Samsung Galaxy S7 Edge — Klinkenanschluss defekt - Möglichkeiten?

  • Antworten:47
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 16

11.04.2017, 06:17:59 via Website

Guten Tag liebe Mitglieder,

ich bin seit kurzer Zeit in dem Besitzt von einem gebrauchten Galaxy S7 Edge.
Wie sich aber leider herausgestellt hat ist der Klinkenanschluss leider defekt. Ton kommt heraus, nur der Stecker hält nur mit Gewalt in der Buchse. Die Buchse habe ich natürlich auch schon auf Fremdkörper überprüft.
Meine Frage jetzt - Buchse erneuern oder gibt es die Möglichkeit den Ton über den USB Port zu bekommen und wenn Ja, wie sinnvoll wäre das.
Die Reparatur würde ich mir ohne Probleme zutrauen. Die Bedenken sind nur bezüglich der Wasserdichtigkeit. Bei Google habe ich dann eben entdeckt, dass es die Möglichkeit eben auch gibt, den Ton über den USB Stecker zu bekommen, welcher sogar einen besseren Klang haben soll, da der DAU umgangen wird und der Ton digital kommt. Dies würde dann mit solchen Adaptern eben passieren (Kann wohl noch keine Links teilen - Gibt bei Google bzw eBay eben Micro USB auf Klinken Adapter. Einmal gibt es die in weiblicher oder männlicher Ausführung. Ich hab auch sowas wie ein Headsetadapter gefunden, der in den Microusbport gesteckt wird und dann in einem Mikrofon mit w. Klinke endet).
Leider hab ich keine genauen Informationen dazu gefunden, dass ich da lieber nochmal erfahrene Leute frage :)
Vielen Dank im Voraus und einen schöne Woche noch! :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 16

11.04.2017, 06:38:56 via Website

Oh, entschuldige bitte, da ist mir dann wohl ein kleiner Fehler unterlaufen.(angel)
Danke für das verschieben. :)

Klaus

Antworten
  • Forum-Beiträge: 819

11.04.2017, 08:48:00 via Website

Um die Klinkenbuchse zu reparieren, solltest Du schon eine passende Ersatzbuchse haben, da die Reparatur der Buchsenmechanik selber aussichtlos sein dürfte. Auch dann dürfte die Reparatur recht anspruchsvoll sein und ist mit Lötarbeiten verbunden, aber S7-Besitzer können Dir da sicher mehr sagen.

Ansonsten könntest Du einen Bluetoothkopfhörer verwenden, das S7 soll den apt-x Codec unterstützen, so dass ein aptx-fähiger Hörer guten Klang sicherstellen sollte.

Auch über USB bekommst Du den Klang aus dem Gerät.
Es soll Kopfhörer geben, die direkt an die Micro-USB-Buchse anschliessbar sind. Auf die Schnelle habe ich aber keinen gefunden. Es gibt aber auch DAC-Adapter für die Micro-USB-Schnittstelle oder man nimmt einen USB-OTG-Adapter oder besser ein USB-OTG-Adapterkabel und eine normale USB-Soundkarte. Zu Testzwecken kann man solche Soundkarten schon für 3 € bekommen, auf Dauer dürfte deren Sound zu dünn sein.

Solche Soundkarten gibt es auch mit HiRes-DAC, und im Playstore will auch wenigstens eine MP3-Player App (USB Audio Player Pro) HiRes-Audioausgabe unterstützen. Ob die mit jedem DAC zusammenspielt kann ich allerdings nicht sagen.

Links:

https://www.aptx.com/products/samsung-galaxy-s7-smartphone

https://www.amazon.de/Aplic-Soundkarte-Ultrabook-Tablet-PC-10-kompatibel/dp/B0198FBAG0/ref=sr_1_6?ie=UTF8&qid=1491893419&sr=8-6&keywords=USB+kopfh%C3%B6rer+Adapter

https://www.amazon.de/Verstärker-GGMM-Kopfhörerverstärker-Headset-Verstärker-Batteriefrei/dp/B01MFCK7WQ/ref=sr_1_5?ie=UTF8&qid=1491893595&sr=8-5&keywords=usb+kopfhörer+verstärker

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.extreamsd.usbaudioplayerpro&hl=de

