Einkaufsliste - auch für last-minute Weihnachtseinkäufe geeignet ;-)

  • Antworten:12
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 7

20.12.2016 11:56:26 via Website

ich weiß, es ist nicht die Innovation schlechthin, aber das, was ich als Entwickler im Play-Store fand, sagte mir irgendwie nicht zu. Ich suchte etwas Einfaches. Schnörkellos, ohne überflüssige Eingaben und Zuordnungen. Artikel, vielleicht noch Menge, variierbare Reihenfolge. Eine App, der ich vertrauen kann. Die weder Zugriff auf Adressbuch, Kamera, GPS noch sonst-was erfordert oder einen Zugang zum Internet benötigt nur um anzuzeigen, was ich beim Einkauf nicht vergessen will.
Nach einigen Wochen Frickelei bin ich nun mit dem Programmieren fertig, bin zufrieden mit dem Ergebnis und auch das Feedback von Frau und Kindern ist eingeholt. Was mir hingegen fehlt, für den Fall, dass sich auch Andere für den minimalistischen Ansatz begeistern können, sind Rückmeldungen weiterer Anwender mit am besten abweichender Hard- und Software als die, die bislang Verwendung fand. Beta-Tester halt.
Die Berechtigung, In-App Käufe zu gestatten, dient dazu, ein wenig vom Einsatz profitieren zu können. Beta-Tester werde ich jedoch registrieren, so dass ihnen keine Unkosten entstehen. Doch auch darüber hinaus ist die einmalige Unterstützung nicht zwingend. Die Funktionalität ist an keiner Stelle von einer Zahlung abhängig. Lediglich eine Erinnerung daran, dass es da jemanden gibt, der sich über einen kleinen Beitrag freut, erfordert seinen Platz auf dem Bildschirm.

Wer sich nun dafür interessiert, was bei meinen Bemühungen herum gekommen ist, der lade im Browser die Seite play.google.com/store/apps/details?id=de.dirk_prueter.shoppinglist (sorry, darf hier noch keinen Link setzen) oder suche im Play-Store nach "Pruedis Einkaufsliste". Um kostenlos auch die Bezahlfunktion ausprobieren zu können (Google erfordert leider dennoch ausreichende Bonität), der lasse mir bitte den Namen seines Google Play Benutzerkontos (endet typischerweise mit @gmail.com) zukommen (das Kennwort bitte nicht mitteilen!) an meine E-Mail Adresse info at dirk - prueter punkt de (Leerzeichen bitte entfernen und an den betreffenden Stellen @ und . einsetzen).

Vielen Dank für eure Unterstützung!

— geändert am 22.12.2016 13:32:32

  • Forum-Beiträge: 9

20.12.2016 20:56:48 via Website

Hey, habe die App gerade soweit ausprobiert und auch eine Rezension hinterlassen.
Das Listen laden/ abspeichern gefällt mir gut und auch die wirklich aufwändige Hilfe innerhalb der App,
jedoch misfallen mir 2 Aspekte:

  1. jeder Artikel wie Butter, Milch etc. muss per Hand immer wieder neu eingetragen werden
  2. Die einzelnen Artikel in der Liste verfügen über keinen Abstand zueinander, so ist es schwer immer den richtigen Artikel auszuwählen

Ansonsten gefällt mir die App aber wie gesagt recht gut.

  • Forum-Beiträge: 7

20.12.2016 22:08:01 via Website

Hi Felix,

vielen Dank für den Test und die Rückmeldung!

