Der schlechteste Kundenservice den ich je erlebt habe. Nie wieder Motorola!

  • Antworten:43
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 529

08.11.2016 16:26:51 via Website

Ich denke, der Fall ist typisch für die "Service-Wüste" Deutschland, und in der Form nicht nur auf Motorola bzw. Lenovo beschränkt.
Wie hier schon jemand gepostet hat, wäre das ein klassischer Fall für die c't-Rubrik "Vorsicht Kunde", die vergleichbare Fälle dann in der Regel zu einer Lösung auf Kulanzbasis führt, da die Hersteller um ihren Ruf besorgt sind.
Im Service werden häufig zu wenig Mitarbeiter beschäftigt, und diese haben nicht selten auch nur eingeschränkte Kompetenzen. Der einzige kleine Fehler den Du gemacht hast, war wohl, das Gerät selber einzuschicken, statt auf die Abholung zu warten. Damit ist möglicherweise das Versandrisiko auf Dich übergegangen, und damit weicht der Service-Prozess minimal vom vorgesehenen Weg ab, was so manchen Service dann schon überfordert. Liest man in Foren zu Stromanbietern, DSL-Anbietern u. ä., dann deutet sich immer wieder dieses Bild an: läuft ein Prozess, z.B. ein Anbieterwechsel exakt den vorgesehenen Weg, funktioniert alles in den meisten Fällen wie gewünscht. Weicht der Prozess nur minimal vom vorgesehenen Weg ab, dann scheint gar nichts mehr zu funktionieren.
Wie gut der Service funktioniert, zeigt ja schon der Fall der Zustellung. Dass Zusteller Sendungen sehr oft bei Nachbarn, in Geschäften usw. abgeben, obwohl der Adressat eigentlich zu Hause ist, wurde auch schon im Fernsehen gezeigt. Sie würden einfach ihre Tour nicht schaffen, wenn sie sich an die Vorgaben halten würden, weil zu viel Arbeit auf zu wenig Schultern verteilt wird.

Generell könnte die weitere Vorgehensweise so ausehen, wie ohnehin geplant. Am Besten ein Einschreiben - Rückschein an den Motorola-Service (ggf. auch Vorstand) schicken, und verlangen, entweder die Abtrittserklärung auszufüllen, oder, wie vorgesehen, eigenständig nachzuforschen wo das Gerät geblieben ist, oder direkt Schadensersatz zu leisten. Sollte nichts von dem stattfinden, würde ich in dem Schreiben weitere rechtliche Schritte ankündigen. Das Ganze sollte mit einer angemessenen Frist versehen werden, vierzehn Tage halte ich für angemessen.
Ein Verfahren bleibt aber selbst bei eindeutiger Rechtslage ein finanzielles Risiko, so dass ich mich danach an die c't und/oder eine Verbraucherberatung wenden würde.

PS: Wäre das nicht auch mal für AP eine Rubrik, die Servicekatastrophen dokumentiert? Ein guter Anwalt zur rechtlich korrekten Beurteilung der Lage sollte dann allerdings zur Verfügung stehen.

— geändert am 08.11.2016 16:34:48

  • Forum-Beiträge: 1.786

08.11.2016 16:45:52 via App

Gegenfrage: was erwartest du durch den Thread? Hilfe? Oder gibst du Rat? Wenn ja: welchen?
Ich verstehe die Intention des Threads nicht, weil er meiner Meinung nach kein Problem darstellt, sondern einen Ablauf einer Handlung abbildet...

  • Forum-Beiträge: 734

08.11.2016 17:25:55 via App

Ist doch gut, das er solche Erfahrungen teilt!
Sonst wird das keinen Sinn haben, man muss solche Fälle öffentlich machen.