— geändert am 11.04.2017, 09:00:46

Nicholas

Antworten
  • Forum-Beiträge: 16

11.04.2017, 08:56:40 via Website

Danke für deine Mühe. Ich hab durch Zufall bei ebay-kleinanzeigen jemanden um die Ecke gefunden, der so eine Buchse noch hat. Laut einer Anleitung im Internet wird diese nur geschraubt. Die passende Dichtung hab ich mir auch dazu bestellt. Es wird wohl auf die Reparatur hinauslaufen. :) Ich melde mich sobald es geklappt hat oder noch mehr kaputt ist :D

Michael K.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 819

11.04.2017, 09:10:45 via Website

Keine Ursache.
Würde mich wundern, wenn sie nicht mit der Platine verlötet wäre, oder zumindest nicht Drähte angelötet wären.

Ansonsten gibts zum Öffnen des S7 sicherlich etliche Videos auf Youtube.

Ansonsten wünsche ich noch viel Glück. Ich selber sehe mich zwar durchaus als erfahrenen Bastler, würde in dem Fall aber eher zu einer digitalen Lösung greifen, oder die Buchse in einer Fachwerkstatt reparieren lassen. Vielleicht geht das ja sogar noch auf Garantie oder Gewährleistung. Es wäre schade, wenn das S7 bei dem Reparaturversuch zerstört würde, aber das ist natürlich Deine Entscheidung.

— geändert am 11.04.2017, 09:15:09

Antworten
  • Forum-Beiträge: 411

11.04.2017, 09:25:38 via App

Alternative wäre noch ein kleiner Bluetooth Empfänger.
Damit lassen sich Kopfhörer mit Klinkenstecker weiterhin benutzen.

Michael K.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 16

11.04.2017, 10:10:52 via Website

Das mit dem kleinen Bluetooth Empfänger wäre eine Idee, sowas hatte ich mir auch schon überlegt.
Zu der Reparatur:Auf iDoc.de oder com gibt es ne Anleitung. Sind 2 Schrauben und ein Kabel, welches nur auf die Platine gesteckt wird. Erfahrungen hab ich da schon mit dem iPhone gesammelt. Da hat auch immer alles geklappt :)

Michael K.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.364

11.04.2017, 12:03:44 via App

Ist das denn kein Fall für die Gewährleistung? Älter als zwei Jahre ist das Gerät sicher nicht und richtiger älter als ein Jahr vielleicht auch nicht.
Frag doch erstmal bei Samsung nach anstatt rumzubasteln.

Sony Xperia XZ - Android 8.0.0 (Sony)
Sony Xperia Z3 Tablet Compact - Android 6.0.1 (Sony von Google gekillt😑)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 16

11.04.2017, 16:56:19 via Website

Ist es auch nicht und ja, es wäre ein Fall für die Gewährleistung. Natürlich habe ich schon mit Samsung gesprochen, da ich aber keine Rechnung zu dem Gerät habe verweigern diese die Reparatur, obwohl laut einer Internetseite mein Herstellungsdatum bei 07/16 liegt und somit mitten in der Garantiezeit. Da ist von Apple komme bin ich so ein Verhalten nicht gewohnt, da es da ganz einfach anhand der Seriennummer ging. Die Reparatur ist der letzte "Ausweg". Da ist eh nichts gelted machen kann, kann ich sie auch verlieren. Allerdings wird es weniger basteln als eine herkömmliche Reparatur ;) ich bin recht zuversichtlich mittlerweile, dass die Reparatur ein Kinderspiel wird.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.954

11.04.2017, 17:56:36 via App

Samsung ist ja auch nicht für die Gewährleistung zuständig, sondern der Händler.
Und Garantie bei Samsung einzufordern ist für dich unmöglich, da Samsung die Garantiebedingungen daran knüpft, dass man das Gerät selbst neu erworben hat. Bei Weiterverkauf ist man auf die Kulanz von Samsung angewiesen.

