OnePlus One — defekter Bildschirm - Daten retten - Massenspeichermodus aktivieren?

  • Antworten:9
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 5

13.04.2017, 20:27:59 via Website

Hi zusammen,
ich fasse mich mal möglichst kurz. Mein Oneplus One ist auf den Boden geknallt und hat einen Sprung im Bildschrim. Bild wird noch angezeigt, touch funktioniert nicht mehr. Ich hole mir jetzt ein neues handy und möchte meine alten Daten retten.
Problem: Beim anschluss an den PC kann ich den Massenspeichermodus am gerät nicht auswählen (bildschirm reagiert ja nicht).
Ich habe eine maus vorher angeschlossen und debugging aktiviert. Trotzdem gibts keine inhalte wenn ich im windows explorer auf mein gerät klicke.
Kann auch nicht maus und usb kabel gleichzeitig anschließen und dann als massenspeichermedium auswählen.
handy ist ohne root.
Wie kann ich (möglichst unkompliziert) alternativ auf meine Ordner zugreifen?
Danke im voraus! :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

14.04.2017, 06:58:14 via Website

Danke dir,
Bin aber bewusst nicht ins oneplus forum gegangen, weil dort viel weniger user durchstöbern und sich in nächster zeit niemand finden wird, der mir hilft. Das Problem hat ja auch nichts mit oneplus geräten speziell zu tun sondern ist allgemein auf allen android handys lösbar bzw auftretbar.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.358

14.04.2017, 09:05:36 via Website

Mir ist nicht bekannt wie es beim OnePlus mit OTG ausschaut, bei meinen Galaxys kann ich mittels OTG tauglichem USB-Hub Maus, Keyboard und wenn ich möchte noch eine Festplatte anschließen. Nur in Verbindung mit einem MHL HDMI Adapter habe ich es noch nicht probiert, damit kann man dann, wenn das Gerät es unterstützt, auch noch die Display Ausgabe auf einen Monitor/Tv leiten. Da ich seinerzeit auch mit kabellosen Tastaturen jongliert hatte, hatte ich phasenweise auch einen Keyboardtreiber installiert, kann also nicht mit Sicherheit sagen, ob dieser auch bei kabelgebundenen Tastaturen benötigt wird. Eine Maus kommt jedenfalls ohne aus.

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

14.04.2017, 10:13:30 via Website

Kannst du mir den link von deinem hub schicken bzw. den namen nennen?
(falls ich richtig verstanden habe, dass du gleichzeitig mehrere geräte am handy über kabel anschließen kannst)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.358

14.04.2017, 12:55:25 via Website

Ich habe diesen hier und einen von Alienexpress, das ist dieser und letzterer hat, wie man auf den Bildern sehen kann, einen Schalter durch den man dann in der richtigen Stellung (3 wenn ich nicht irre - man benutzt ihn ja nicht so häufig :? ), die Peripherie mit Spannung versorgen kann (dafür ist dann eine zusätzliche micro USB Buchse vorhanden).
Wird das Smartphone im OTG-USB Modus betrieben, wird es ja zum Host und versorgt angeschlossene Geräte (wie z.B. einen USB Stick) mit Spannung. Schließe ich nun ein Gerät mit einer eigenen Spannungsversorgung an, würde die mit der durch das Smartphone kollidieren, der Schalter trennt daher die VCC-Leitung zwischen Peripherie und Smartphone (könnte man sich sicher auch selber mit etwas Geschick basteln). Ich hätte mir noch gewünscht, dass man selber entscheiden könnte welche USB-Ports extern versorgt werden, nur ein derartiges habe ich leider nicht gefunden.
Früher hätte ich mir so ein Teil selber hergestellt, nur zum Basteln habe ich einfach keine Lust mehr :) .

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

14.04.2017, 14:55:52 via Website

Wenn ich das könnte würde ich mir das auch selber basteln :D
aber scheint dann ja selbst mit so einem gerät nicht so einfach zu sein. Ich kann dann ja nach wie vor nur entweder hosten oder geräte mit eigener stromversorgung anschließen, richtig? Dann funktioniert das sowieso nicht wie ich mir das gedacht hab.
Und aliexpress dauert mir bei der lieferung zu lange, ich brauche die daten möglichst zügig.
Aber das ist doch nur so eine kleinigkeit an der mein vorhaben scheitert, es muss doch irgendeinen viel simpleren weg geben um an die daten zu kommen. Ich meine ALLES an dem gerät funktioniert, außer die touch eingabe. Es können ja teilweise sogar daten aus durch bomben zertrümmerten festplattenresten wiedergewonnen werden, und ich scheitere an so einem lächerlichen sprung im display :?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.358

14.04.2017, 15:02:58 via Website

Du könntest eine Maus anschließen, nur dann musst du via LAN/WiFi die Daten sichern. Ich habe die letzten zwei Smartphone Generationen (abgesehen vom S6) mit QI Lademöglichkeiten ausgestattet, sodass ich laden kann während ich externe Verbraucher anschließe.

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

14.04.2017, 18:46:33 via Website

Bei meinem kaputten handy werde ich jetzt nicht mehr qi nachrüsten :D
Was genau meinst du mit der Datensicherung, wie funktioniert das?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.358

15.04.2017, 00:44:40 via Website

Naja, USB kannst du doch nicht nutzen also bleibt dir nur WiFi. Wird eine Maus angeschlossen via USB-OTG Adapter (wahrscheinlich brauchst du den auch beim Oneplus One - kenne mich mit dem Gerät nicht aus), kannst du dein Smartphone ja wieder nutzen.
Files transferierst du dann z.B. mit dem Total Commander und dem LAN Plug-in (so mache ich es jedenfalls) auf den PC. Beide Apps sind kostenfrei. Du kannst aber auch so gut wie jeden anderen File Manager verwenden.

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Antworten

Empfohlene Artikel