Oneplus X
Acer Iconia Tab A210

  • Forum-Beiträge: 1.786

08.11.2016 17:41:18 via App

AndroidPIT nennst du öffentlich? Nur weil hier ein paar Geeks unterwegs sind, interessiert der Fall doch nicht die breite Öffentlichkeit! In diesem Fall würde mich interessieren, wie viele Nutzer diesen Thread gelesen haben und lesen werden.
Und als Quintessenz entnehmen wir dem Post bitte was? Dass es unfähige Paket-Dienstleister gibt und Garantieansprüche nur dem Käufer gewährt werden? Und wie soll man sich dagegen wehren, außer rechtlichen Beistand einzuschalten?

— geändert am 08.11.2016 17:41:35

  • Forum-Beiträge: 329

08.11.2016 17:51:45 via Website

Das mit der c't-Rubrik "Vorsicht Kunde" ist zwar auch eine Idee, jedoch auf eine begrenzte Leserzahl eingeschränkt. Nimmt der Verbraucherschutz sich dessen an, erscheint dies in allen bekannten Printmedien und Deutschlandweit in allen TV Nachrichten. Somit ist den Verbraucherschutz einzuschalten mMn die bessere Wahl. Zumal der Verbraucherschutz dann auch selbstständig anfängt nach ähnlichen Vorfällen zu suchen.

Ich hatte selbst mal ein Problem bei MM wobei die sich mehr als stur gestellt haben, da ist mir "zufällig" mein VBS Ausweis aus der Geldbörse gefallen. Wie freundlich und zugänglich die plötzlich wurden......

— geändert am 08.11.2016 18:05:13

Gruß, Werner

SGS 4 VE Black Edition Android 5.0.1 (rooted)

BOINC: https://www.rechenkraft.net/wiki/BOINC

Threema: https://play.google.com/store/apps/details?id=ch.threema.app

  • Forum-Beiträge: 37

08.11.2016 18:44:28 via App

Frank K.

Gegenfrage: was erwartest du durch den Thread? Hilfe? Oder gibst du Rat? Wenn ja: welchen?
Ich verstehe die Intention des Threads nicht, weil er meiner Meinung nach kein Problem darstellt, sondern einen Ablauf einer Handlung abbildet...

"Erfahrungsaustausch" ist dir ein Begriff?

— geändert am 08.11.2016 18:45:03

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 7.590

08.11.2016 18:57:52 via Website

@ ChrisBlack2k
Berechtigte Frage 👍

Regenbögen, Licht, Surfen, Wissen...

🌈🐱📱🏄

  • Forum-Beiträge: 1.786

08.11.2016 20:46:28 via App

@ ChrisBlack2k
Zu deiner Frage: ja.
Aber auf meine Fragen habe ich keine Antwort erhalten.
Wenn (!) wenigstens die Erkenntnis lautet, dass rechtlicher Beistand hilfreich war, der Verbraucherschutz oder öffentliche Medien, dann wäre der Thread einigermaßen hilfreich.
Wenn ich in ähnlicher Situation wäre, ist der Thread weniger hilfreich als unhilfreich. Und hilfreich sollte er sein bei einem Erfahrungsaustausch.

— geändert am 08.11.2016 21:03:15

  • Forum-Beiträge: 21.094

08.11.2016 22:49:42 via Website

Was ist VBS ? (thinking)

💞🐾„Woran sollte man sich von der endlosen Verstellung, Falschheit und Heimtücke der Menschen erholen, wenn die Hunde nicht wären, in deren Gesicht man ohne Misstrauen schauen kann?“ (Arthur Schoppenhauer) 🐾💞

  • Forum-Beiträge: 12.242

08.11.2016 23:02:23 via Website

*V*er*b*raucher*s*chutz

Grüße
Aries

Tausche Arbeitsplatz gegen Eigenheim am Meer

  • Forum-Beiträge: 37

09.11.2016 00:10:12 via App

@Frank K
der Thread-Ersteller hat uns von seiner Erfahrung mit dem Motorola-Service erzählt und aufgezeigt was alles schief gehen kann. fertig. aus.
wo liegt das Problem?

