Samsung Galaxy S7 — SD-Karte lässt sich in S7 nicht zu internem Speicher erweitern

  • Antworten:8
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 90

27.02.2017, 12:07:43 via Website

Hallo...

Ich versuch seit einer Stunde per ADB Fastboot 1.4.2 meine 128GB Karte als internen Speicher zu mounten. Ich hatte das unter Android 6 schon mal gemacht, hatte super geklappt, aber nun, unter Nougat, bekomm ich es einfach nicht hin. Trotz mehrmaligen Versuchen sagt ADB in der Shell immer private mounted null, und auch im Handy lässt sich keine Änderung erkennen geschweige denn der Inhalt migrieren (wird nicht angeboten).

Was mich ebenfalls etwas irritiert ist, dass wenn ich sm list-volumes mache, um den Status zu kontrollieren, plötzlich eine 179,1 auftaucht zusätzlich zu der 179,0. Klar hab ich es damit dann auch noch versucht ;), hat aber auch nichts verändert. Vermutlich ist das dann der interne Speicher an sich, wobei es mich wundern, dass der bei list-disk nicht auftaucht, aber kann ja sein, dass der nicht als disk behandelt wird, so gut kenn ich mich nu auch wieder nicht aus.

Unter Android 6 hab ich mixed 50 gemacht, nun wollte ich wegen Oculus den ganzen Kartenplatz integrieren, weil die Progs teilweise enorm viel Platz brauchen. Ging aber hier auch nicht (also mixed), hab es extra noch versucht. Ich hab nicht mal alles drauf, was ich gern hätte, und hab nur noch 3 GB intern frei.

Ich hab auch einen Versuch gestartet, bei dem ich die Karte im Handy "ausgeworfen" hatte, gleiches Ergebnis.

Anyway: jemand auch das Problem / gehabt und es eventuell gelöst? Ich dreh echt noch durch. Man beißt sich ja immer an solchen Dingen fest - so kann man 'nen freien Tag auch verplempern. ;)

Jeder Tipp ist willkommen. :)

image

P.S.: Sorry, ich hatte den Beitrag versehentlich auf "beantwortet" gesetzt, muss beim Scrollen passiert sein. Tut mir sehr leid, bitte nicht böse sein, ich brauche immer noch Hilfe!!!
Dann kann ich natürlich lange warten. ;)

— geändert am 01.03.2017, 20:07:06

Antworten
  • Forum-Beiträge: 568

02.03.2017, 21:02:21 via Website

Hallo Caren N.,

hab da mal ne Frage. Wenn es vor dem Nougat-Update geklappt hat, was ist mit der Verzeichnisstruktur passiert? Wie verwaltet Oculus jetzt seine Dateien?

Ich Frage, weil ich mich weigere das Nougat-Update zu machen. Ich will meinen S7 wegen Oculus mehr Speicher zur Verfügung stellen. Noch habe ich die Version 6.0.1

Wenn 2 Personen in einem Zimmer sind und 3 gehen raus, dann müsste einer ins Zimmer kommen, dass keiner mehr drin ist. (laughing) (laughing) (laughing)

Früher hatte man ein Tagebuch, und wehe es hat jemand gelesen :-((angry):-(
Heute hat man Facebook, und wehe es liest niemand... (cool)

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, dafür aber jede Menge Nieten(danger)(danger)(danger)

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 90

02.03.2017, 21:09:08 via Website

Weiß ich nicht.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 207

05.03.2017, 17:25:50 via Website

hallo Caren N.,

so wie ich glaube, lässt Samsung so einfach die Speicherweiterung (internen Speicher) auf Sd Karte einfach nicht zu.
habe das S7 edge und auch das J5 von Samsung. Beim J5 hat es mit der Erweiterung unter Android 6 wie Du in deinem
Foto oben gezeigt, auch nicht geklappt:(

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 90

05.03.2017, 17:30:24 via Website

Das Foto oben ist vom S7 unter Nougat. Sieht man an den Einträgen, die ich auch im Text beschrieben habe. Unter Marshmallow ging es bei mir mit dem S7, wie gesagt.

Mario R.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 207

05.03.2017, 17:59:33 via Website

@ Caren N.
Danke. Hab heut auf dem S7 mal das Update angeschubst. So nun ist das S7 auch bei mir mit Nougat (7.0).
Welche SD Speicherkarte ( 128 GB ) verwendest Du in deinem S7 ?? Vielleicht ist die SD Karte, die Du hast,
zu langsam.? Eine sehr gute SD Karte , wie die von SanDisk würde ich nehmen. Vielleicht liegt es daran.

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 90

05.03.2017, 18:04:41 via Website

Samsung Evo+. Genau dieselbe, die ich unter Nougat benutzt habe. Sehr schnell. Und Samsung sollte mit seinen eigenen Karten umgehen können. ;)

— geändert am 05.03.2017, 18:05:24

Antworten
  • Forum-Beiträge: 207

05.03.2017, 18:18:33 via Website

ich denke eine SanDisk wie die Extreme Plus z. B. oder andere sind schneller im Zugriff (Lese-/Schreibzugriff).
Es ist gut die schnellste SD Karte zu nehmen, weil die SD Karte generell von der Geschwindigkeit beim Mounten
dem internen Speicher des Smartphones unterlegen ist. Die schnelle Anbindung sollte stimmig sein. Sehr schnelle
SD Karten mit 128 GB sind recht teuer. Die Samsung Evo + stellt nicht den Maßstab da. ( Meine Meinung );)

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 90

05.03.2017, 18:28:39 via Website

Deine Meinung zu SD-Karten ist Dein gutes Recht, hilft aber in Hinsicht zum Thema nicht weiter, weil wie gesagt hier irrelevant, da die Karte bisher prima funktioniert.

Antworten

Empfohlene Artikel