  1. ja, ist so - ich nutze die "Standard Tatstaur" inkl. Wortvervollständigung. Da bin ich immer schnell bei dem, was ich haben möchte. Zudem scheint die Liste "intelligent" in dem Sinne, als dass sie sich ohne mein Dazutun erweitert und häufiger verwendete Worte eher einblendet als andere. Eine Auswahlliste bereits eingegebener Artikel ist m.E. auch nicht viel schneller bzw. einfacher zu handhaben. Für häufig wiederkehrende Artikel würde ich eine "benannte" Liste empfehlen, aus der neben dem Checklistencharakter dann die Dinge gelöscht werden, für die aktuell kein Bedarf besteht. Habe auch schon über eine "Favoriten" Funktion nachgedacht, werde dieses Thema aber zunächst zurückstellen und abwarten wollen, ob sich der Aufwand zur Realisierung für mich "lohnt", d.h. eine ausreichend große Zahl Unterstützer findet und ein größeres Interesse besteht
  2. als Träger einer Lesebrille habe ich mir die Schrift anscheinend groß genug "gezoomt", so dass ich damit bislang keine Probleme hatte. Muss mal schauen, dass ich vielleicht noch ein paar Pixel Abstand spendiere

Wem das Konzept gefällt - die App verfügt über einen Menüpunkt "teilen", mit dem sie ohne großes Dazutun weiterempfohlen werden kann ;-)

Beste Grüße und weitere Kritiken erbetend
Dirk

  • Forum-Beiträge: 7

22.12.2016 13:50:48 via Website

habe soeben eine neue Version veröffentlicht (V1.1.8), in der neben kleineren Fehlerbehebungen obiger Punkt 2 berücksichtigt ist und eingestellt, dass Betatester mir nicht den Namen ihres Google-Play Kontos mitteilen müssen, außer, sie wollen kostenlos ihre "Unterstützung" leisten. Ich war dabei so frei und habe den einleitenden Beitrag dieses Threads entsprechend angepasst.

Solltet ihr die App gelungen und nützlich finden, macht auch gerne von der enthaltenen "Teilen" Funktion Gebrauch ;-)

Darüber hinaus möchte ich euch dazu ermuntern, mir eure Fragen, Anregungen, Lob und Tadel oder was auch immer zukommen zu lassen. Ob über die o.g. E-Mail Adresse, als Antwort in diesem Thread oder per Google-Feedback-Formular, Schneckenpost oder Telefon, das entscheidet ihr!

Vielen Dank für eure Unterstützung
Dirk

  • Forum-Beiträge: 7

04.01.2017 10:18:42 via Website

die nächste Version (v1.1.9) steht zum Download und Testen bereit.

Neu ist, dass der Bildschirmschoner für die Anzeige der Einkaufsliste deaktiviert werden kann. Es störte mich bislang im Supermarkt, dass sich der Bildschirm nach der ansonsten sinnvoll eingestellten Zeit selbsttätig ausschaltete.

Die App findet sich weiterhin in Googles Playstore unter "play.google.com/store/apps/details?id=de.dirk_prueter.shoppinglist" bzw. dem Namen "Pruedis Einkaufsliste".

Happy/easy shopping auch im neuen Jahr wünscht
Dirk

  • Forum-Beiträge: 21

07.01.2017 19:04:19 via Website

Hallo,

ich habe mir die App mal heruntergeladen und ein wenig ausprobiert. Mir sind einige Kleinigkeiten aufgefallen, die mich ein wenig "stören". Ich bin allerdings auch ziemlich pingelig bei einigen Dingen und ich glaube den meisten Nutzern fallen solche Sachen gar nicht auf. Teils ist es halt auch meine eigene Meinung und jeder hat ja seinen eigenen Geschmack.

Als Erstes möchte ich die positive Sachen auflisten:
- Die App ist nur 1,26 MB groß und das ist finde ich ist ein dicker Pluspunkt! Man kann sie schnell auch mit mobilen Daten herunterladen und muss sich keine Sorgen machen, dass das komplette Datenvolumen weg ist.
- Der Banner im Play Store gefällt mir sehr gut und ist finde ich ziemlich passend und gut gewählt.
- Die Screenshots im Play Store zeigen tatsächlich die App wie sie wirklich ist, was ja nicht unbedingt selbstverständlich ist und geben somit einen guten Einblick in die App.
- Ich finde es sehr gut, dass man Listen speichern und laden und die Textgröße ändern kann. Das funktioniert auch alles sehr gut.
- Ich finde die Menüpunkte "Hilfe" und "Info" sehr sinnvoll, obwohl ich sie persönlich nicht wirklich benötige.
- Mir sind keine Fehler aufgefallen und alles hat reibungslos funktioniert.

