Marshmallow: SD-Karte plötzlich nur noch lesbar

  • Antworten:5
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 5

19.02.2017, 20:57:46 via Website

Hallo,
ich hab mich hier angemeldet, da ich nicht mehr weiter weiss:
Im Moto 2.G meiner Tochter ist eine ScanDisk SD, 64GB. Mit Marshmallow wurde diese als interner Speicher angelegt. Seitdem (Monate her) hat das soweit funktioniert. Zwischendurch wurde die Karte mal nicht erkannt, aber nach Neustart mit erneutem Stecken der Karte hat sich das erledigt.

Nun zum Problem:
Seit Freitag ist die Karte nur noch lesbar. Apps, die auf der Karte laufen oder zugreifen, stürzen mit verschiedensten Fehlermeldungen ab, am eindeutigsten sind Meldungen ala "kein Zugriff".
Apps kann ich auf den Telefonspeicher verschieben, aber nicht mehr zurück.
Dateien oder Ordner erstellen geht auch nicht.
Laut Speicherverwaltung alles iO, keine Fehler.
Im Windows-PC ist die Karte im Root lesbar, weiter nicht. Auch hier keine Fehler.
Eine Datensicherung hab ich erstellen können, lesen geht, wie gesagt.

Ich würde die Karte ungern formatieren, weil es ewig dauert, bis die Daten zurückgespielt sind und die Bilder dann auch nicht mehr mit dem ursprünglichem Datum gelistet werden (sehr ärgerlich bei Android, aber anderes Thema).

Hat jemand eine Idee....?

Vielen Dank schonmal für eure Tipps

Grüße

Jochen

Antworten
  • Forum-Beiträge: 8.173

19.02.2017, 21:03:44 via Website

JoHo

Hat jemand eine Idee....?

Nicht wirklich....
Wenn eine SD-Karte oder USB-Stick o.ä. in irgendeiner Form rumzickt, entsorge ich den mittlerweile sofort. Meistens sind die Rettungsmaßnahmen 'eh nur von kurzer Dauer, da lohnt sich der Aufwand nicht.
Mein Tipp: Sichern was noch geht, Karte wegwerfen, neue rein und das Phone neu aufsetzen.

if all else fails, read the instructions.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

22.02.2017, 22:11:33 via Website

Blieb mir leider nix anderes übrig...
Danke trotzdem..

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.374

23.02.2017, 00:13:03 via Website

Klaus T.

Mein Tipp: Sichern was noch geht, Karte wegwerfen, neue rein und das Phone neu aufsetzen.

Das würde ich auf keinen Fall machen, denn die Karte ist sicher noch keine 10 Jahre alt und hat somit noch Garantie, es sei denn man hat beim Kauf geknausert!

Zu dem Problem an sich ist nicht mehr viel zu sagen, eine Neuformatierung nach Sicherung der geliebten Daten kann man noch probieren aber im wiederholten Fehlerfall ab zu SanDisk.

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 5

23.02.2017, 20:39:26 via Website

Da die Karte ja anstandslos gelesen werden kann, glaub ich eher an einen Fehler im Dateiformat bzw mit der Deklaration als interner Speicher. Also eher ein Android-Problem...
Werd sie vielleicht mal bei zu was unkritischem einsetzen. Ich geh aber davon aus, dass sie nach Formatierung erstmal wieder tut.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

23.02.2017, 23:53:14 via Website

Wenn die Karte nur noch lesbar ist, ist sie defekt. Wende DIch den Sandisk Support dort bekommst Du ohne Probleme eine neue. Dauert ca. 2-3 Wochen.

Antworten

Empfohlene Artikel