Oppo Find 7 — Handy ohne Power Button starten

  • Antworten:2
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 13

01.05.2017, 10:26:38 via Website

Guten Tag allerseits,

ich habe gestern meinem braven alten Oppo Find 7 einen neuen Bildschirm verpasst.
Zu aller erst: Meinen Respekt an das Team von Oppo: Ich habe noch nie ein Handy gesehen, bei dem der Austausch so einfach von sich ging. Nur Steckverbindungen und solide gebaut.
Allerdings habe ich bei diesem Prozess meinen Power-Button demoliert (den hätten sie ruhig noch ein wenig robuster fertigen können).
halbwegs konnte ich ihn wieder reparieren, vorerst ist es mir möglich das Gerät zu starten und herunterzufahren.
Allerdings suche ich jetzt nach einer "Backdoor", die mir erlaubt das Gerät zu starten, selbst wenn ich den Power Button nicht mehr bedienen kann.
Meine erste Idee war ADB zu nutzen.
Allerdings muss ich den PC, von welchem ich ADB ausführe, vorher autorisieren. Da das Gerät beim anschließen nicht nachfragt und ich es auch nicht in der devices Liste finde, komme ich hier nicht weiter.
Gibt es a): eine Möglichkeit diesen Sicherheitsschritt zu umgehen? oder b): Was kann ich tun, wenn das Handy ein- oder ausgeschaltet nicht vom ADB erkannt wird?
Ich arbeite auf dem aktuellsten (und letzten) ColorOS System (2.5.1i based on Lollipop).
Ansonsten: Gibt es irgendwelche Methoden, mit dem ich mir etwas Sicherheit verschaffen kann?
Zum Beispiel, dass ich einen Timer einbaue, welcher das Handy z.B.: jede 24 Stunden einmal hochfährt?
Oder kann ich irgendwie festlegen, dass das Handy beim Anschließen des Power-Kabels direkt in das System startet, anstatt erst einmal in den Lademodus zu gehen?
Oder vielleicht sogar eine Möglichkeit es per Remote Control zu starten (dies sollte auch funktionieren, wenn das Gerät vollständig heruntergefahren ist).
Ich greife nach jedem Strohhalm, so kompliziert es auch sein mag.

Mit freundlichen Grüßen und schon einmal vielen Dank für jegliche Hilfe,

Carroll

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 85

01.05.2017, 11:45:16 via Website

Softwaremässig seh ich grad keine Idee, aber inwiefern hast du ihn demoliert? hast du mal ein Bild? ich musste mein Yotaphone auch "reparieren"

Antworten
  • Forum-Beiträge: 13

01.05.2017, 12:32:15 via Website

Hallo,

erst einmal vielen Dank für die Antwort.
Ich habe es repariert bekommen, allerdings suche ich immer noch nach einer Hintertür, nur falls noch einmal etwas passieren sollte. Ich vertraue dem Ganzen kein Stück mehr; es wieder zum Laufen zu bekommen war eine fürchterliche Fummelei. Das Teil, welches ich in der Skizze mit Plug beschriftet habe, hat eine Größe von etwa einem Quadratmillimeter.
Das zweite Problem war, dass die Metallbrücke, welche das Konstrukt fixiert, lose geworden ist. Diese durfte ich mit einem winzig dünnen Streifen guten Klebebandes befestigen; falls dies nicht dauerhaft sein sollte, werde ich versuchen, es mit Epoxidharz zu verewigen.

Die Skizze hängt an.
Entschuldigt die Krakelei, aber meine Nerven sind von der Anstrengung noch überstrapaziert.

LG Carroll

image

Edit 1: Ich dachte er sei demoliert, dabei hatte nur der "Plug" gefehlt (die Stelle sah nach einem Bruch aus). Den Plug habe ich einfach aus dem "unwichtigeren" Vol-Down Button entliehen.

— geändert am 01.05.2017, 12:33:51

Antworten

Empfohlene Artikel