  • Forum-Beiträge: 363

09.11.2016 09:21:58 via Website

ChrisBlack2k

wo liegt das Problem?

Es geht wohl um den kostbaren Platz, den die Bytes des Beitrages von Björn im Internetz belegen, von dem teuren Traffic einmal ganz abgesehen!

  • Forum-Beiträge: 105

09.11.2016 09:40:09 via Website

Frank K.

Gegenfrage: was erwartest du durch den Thread? Hilfe? Oder gibst du Rat? Wenn ja: welchen?

In erster Linie wollte ich etwas Dampf ablassen und ein paar Mitglieder unterhalten. Auf Androidpit wird wegen weniger gerne auch viel mehr rumgeheult.
Und ja, ein paar gute Tipps waren doch schon dabei die man umsetzen kann.

Sobald der Fall (hoffentlich zu meinen Gunsten) abgeschlossen ist, werde ich die Lösung auch hier Posten. Dann hättest du auch deinen Rat was man in solchen Fällen tun kann.

  • Forum-Beiträge: 105

09.11.2016 09:43:27 via Website

Haakon T.

ChrisBlack2k

wo liegt das Problem?

Es geht wohl um den kostbaren Platz, den die Bytes des Beitrages von Björn im Internetz belegen, von dem teuren Traffic einmal ganz abgesehen!

Das Internet ist eine begrenzte Ressource. Tut mir leid das ich mit unnötigen speicherlastigen Text Inhalt dringend benötigten Platz für wichtige Themen verbrauche. ^^

Mehr Katzen Fotos braucht das Internet! :D

  • Forum-Beiträge: 21.094

09.11.2016 13:07:48 via App

YmmD 😎👍😃

💞🐾„Woran sollte man sich von der endlosen Verstellung, Falschheit und Heimtücke der Menschen erholen, wenn die Hunde nicht wären, in deren Gesicht man ohne Misstrauen schauen kann?“ (Arthur Schoppenhauer) 🐾💞

  • Forum-Beiträge: 105

09.11.2016 16:13:34 via Website

Ich habe jetzt mal den Verbraucherschutz und Sat 1 Akte kontaktiert :)

Bin mal gespannt ob die mir weiterhelfen können.

  • Forum-Beiträge: 18.573

09.11.2016 18:37:48 via App

Dann drück ich dir die Daumen, das etwas zu deinen Gunsten dabei heraus kommt. Bis auf wenige Ausnahmen reagieren die auf sowas. ✊

Don't turn your back, don't look away. And don't Blink . Blink and you're dead.

  • Forum-Beiträge: 1.346

13.11.2016 22:18:04 via Website

Keine schöne Geschichte. Ich verstehe deine Verärgerung.
Ich hoffe die Angelegenheit findet ein gutes Ende.
Viel zu arg ...
Soll der verantwortliche dir ein neues zahlen. Das gibts doch nicht ...
Tipps hab ich leider keine. Ich muss das erst noch mal lesen. Voll vertrackt das Ganze.

Kann man nexus nicht direkt zu Google schicken wenn über PlayStore ?
Ich vermute du hast es im Internet gekauft.

— geändert am 13.11.2016 22:22:52

Liebe Grüße aus 🇩🇪

⚠ Ein Lächeln ist ein Geschenk welches sich jeder leisten kann ☑

  • Forum-Beiträge: 105

14.11.2016 13:03:37 via Website

Ich habe es damals direkt über Motorola gekauft, weil es im Playstore nicht verfügbar war in der Farbe und Speichervariante.

Über Google gekaufte Geräte lassen sich sehr bequem und einfach austauschen. Da habe ich mit dem Nexus 7 gute Erfahrungen machen können :)

  • Forum-Beiträge: 2

14.11.2016 14:12:19 via Website

Mhhhhh also ist es ja empfehlenswert immer selbst das Paket zu versenden und die Versandkosten lieber selbst zu tragen . Hätte aber mit solch einen verhalten seitens Motorola nicht gerechnet .