Dann komme ich noch kurz zu den negativen Sachen, die mich ein wenig stören:
- Die App-Beschreibung im Play Store beginnt mit "weil das Leben kompliziert genug ist[...]" und ich frage mich wieso das "weil" klein geschrieben wurde (ja ist jetzt wirklich ziemlich pingelig). Außerdem gibt es in der App einige Buttons, wie z.B. den "speichern"-Button, bei dem auch der erste Buchstabe klein geschrieben wurde. Mir persönlich gefällt es besser, wenn bei Buttons der erste Buchstabe auch bei Verben groß geschrieben wird, weil das halt einfach bei den meisten Apps so ist und man sich schon daran gewöhnt hat.
- Ich finde bei den Screenshots im Play Store könnte diese obere Leiste des Smartphones abgeschnitten werden, denn die zeigt ja keine Funktionen der App und lenkt ein wenig ab.
- Ich finde in der App könnten die einzelnen Einträge in der Liste graphisch ein wenig abgetrennt werden (z.B. durch einen Strich, wie es bei ListViews normalerweise immer ist).
- Meiner Meinung nach könnte die App ein wenig Farbe gut vertragen. Das ist dann natürlich aber eindeutig Geschmackssache. Man könnte z.B. die ActionBar ein wenig färben. Eventuell könnte man ja auch eine Möglichkeit einbauen, die Farbe in den Einstellungen zu wechseln.
- Die Buttons in der ActionBar sind bis auf der "Menü"-Button etwas klein. Ich finde das wirkt etwas komisch, weil der "Menü"-Button im Vergleich zu den anderen eben ziemlich groß ist.
- Der Button um einen Eintrag nach oben zu verschieben ist etwas weiter als der Button zum runterschieben (eventuell ist das aber Absicht, da bin ich mir nicht sicher). Außerdem finde ich könnte man diese beiden Buttons durch Drag-and-Drop ersetzen.
- Den "+"-Button könnte man eventuell als FloatingActionButton einbauen (also ein Button der so unten rechts in der Ecke ist und über der Liste "schwebt"). Dann würde auch Googles Material Design ein wenig umgesetzt werden.

Abschließend kann ich aber sagen, dass die App einwandfrei läuft und ich werde sie auch im Play Store bewerten.

MfG
Philipp

  • Forum-Beiträge: 7

07.01.2017 20:42:49 via Website

Hallo Philipp,

vielen Dank für Deine ausführliche wie m.E. sehr differenzierte Bewertung und Deine konstruktiven Hinweise!

Ich sehe es wie Du und will an dieser Stelle auch gar den Versuch unternehmen, etwas zu rechtfertigen. Einige Punkte sind eine Sache des persönlichen Geschmacks und individueller Vorlieben (Farbe, Groß-/Kleinschreibung), andere Dinge (Screenshots, Zeilentrenner in der Liste) sind "Kleinigkeiten", die ich mir für die nächsten Tage auf die Fahne schreibe, über wieder andere (Buttons) werde ich noch ein paar Mal schlafen.

Solltest Du noch Zeit, Lust und Muße haben so wäre es nett wenn Du mir mitteilen könntest, ob Du die App auch einmal praktisch eingesetzt hast, sprich, ob Du sie beim Einkauf eingesetzt hast, und ob Deiner Ansicht nach die Beschreibung im Play Store Erwartungen weckt, die nicht erfüllt werden. Dass man bzgl. Letzterem über Umfang, Form und Sprache streiten kann, ist mir dabei wohl bewusst.

