[UNBRICK] Tutorial zum Unbricken vom OnePlus 3T

  • Antworten:10
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 4

08.12.2016 12:17:31 via Website

Hallo Leute !!
Ich hoffe das passt hier ins Forum rein, da viele Leute verzweifelt sind:

viele Leute, die im Besitz des neuen OnePlus3T sind, und versuchen Root oder TWRP etc. zu installieren, werden häufig Fehler kriegen.
Bei mir war es so, dass ich mein TWRP Backup nicht zurück spielen konnte, und somit mein System zerschossen habe. Leider gab es zu dem Zeitpunkt noch keine OnePlus3T Rom, also habe ich aus Flüchtigkeit die OnePlus3 Rom versucht zu installieren. Schluss endlich kam raus -> Habe mein OPT3 gebricked.

einen hard brick kriegt man im Moment noch nicht so einfach raus, da die Tools etc. noch veraltet sind und momentan nur für das OP3 und nicht fürs T Model laufen. Daher habe ich mir die Mühe gemacht und mal ein bisschen Datein zusammen gesucht. Nun habe ich es auch geschafft, mein OP3T wieder zu unbricken.

Daher bin ich einfach mal so nett, und veröffentliche meine Lösung.

Für das OnePlus 3T:

Schritt 1: Downloade die Treiber Software fürs Oneplus3T und das Unbricktool.
1) Treiber
2) Unbricktool(OP3T)

Schritt 2: Extrahiere den Treiber und das Unbricktool auf dem Desktop.

Schritt 3: Wenn du eine neuere Windows Version, als Windows XP hast (wovon ich stark ausgehe), dann deaktiviere die Treiber Signatur.
Hier findest du dazu ein Tutorial.

Schritt 4: Drücke den Powerbutton vom OnePlus3T ca. 40 Sekunden lang, und gehe damit sicher, dass das Handy ausgeschaltet ist.

Schritt 5: Drücke anschließend den Volume Up Button für 10 Sekunden, dabei verbindest du dein OP3T mit dem USB Kabel an den PC.

Schritt 6: Öffne nun den Geräte-Manager und gehe sicher, dass dort ein Gerät unter "Unbekannte Geräte" Namens "QHUSB_BULK" auftaucht.

Schritt 7: Rechtsklick auf das "QHUSB_BULK" Gerät und wähle Treibersoftware aktualisieren...
Anschließend auf "Auf dem Computer nach Treibersoftware suchen" klicken, und nun den Ordner "driver" auswählen, der auf dem Desktop entpackt ist.

Schritt 8: Wenn das Gerät nun im Geräte-Manager als "Qualcomm 9008" angezeigt wird, habt ihr bisher alles richtig gemacht.

Schritt 9: Öffne nun im Verzeichnis vom Unbrick Tool die "MsmDownloadTool V3.0.exe" als Administrator.

Schritt 10: Klicke oben links auf den Button "Start" und warte bis der Vorgang abgeschlossen ist. (Das Gerät "Com" wird am Ende Grün gekennzeichnet.)

Schritt 11: Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, kannst du dein Gerät vom PC trennen und es normal booten!

Bei Fragen, gerne Fragen! :)
Bitteschön & nicht vergessen zu danken :cool::thumbup:

— geändert am 08.12.2016 15:01:52 durch Moderator

  • Forum-Beiträge: 1

04.01.2017 02:32:27 via Website

Hey, hat leider nicht funktioniert.
Ich sehe das 1+ Logo kurz aufblinken, dann vibriert das Gerät und alles fängt von vorne an.
Habe deine Anleitung befolgt, jedoch ist das erste Problem, dass ich das Handy nichteinmal richtig aus bekomme.
Hab's dann irgendwie in den Bootloader geschafft und es von dort ausgeschaltet.

Die Software bleibt bei mir leider immer mit der Nachricht "Sahara Communication Failed Please try again after power off Phone" stehen.

Irgendeine Idee wie ich mein nagelneues Handy noch gerettet bekomm?

