Kaufberatung Android Handy

  • Antworten:8
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 36

20.01.2017 09:10:32 via Website

Hallo zusammen.

Ich bin von der riesigen Geräteauswahl auf dem Android Markt ein bisschen erschlagen.
Aktuell hab ich ein MOTO G 4G der 1. Generation.

Was gibt es denn aktuell an guten Geräten, die unter 300 € kosten.
Was ich wirklich brauche sind eigentlich nur 16GB interner Speicher,
dazu SD slot mit mind. 128GB möglicher Speicherausnutzung.
Am besten auch ausreichend RAM.
Kamera ist nicht so wichtig, es sollte aber ein LED Blitz oder ähnliches vorhanden sein.
Wenn möglich sollte das Telefon auch maximal 5'' groß sein.

Gerade aus Asien gibt es ja immer mehr Angebote (Cubot... etc)
Taugen diese Geräte was ? Bei den billig-Preisen kann ja nicht viel drin stecken.

Vielen Dank für eure Hilfe ;)

Gruß

— geändert am 20.01.2017 09:17:30

  • Forum-Beiträge: 37

20.01.2017 11:52:58 via App

um 300€ kannst mein Huawei P9 haben ;)

mit Cubot, Umi usw. hab ich keine Erfahrung.
dafür mit OnePlus, und das 3er war echt klasse zu einem unschlagbaren Preis.

wenn du über die Sd-Karte hinwegsehen kannst würd ich auch heut noch das Nexus5x empfehlen.

ansonsten das Huawei P9lite. ausreichende Performance, gute Kamera, SD-Slot, fairer Preis.

— geändert am 20.01.2017 11:56:46

  • Forum-Beiträge: 12.286

20.01.2017 12:01:03 via Website

Wenn Du schon ein Motorola G hast, schau Dir doch das Motorola G4 an. Das hat aber ein 5,5 Zoll-Display.

Ich habe mir kürzlich das ZTE Axon 7 Mini gekauft und bin recht zufrieden. Mini heißt bei Axon auch 5,2 Zoll-Display. Nagativ finde ich, dass es kein 5 GHz-WLAN unsterstützt und dass der apt-X-Codec für Bluetooth fehlt, obwohl ZTE ansonsten mit dessen Klangeigenschaften wirbt.

Bei den China-Billigmarken wie Cubot wäre ich vorsichtig. Die sind mehrfach negativ durch vorinstallierte Malware aufgefallen.

Grüße
Aries

Tausche Arbeitsplatz gegen Eigenheim am Meer

  • Forum-Beiträge: 36

21.01.2017 00:33:47 via Website

naja SD Karte ist schon wichtig, hab viel Musik auf dem Handy.

  • Forum-Beiträge: 36

21.01.2017 00:34:47 via Website

Ja, das Moto G 4 sieht tatsächlich interessant aus. Und es kann wohl auch 128 GB Speicherkarten verkraften.
Das werde ich mir mal merken :D
Muss ich auch keine großartigen Experimente machen.
Mit den Moto G war ich ja immer zufrieden :)

  • Forum-Beiträge: 2.872

21.01.2017 08:13:48 via Website

Wobei das G4 ja akkumässig ein wenig in der Diskussion ist...

» Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.«

~ Albert Einstein

  • Forum-Beiträge: 264

21.01.2017 12:01:29 via Website

Frk

Wobei das G4 ja akkumässig ein wenig in der Diskussion ist...

der "hitzige" parallelthread? https://www.androidpit.de/forum/733657/moto-g4-akkulaufzeit-verlaengern/page/2#2970233 ;)

das, für manche, entscheidende argument fürs aktuelle g4 ist vll. das recht "ursprüngliche" os und der wasserschutz. ansonsten finde ichs weder sonderlich gut ausgestattet noch chic/ handlich. da gibt es, für meinen geschmack, gelungenere exemplare wie z.b. das von aries genannte neue von zte (hatte ich allerdings nur kurz in den fingern) oder das oft genannte p9 lite. war mir letzten sommer noch zu teuer. hätte ich sonst gekauft. und danach kam das honor8. das liegt mir am besten in der hand, ist allerdings wieder teurer.

ist viel subjektivität dabei ... und android 7 bekommen m.w. alle genannten.

Ich bin nicht "unhöflich". Ich tippe liegend einhändig.

  • Forum-Beiträge: 2.872

21.01.2017 12:08:08 via Website

Jup, genau der, und da ist noch einer mit der selben Problematik unterwegs.

» Um ein tadelloses Mitglied einer Schafherde sein zu können, muss man vor allem ein Schaf sein.«

~ Albert Einstein