— geändert am 11.04.2017, 17:58:25

Antworten
  • Forum-Beiträge: 16

11.04.2017, 18:27:50 via Website

Die Garantie bei Samsung einzufordern ist möglich, allerdings eben nur mit der Rechnung. Ich habe mit denen schon gesprochen, mehr als einmal. Wenn der Vorbesitzer die Rechnung nicht findet, wovon ich ausgehe, wird es wohl auf die Eigenreparatur hinauslaufen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 64

11.04.2017, 21:03:51 via App

Schicke das Gerät mit einer Fehlerbeschreibung und einer Rücksendeadresse und ohne Rechnung zu W-Support (Komsa) und fertig. Es wird keine Rechnung benötigt da die relevanten Daten in der IMEI hinterlegt sind.

Liebe Grüße

Antworten
  • Forum-Beiträge: 16

11.04.2017, 21:31:16 via Website

Ich habe mehrmals mit den Leuten von Samsung direkt gesprochen und alle haben mir gesagt, dass es ohne Rechnung nicht möglich ist. Ich kann Dir die Antwort E-Mail meiner Beschwerde gerne weiterleiten ^^ ich möchte jetzt auch nicht einfach irgendwelche Dinge unternehmen, nachdem ich schon eine klare Antwort von denen bekommen habe, auch wenn ich diese unverständlich finde. Apple hat da nie solche Probleme gemacht und hat alles anstandslos erneuert. Da ich in der Ecke ein paar tote Pixel habe wäre das mit der Garantie eine tolle Sache gewesen. Nun muss ich damit leben und dir Reparatur wohl selbst über die Bühne bringen. Aus Erfahrung lernt man eben noch am besten. :)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 16

11.04.2017, 21:50:33 via Website

Das tue ich durchaus, nur wieso können die andere Dinge machen als Samsung direkt? Ich schicke ungern mein Handy einfach weg und hab dann eventuelle Kosten. Was würdest du denn an meiner Stelle jetzt machen?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 64

11.04.2017, 22:03:27 via App

Ganz einfach, Samsung ist nicht dein Ansprechpartner. Hast du es direkt über den Samsung Store gekauft? Nein. W-Support ist der größte Reparaturdienstleister von Samsung in Deutschland. Es geht ums Geld verdienen. Jede Reparatur die von denen auf Garantie gemacht wird bezahlt Samsung dem Reparaturdienstleister. Das ist nicht wenig.

Selbst die Geräte die von Vodafone, Telekom, etc. eingesandt werden haben meist keine Rechnung.

Die Chancen stehen sehr gut das dieser sehr kleine defekt behoben wird. Warum darf ich dir leider nicht sagen aber ist so.

Ich würde es einschicken und fertig.

Einen schönen Abend und liebe Grüße.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 16

11.04.2017, 22:11:31 via Website

Das wäre dann der Klinkenanschluss und ein neuer Bildschirm. Wie verhält es sich denn, wenn ich mit Samsung direkt schon gesprochen habe? Die haben doch meine Seriennummer durch die Gespräche. Soll ich mit der Firma vorher reden? Ich habe keine Lust irgendwie eine böse Überraschung zu erleben. Das fühlt sich für mich so an:" Wenn Mama nein sagt, dann versuche ich es eben bei Papa" und da kommt meist nichts gutes bei herum.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 16

11.04.2017, 22:53:52 via Website

Ich habe gerade auf der besagten Homepage folgenden Absatz gelesen:

ICH HABE KEINE RECHNUNG BZW. KAUFBELEG?

Wir prüfen für Sie die Herstellungsdaten in unserem Servicecenter. Ist das Gerät älter als der Garantiezeitraum, bieten wir Ihnen eine kostenpflichtige Reparatur an.

Von daher umgehe ich ja Samsung einfach. Wenn die die Reparatur nur mit Beleg machen und andere ohne, ist das ja kein Austricksen, oder?

Sollte das Gerät älter sein, was ich jetzt einfach mal nicht glaube, wird vor der Reparatur ein Kostenvoranschlag geschickt oder direkt repariert?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 295

12.04.2017, 06:51:16 via Website

Verlange bei einer Kostenpflichtigen Reperatur vorher einen Kostenvoranschlag. Lässt du es dann nicht reparieren musst du den Kostenvoranschlag bezahlen. In Österreich sind das meistens ~35€. Am besten bei der Reperaturfirma über die Kosten etc. nachfragen.

"Arbeiten Sie hier?"
"Nur wenn der Chef herschaut!"

Antworten

Empfohlene Artikel