  • Forum-Beiträge: 7.805

04.01.2017 04:17:45 via Website

LloydSmallwood

einen hard brick kriegt man im Moment noch nicht so einfach raus, da die Tools etc. ...

Ääähm...einen Hard-Brick kriegt man gar nicht raus, weil es - wie der Name schon sagt, ein Hard(ware)-Brick ist. Da nützen auch alte oder neue Tools nichts, da wird ein Schraubenzieher und Ersatzteile gebraucht ;)

if all else fails, read the instructions.

  • Forum-Beiträge: 4

04.01.2017 07:25:06 via Website

Klar, ein richtiger Hard Brick, den bekommt man nicht so einfach raus. Aber ich habe es mal Hard Brick betitelt, da man nichts mehr machen konnte und das Gerät garnicht reagierte. Korrekt wäre die Bezeichnung Soft Brick. :) Da hast du recht ;)

  • Forum-Beiträge: 1

13.01.2017 08:37:15 via Website

bei mir hat es sich mit dem aktuellsten Patch von OP zerschossen, 1+ Logo kam und dann startete sofort die twrp Recovery. Backup einspielen, Facory und Full-Reset, Neuflashen (sowohl Recovery als auch den original Rom) hat alles nichts gebracht. Habs dann mit der Anleitung wieder zum laufen gebracht, allerdings musste ich, nachdem das Gerät im Tool grün war, es nochmals ausmachen, da es beim 1+ Logo hängen blieb, neustarten und direkt mit den Lautstärketasten in die Stockrecovery gehen. Dann kam zwar die Meldung, dass "Updating failed", mit Klick auf Rboot startete es aber wieder normal, zwar waren alle Daten wieder weg aber ich konnts wenigstens wieder verwenden.

  • Forum-Beiträge: 1

17.01.2017 20:14:21 via Website

hallo danke für deine Info, ich habe das 3T aug 4.01 updated und gerootet möchte aber wieder zurück zum Stock Rom, da mit sideload kein Stockrom geladen werden kann, möchte ich dein Tool ausprobieren, muss ich TWRP oder Stock recovery haben?

LG

  • Forum-Beiträge: 1

20.01.2017 18:35:59 via Website

Ich habe genau das gleiche Problem und komme an der Stelle nicht weiter...

Habe bei meinem 64bit Windows 10 im Testmodus die Qualcomm Treiber installiert - das Gerät wird auch erkannt wie es soll. Wenn ich dann das MSMDownload Tool (v3.0.2) starte wird ein "Com Device" angezeigt. Wenn ich Start drücke verschwindet der Eintrag für den Qualcomm HS-USB QDLoader 9008 für eine halbe Sekunde aus der Liste des Gerätemanagers und erscheint sofort wieder - nach wenigen Sekunden erscheint dann in Rot die Meldung "Sahara Communication Failed Please try again after power off Phone".

Wenn ich dann VolUp + Power drücke versucht er es erneut und der Fehler kommt immer wieder...

Ich bin langsam echt ratlos!

EDIT: Die Lösung war dann doch recht simpel....
Der Text für diese Unbrick-Anleitung wurde ja seit dem OnePlus One nur einmal in Englisch verfasst und in diversen Foren und Sprachen verteilt, der Fehler lag in dem Moment unwissender Weise bei mir! Anstatt ein Unbrick-Tool für das OP3T zu verwenden habe ich das Tool für das OP3 aus dem offiziellen OnePlus Forum verwendet.

Kaum nimmt man die korrekte Version für das eigene Gerät - schon funktionierts^^

— geändert am 21.01.2017 09:56:51

  • Forum-Beiträge: 1

08.09.2017 14:51:20 via Website

Hallo,

erstmal danke für die ausführliche Beschreibung. Ich habe nach Anleitung gearbeitet und mein OnePlus 3t wird als Qualcomm HS-USB QDLoader 9008 im Geräte-Manager erkannt. Wenn ich nun das Tool laufen lasse, kommt immer Firehose GetUsfInfo failed. Ich weiß einfach nicht mehr weiter.

Viele Grüße