Darüber hinaus, für Mitleser des Threads - die App ist mittlerweile veröffentlicht, d.h. nicht mehr im Teststatus. Gelingt es mir, Nutzer für die Idee zu finden, die ihren Beitrag zur Unterstützung leisten, so sollte es in nächster Zukunft Erweiterungen geben, die m.E. Sinn machen. Ich denke da an eine Favoriten-Funktion, die unabhängig von der (vorhandenen) Wortvervollständigung die Artikel zur Auswahl anbietet, die bereits einmal eingegeben wurden oder an die Möglichkeit zum Ex-/Import von Listen, um diese mit anderen Nutzern/Haushaltsmitgliedern teilen zu können.

Beste Grüße
Dirk

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 241

07.01.2017 20:50:41 via Website

Dirk Prüter

Solltest Du noch Zeit, Lust und Muße haben so wäre es nett wenn Du mir mitteilen könntest, ob Du die App auch einmal praktisch eingesetzt hast, sprich, ob Du sie beim Einkauf eingesetzt hast, Beste Grüße, Dirk

ich hab sie im einsatz, hab aber auch schon über philipps ideen nachgedacht...

  • Forum-Beiträge: 21

07.01.2017 21:23:29 via Website

Solltest Du noch Zeit, Lust und Muße haben so wäre es nett wenn Du mir mitteilen könntest, ob Du die App auch einmal praktisch eingesetzt hast, sprich, ob Du sie beim Einkauf eingesetzt hast, und ob Deiner Ansicht nach die Beschreibung im Play Store Erwartungen weckt, die nicht erfüllt werden. Dass man bzgl. Letzterem über Umfang, Form und Sprache streiten kann, ist mir dabei wohl bewusst.

Ich habe die App bisher noch nicht richtig eingesetzt. Ich benutze allerdings auch generell nie Einkaufslisten (weder auf Papier noch als App). Ich werde sie allerdings gerne mal bei Gelegenheit auch im Laden testen.
Die Beschreibung im Play Store gefällt mir sehr gut und sie weckt auch auf jeden Fall mein Interesse. Es wird auch nichts versprochen, was nicht eingehalten wird.

Mir ist allerdings jetzt gerade noch etwas eingefallen:
Bei einem normalen Einkaufszettel kann ich die Einträge ja durchstreichen, wenn ich sie in den Einkaufswagen gelegt habe. Die App bietet eine solche Funktion allerdings nicht, oder? So eine Funktion könnte man auch noch überlegen einzubauen.

MfG
Philipp

  • Forum-Beiträge: 7

07.01.2017 21:49:56 via Website

Philipp A.

Mir ist allerdings jetzt gerade noch etwas eingefallen:
Bei einem normalen Einkaufszettel kann ich die Einträge ja durchstreichen, wenn ich sie in den Einkaufswagen gelegt habe. Die App bietet eine solche Funktion allerdings nicht, oder? So eine Funktion könnte man auch noch überlegen einzubauen.

Danke abermals sowie auch für die Bewertung/Rezension im Play Store.

Bzgl. obigem Einfall: siehe Hilfe (Eintrag löschen) bzw. Beschreibung (aus den Augen, aus dem Sinn), die auch den Hinweis liefert, warum es keine Sicherheitsabfrage gibt. Solltest Du die App auch mal beim Einkauf verwenden, erschließt sich hoffentlich auch der Beweggrund dafür ;-)

Beste Grüße
Dirk

  • Forum-Beiträge: 21

08.01.2017 11:50:27 via Website

Stimmt ist eigentlich logisch. Man kann ja einfach die Liste speichern und dann die Einträge löschen und die Liste beim nächsten Einkauf wieder laden.

  • Forum-Beiträge: 7

08.01.2017 12:56:37 via Website

Philipp A.

Stimmt ist eigentlich logisch. Man kann ja einfach die Liste speichern und dann die Einträge löschen und die Liste beim nächsten Einkauf wieder laden.

Freue mich, so etwas zu lesen - Danke :-)

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 241

04.02.2017 21:45:54 via Website

und schön das das keine spiele app ist
(werden hier fast nur vorgestellt)
es ist endlich mal ein tool, was ich oft gebrauchen kann.