Motorola Moto X Play — Moto X Play: Speicher stürzen immer wieder ab, nur durch Neustart zu beheben

  • Antworten:2
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 2

11.04.2017, 19:34:47 via Website

Hallo in der Runde,

unter Windows bin ich schon länger durchaus erfahrener Nutzer, bezüglich Android hingegen noch nicht allzu fortgeschritten. Da dachte ich also, ich registrierte mich anlässlich meines Problems mal hier auf AndroidPit! :-)

Seit rund einem halben Jahr besitze ich das Moto X Play, up to date mit Android 6.0.1, und leider macht es in den letzten Monaten fortwährende Zicken in Bezug auf den verbauten Speicher. Immer häufiger ereignet es sich, dass verschiedene Speicher - mal nur der interne Speicher, mal die SD-Karte und mal gleich beide - im laufenden Betrieb nicht erkannt werden. Dafür muss ich das Gerät nicht aktiv benutzt haben, es äußert sich dadurch, dass ausnahmslos ALLE installierten Apps (auch vorinstallierte) keinen Zugriff auf das jeweilige Medium mehr zustande bekommen und verschiedenste Fehler melden. Die Hintergrunddiashow zeigt somit schwarz an, der Wecker klingelt im vordefinierten Ping-Ton und im File Commander werden mir keine Medien mehr angezeigt (und nicht einmal die Items "SD" bzw. "Interner Speicher"!). Nur ein Neustart meines Motos hilft in diesem Fall weiter, manchmal ist das Problem dann tagelang weg, (zumindest subjektiv) aber immer häufiger bereits nach wenigen Stunden zurück gekehrt.

Gegoogelt habe ich das Problem bereits, bin jedoch bislang auf keine kongruenten Fälle gestoßen, bei denen jede Form des Speichers betroffen war, mit der PC-Verbindung hat das nichts zu tun und eine Datenträgerüberprüfung/Formatierung scheint mir auch keinen Sinn zu ergeben, da das mit dem internen Speicher ja extern eh nicht möglich wäre.

Eine Ahnung, woher das Problem rührt? Habe ich ebenfalls nicht - es hat sich sehr schrittweise angebahnt (mit gemächlich steigender Frequenz), sodass ich ungünstig einen Anfangspunkt ausmachen kann.

Tja, liebe Leute, habt ihr irgendeinen Rat für mich, diesem überaus lästigen Problem ein für alle Mal den Garaus zu machen? Ich wüsste nicht, was ich nun noch versuchen sollte! (Aufgrund des hohen Aufwands stellt eine Neuinstallation von der Einrichtung aller lieben Details für mich die allerletzte Alternative dar.) :-(
Gerne werde ich alles Erdenkliche tun, um weitere Fehlerdetails zu sammeln. (Apropos derer: Seltsamerweise erhalte ich ebenfalls häufig eine Benachrichtigung, die mich darüber informiert, dass ein Fehlerbericht vom System erstellt worden und nun zum Senden bereit sei. Ein Öffnen dieser führt mich leider stets nur in die Mail-App mit einem unangemessen private Aspekte wie Kontaktdaten beinhaltenden Log-Anhang. Ob es einen Zusammenhang zum Speicherproblem geben mag? Ich weiß es nicht.)

Das Gerät ist nicht gerootet und sollte es auch vorerst nicht werden (habe bislang noch zu wenig Ahnung von der Materie).

Mit freundlichen Grüßen,
KnorxThieus

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

12.04.2017, 09:55:44 via Website

Oh sorry, ich wusste ja nicht ob das an der Hardware oder Software liegt 😐
Danke!

Antworten

Empfohlene Artikel