Hilfe!!! Alle Fotos gelöscht beim verschieben auf den PC.

  • Antworten:6
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 3

26.02.2017, 17:50:03 via Website

Hi All,

ich hoffe hier kann mir einer von euch weiterhelfen.
Habe heute meine Urlaubsfotos auf den PC verschieben wollen,
dabei kam eine eigenartige Fehlermeldung, leider weiß ich nicht mehr den genauen Wortlaut, aber es hatte etwas damit zu tun, dass es irgendwie Probleme mit einigen Files gab.
Habe das mit überspringen quittiert, da ich dachte, dann lässt er halt die Problemfiles auf dem Handy.
Leider sind nun alle Fotos gelöscht.
Mit Recovery Programmen als App oder auf dem PC konnte nicht gefunden werden.
Ich vermute, das ich das Handy rooten muss, weiß aber nicht ob das wirklich hilft.
Hat von euch jemand schon einmal ähnliche Erfahrungen gemacht?
Mir ist das sehr wichtig, da es wirklich super wichtige Aufnahmen waren.
VG,
Jörg

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.868

26.02.2017, 17:57:03 via App

Hallo Jörg,
hast du die Fotos wirklich verschoben oder hast du sie kopiert? Denn in letzterem Fall sollten die Fotos schon noch auf dem Gerät sein. Was zeigt denn Dein PC an, wenn du dein Smartphone anschließt? Normalerweise erscheinen ja die Dateien in einem eigenen Laufwerk. So richtig kann ich mir nicht vorstellen, dass wirklich alles weg sein soll, du hast ja sicherlich kein Löschbefehl gegeben.

Radio geht ins Ohr, Fernsehen ins Auge
Meine Geräte:
Samsung Galaxy TabA (2016)
Honor 9

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

26.02.2017, 18:00:46 via Website

Ich habe sie verschoben, nicht kopiert.
Auf dem Handy ist der Ordner leer.
Es wurden nur Videos, aber keine Fotos verschoben.
Frag mich nicht, alles schon hundert mal gemacht, bis heute...
Ggf lag es an der Menge. War ein ganzer Urlaub als so 12GB.
Es wurden aber nur die 6GB Videos verschoben

Antworten
Blurryface
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 760

26.02.2017, 18:30:52 via App

Zuerstmal solltest du schnellstmöglich die Speicherkarte aus dem Smartphone entfernen, falls die Bilder darauf gespeichert waren.
Jeder Schreibvorgang kann die Daten überschreiben.
Gelöscht ist nämlich noch nicht gleich gelöscht.

Es gibt kostenlose Programme für PC und Smartphone, die das jeweilige Speichermedium auf gelöschte Daten überprüft und versucht, diese wiederherzustellen.

Sollten die Bilder auf einer Speicherkarte gewesen sein, dann lad dir "Recuva" für dein PC.
Stecke die SD in dein Kartenleser und lass das Programm mal drüber laufen.
Wenn die Bilder auf dem Smartphone waren, lad dir bspw. die App "Restore Image" aus dem Playstore und lass sie mal drüber laufen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 22.353

26.02.2017, 18:32:35 via App

Hallo Jörg

ich habe deinen Thread mal in den unseren allgemeinen Android-Bereich verschoben, da passt er etwas besser ;)

Viele Grüße,
Andy


OnePlus 3 (Resurrection Remix 5.8.2)
LG G Watch

Regeln | unsere Mods & Admins

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3

26.02.2017, 19:07:54 via Website

@admin, danke
@Blurryface
Ich habe keine Speicherkarte im Handy, ist alles auf dem Internen.
Alle Recovery Apps/Windows-Programme finden nichts und wollen Rootzugriff.
Aber ich bin mir da nicht sicher ob das was bringt und auch beim Freischalten
habe ich Angst etwas falsch zu machen und somit die Daten zu beschädigen.
Was ich jetzt herausgefunden habe ist, dass es wohl zu Problemen führen kann
wenn man Daten vor allem Bilder vom Smartphone verschiebt.
Das hat wohl was mit den Rechten zu tun. Aber die Erkenntnis kommt leider bissel zu spät.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.173

26.02.2017, 19:25:05 via Website

Naja... normalerweise gibt es keine Probleme, wenn Bilder/Dateien hin und her geschoben oder kopiert werden - auch nicht, wenn dabei ein Fehler Auftritt? (thinking)

if all else fails, read the instructions.

Antworten

Empfohlene Artikel