Sony Xperia Z1 Compact — sony z1 compact neuer akku schaltet sich immer aus

  • Antworten:13
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 5

22.01.2017 08:49:13 via Website

hi, mein alter akku schwächelt. habe mir jetzt drei neue gekauft. einer war sofort hinüber, red light of death?, und bei den anderen zwei geht das handy nach ca. 5-15 min einfach aus. es geht erst wieder an wenn ich den akku etwas lade. er hat dann aber ca. 40-60%, war also gar nicht ganz leer. hat jemand eine idee woran das liegen köönte? akku habe ich per app einmal neu kalibriert. auf werkseinstellung will ich nicht zurück,zuviel aufwand. bin auf lollipop, gerootet und xposed. garantie ist auch erloschen.
ganz ehrlich, den akku wechseln kann doch nicht sooo schwer sein?
vielen dank.

  • Forum-Beiträge: 18.601

22.01.2017 10:59:16 via App

Könnte es sein, das eine Macke in der Software ist? Ich hatte vor kurzem das Akkuproblem, allerdings noch in der Garantiezeit. Da hat Sony außer den Akku zu wechseln auch die Software neu eingespielt. Das Hauptproblem lag bei mir darin.

Don't turn your back, don't look away. And don't Blink . Blink and you're dead.

  • Forum-Beiträge: 985

22.01.2017 22:10:13 via Website

Hi martin,

trixi hat recht. Ohne Rücksetzten wirst Du den Akku nicht mehr richtig zum laufen bekommen. Ist übrigens bei mir auch bei wechselbaren Akkus so gewesen.

Der Grund ist recht trivial, beim Akku gibt es Chemisch beding größere Toleranzen, so dass heutige SW die Kennline des Akkus lernt (ein Grund, weswegen man den Akku am Anfang möglichst voll und dann möglichst weit entladen lassen sollte.

Diese Kennlinie muss gelöscht und die SW wieder so eingestellt werden wie bei einem neunen Gerät. Im besten fall reicht dafür ein Factory Reset - wie ich die (alten) Sony Ingenieure einschätze, haben die das aber wo gesichert, dass der Reset die Daten nicht löscht. Somit hilft nur entweder ein Tausch beim Sony Service (der innerhalb der 2 GWL bei Sony sogar kostenlos ist) oder man macht den Factory reset und lädt den Akku immer min. 12h lang voll und läßt Ihn bis zur Abschaltgrenze entladen (also Warnung <10% besser bis er tatsächlich abschaltet). Dann sollte der Algorithmus die Kurve neu lernen.

  • Forum-Beiträge: 5

22.01.2017 23:19:42 via Website

Ich rootrechte. Gibt es wirklich kein Tool was diese Kennlinie so löscht?

  • Forum-Beiträge: 985

22.01.2017 23:22:13 via Website

Martin - habe ich gesehen - aber wenn Du die Info nicht im Internet findest, und keinen Zugang zu den Entwicklern hast. Wird es wohl sehr schwer werden. Da hilft dann nur die von mir beschriebene Methode => voll laden => benutzen bis leer => voll laden => ...

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 418

23.01.2017 15:52:53 via App

ich denk hier hat einfach jemand billigste "original" sony-akku bei eBay gekauft

  • Forum-Beiträge: 985

24.01.2017 00:00:39 via Website

Dann wird es sowieso nicht funktionieren. Wäre mir persönlich auch zu riskant (habe Beruflich mit LiIon Akkus zu tun und habe schon Billig Ware aus china durch bloßes Tiefentladen abbrennen sehen.

Original Akkus gibt es normalerweise nur über den Ersatzteildienst von Sony. Alles andere hat weder die "Gesetzlich" geforderte Sicherheitsprüfung, noch eine Qualitätsicherung die die Funktion der bei LiIon/LiPoly notwendigen Schutzbeschaltung garantiert, geschweige denn die Nennkapazität des Originals (teilweise unter 50% des originals).

Dass sollte aber allgemein bekannt sein - dazu gibt es ja reichlich Artikel und Beiträge im Internet.

  • Forum-Beiträge: 5

28.01.2017 10:14:27 via Website

Naja, ganz so billig war er nicht, 19,- das Stück. Die vom Sonyersatzteilservice EET kostet es 42 euro, finde ich etwas viel für ein handy das neu nur noch 150,- kostet. Gekauft habe ich die drei bei atlanto.de, die Bewertungen und Kommentare waren schon vielversprechend.

"Dass sollte aber allgemein bekannt sein - dazu gibt es ja reichlich Artikel und Beiträge im Internet."
Dazu habe ich leider wenig gefunden.

Weitere Ideen?

  • Forum-Beiträge: 985

28.01.2017 11:45:08 via Website

Leider behandeln die meisten Tests nicht alle Aspekte und insbesondere der Sicherheitsaspekt wird immer wieder zu wenig berücksichtigt. Ein defekter Akku brennt aber meist mit extrem hohen Temperaturen (ähnlich Magnesium) ist aber Lithium so reaktiv mit Wasser, dass es sofort reagiert (die Zündtemperatur ist sehr hoch aber es reagiert schon bei Raumtemperatur mit Wasser). Ein Grund neben der extrem schlechten Ökobilanz von LiIon/LiPoly Akkus kein E-Auto zu kaufen (entgegen der Presse und Politik ist ein eAuto sehr schlecht für die Umwelt - wenn man den gesamten Lebenslauf inkl. der Entsorgung betrachtet).
Ein Artikel aus der c't 10/2015 Amazon verkauft nachgebaute Akkus als Originalware

  • Forum-Beiträge: 5

29.01.2017 08:44:53 via Website

So, ich habe ein neues Custom Rom draufgespielt und einen vollene Reset gemacht. Das ganze mit dem alten Akku.
Nachdem das System wieder lief, habe ich den Akku getauscht und den neuen eingesetzt und eine nacht geladen (Akku war schon bei 75%). Heute morgen ausprobiert, Gerät geht nach ca. 5 Min und Akku 98% einfach aus. Am Ladekabel sehe ich, das Akku noch 96% Leistung hat.
Ich schicke die drei Akus jetzt zurück und hole mir einen echten "echten" bei MicroSpareParts.
Aber ganz ehrlich, woran kann das liegen?

  • Forum-Beiträge: 33.855

29.01.2017 10:10:55 via Website

ich vermute einen Hardwaredefekt:?(thinking)

L.G. Erwin

Wissen ist Macht. Nichts wissen macht nichts.
Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten.
Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut ist, ist es nicht das Ende.
Hat dir mein Beitrag gefallen? Dann würde ich mich über ein Danke freuen.
(cool)

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 418

29.01.2017 15:07:41 via App

klar ein Hardware defekt, der/die akkus !

  • Forum-Beiträge: 985

29.01.2017 20:04:21 via Website

Martin, das hört sich aber eher nach ärger mit dem Custom Rom ab - der den Akkustand nicht richtig auswertet.

  • Forum-Beiträge: 5

29.01.2017 20:43:28 via Website

der alte Akku wird einwandfrei angezeigt und passt auch.
Ich schicke die drei jetzt zurück und hole mir für 42,- plus Versand (Autsch) bei EET ein Original von Sonys Reparaturbutze.