erwähnt nicht mehr als 300€ kosten. Ich benutze es hauptsächlich für alltägliche Sachen (surfen,Facebook,WhatsApp,YouTube,...) und natürlichauch für Fotos. Da ich in keiner Großstadt wohne wäre LTE Band 20 für mich Pflicht. Ein erweiterbaren speicher wäre gut ist aber kein muss(falls nicht würden 64gb reichen). Von den Maßen her sollte es nicht viel größer als ein iphone 7 plus sein und auch nicht total minderwertig aussehen. Bis jetzt hatte ich das leeco le pro 3 und das le max 2 im Auge. Dazu hätte ich auch noch eine kleine Frage. Das Max 2 mit 6gb RAM 64gb kostet 210 und das pro 3 4gb RAM 64gb kostet 260. Ist es den Aufpreis Wert? Rein technisch nehmen sie sich ja nicht allzu viel.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 295

30.06.2017, 06:51:53 via Website

Hallo,

ich kann dir nichts zu den beiden Handys sagen, da ich sie nicht kenne. Ich finde das Huawei P10 Lite für 270€ Klasse. Hab ich jetzt schon in ein paar Threads geschrieben, nicht weil ich Werbugn machen will, sondern weil es mich überzeugt hat. Und das sage ich nachdem ich von jahrelangen Samsunghandys gewechselt habe. Da gehst du zumindest aus meine Sicht (da mir die zwei unbekannt sind) kein Risiko ein, da Huawei mittlerweile kein Noname-Hersteller mehr ist.
P10 Lite 32GB, 3GB Speicher etc.... Es gibt auch eine Version mit 4 GB Speicher die bei Rund 350€ liegt.
Mfg

"Arbeiten Sie hier?"
"Nur wenn der Chef herschaut!"

Antworten
  • Forum-Beiträge: 264

30.06.2017, 13:27:44 via Website

zu den genannten kann ich nix sagen. ich kaufe auch nur das, was ich zumindest in der hand und ausprobiert habe.
das p10 lite find ich sehr interessant. ein hua hab ich auch noch.
mein xperia x kostet beim media aktuell auch nur noch 299,00. das ist imo ein super preis für das gerät. letzte woche auf android 7.1.1 aktualisiert. in deutschlands läden aber nicht mit dual-sim. das 2017er galaxy j5 duos hätte dann wieder dual-sim. das wären so meine ersten tipps, auch i.s. haptik/"wertigkeit".

Ich bin nicht "unhöflich". Ich tippe liegend einhändig.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 264

01.07.2017, 13:00:34 via Website

Rexxar

Ich rate von Chinaphones stark ab.

Malware vorinstalliert, ....

nicht pauschalieren. die offiziellen von z.b. huawei lassen sie sogar in england überprüfen, um die von den usa geschürten verdachtsmomente zu entkräften. dass für den heimischen markt ein staatstrojaner eingebaut sein könnte ... darüber würde ich durchaus spekulieren.

— geändert am 01.07.2017, 13:01:09

Ich bin nicht "unhöflich". Ich tippe liegend einhändig.

Antworten

Empfohlene Artikel