Samsung Galaxy S5 Mini — wie wähle ich beim S5-mini bei WLAN als bevorzugtes Übertragungsverfahren 802.11n aus?

  • Antworten:34
  • GeschlossenNicht stickyNicht beantwortet
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 80

17.09.2016 08:55:21 via Website

Hallo Leute,

laut Datenblättern können sowohl das s5-mini als auch mein WLAN-Router Fritzbox 7490 mit 802.11*n*
arbeiten, damit ist die höchste Reichweite erzielbar.

Wie stellt man diese Geräte ein damit sie tatsächlich damit arbeiten ???

  • Forum-Beiträge: 28.496

17.09.2016 09:23:23 via Website

Wird das Netz nicht so vom Router bereitgestellt und das Handy arbeitet dann automatisch damit?

Liebe Grüße, Frauke
- - - - - - - - - - - - - - - - --

Wenn man rechts dreht wird die Landschaft schneller. ;-)

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 80

17.09.2016 09:33:04 via Website

ich kenne mich damit überhaupt nicht aus,

aber ich gehe davon aus, das bei den vielen Möglichkeiten die es dafür gibt,
beide Geräte in einem Dialogverfahren "aushandeln" wie sie miteinander kommunizieren,

das ist bei meinem S5 aber nicht die sendestärkste Methode mit der größten Reichweite !!!

  • Forum-Beiträge: 7.813

17.09.2016 10:31:18 via App

Das hast du sicher mit dem Zollstock nach gemessen und mit einem Datenblatt verglichen, gell?

:D

if all else fails, read the instructions.

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 80

17.09.2016 10:35:41 via Website

toooollllll ....

mit so qualifizierten Antworten habe ich ja gar nicht gerechnet .... ;-)

Dafür gibt's von mir

volle Punktzahl !!!

PS:
irgendwie funktioniert das mit den grösseren Buchstaben im Editor nicht,
sollte mal jemand ändern !

— geändert am 17.09.2016 10:37:16

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 80

17.09.2016 11:15:35 via Website

weil die Reichweite offenbar nur bei einem Bruchteil der typischen Reichweite (70m im Haus) liegt.

  • Forum-Beiträge: 22.351

17.09.2016 12:07:16 via Website

Die Reichweite hängt abe auch davon ab, wo der Router positioniert ist, ob es interferenzen gibt, wieviele Mauern zwischen ihm und dem Endgerät sind, wie die Mauern beschaffen sind...
Also alleine von kürzeren Reichweite kann man sicher nicht davon ausgehen, welches Übertragungsverfahren genutzt wird.

Ansonsten bitte ich, hier freundlich und sachlich zu bleiben, auch wenn manchmal Antworten kommen, die man nicht erwartet.

Viele Grüße,
Andy


OnePlus 3 (Resurrection Remix 5.8.2)
LG G Watch

Regeln | unsere Mods & Admins

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 80

17.09.2016 12:49:30 via Website

ist mir alles bekannt,

ändert aber nichts an meiner Fragestellung;

an welcher Stelle habe ich denn deinem Geschmack nach unsachlich geantwortet ?

— geändert am 17.09.2016 12:50:17

  • Forum-Beiträge: 22.351

17.09.2016 13:04:42 via Website

Hallo Jürgen,

Deine letzte Frage beantwortet sich unter anderem selber aus deinem letzten Beitrag. Wenn du nicht sagst, was die bekannt ist, kann dir auch schlecht geholfen werden.
Damit nun ein letztes Mal die Bitte freundlich und beim Thema zu bleiben.

Viele Grüße,
Andy


OnePlus 3 (Resurrection Remix 5.8.2)
LG G Watch

Regeln | unsere Mods & Admins

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 139

17.09.2016 13:44:18 via App

richte in der fritzbox zwei sid ein , eins fürs 2,4ghz und eins fürs 5ghz netz. vergib die Kennzeichnung so das du sie unterscheiden kannst. im phone verbindet die dich dann mit den 5 ghz(n) und du hast was du willst

  • Forum-Beiträge: 1.787

17.09.2016 13:57:20 via App

Erstens erhält man normalerweise im 2,4GHz Bereich die höchste Reichweite, aber nicht unbedingt den höchsten Datendurchsatz bei kurzer Distanz und zweitens wird das Endgerät automatisch das Netz mit dem entsprechenden Übertragungsstandart auswählen, falls die Reichweite des ausgesandten Netzes nicht mehr ausreichend ist.
Beeinflussen, welcher Übertragungsstandard zwischen Endgerät und Router verhandelt wird, kann man nicht - außer man teilt dem Router mit, eben nur genau 1 Standard zu nutzen.

— geändert am 17.09.2016 13:58:14

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 80

17.09.2016 13:57:34 via Website

es macht nur Sinn in der Fritzbox etwas einzustellen was auch das S5-mini unterstützt.

ich denke mal das ich das in der Fritzbox ohne das o.g. notwendige Wissen gemacht habe
und es deshalb noch nicht funktioniert.

an der Reichweite hat sich aber nicht verbessert,
das wollte ich eigentlich erreichen.

Die Übertragung auf einer Frequenz funktioniert aber nur wenn beide Geräte sie gleichzeitig nutzen, das ist bei mir offenbar noch nicht der Fall.

Beim S5-Mini habe ich bisher aber überhaupt keine Einstellmöglichkeit gefunden,
auch keine Angaben dazu was überhaupt möglich/implementiert ist

und was derzeit gerade benutzt wird,

ich stehe da ziemlich ohne Infos da ...

Die Fritzbox unterstützt offenbar viele Frequezen und Verfahren,
mit Sendeleistungen von 100 mW bis 1000 mW.

Ich gehe mal davon aus, das man mit 1000 mW ca. 10 mal so weit kommen kann.

Welche die Fritzbox aber tatsächlich nutzt und wie sie die Frequenzen aussucht
bleibt für mich nur im Dunstkreis.

Klar ist mir nur, das sowieso nur Verbindungsarten funktionieren können
die beide Geräte unterstützen.

Klar ist weiter, das sie dabei bei mir nicht das Verfahren mit der größten Reichweite nutzt.

Das möchte ich nach Möglichkeit ändern.

Vielleicht braucht man dazu ja auch noch eine App wenn man das beeinflussen möchte ?!

— geändert am 17.09.2016 14:13:47

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 139

17.09.2016 15:24:12 via App

du hast offentsichlich nicht viel anung von netzwerktechnik . das kannst du kompensieren wenn du dir die tools von avm mal "ankuckst" . du kannst dich nur entweder oder verbinden . ein gleichzeitiges nutzen aller wlan-bänder ist nicht vorgesehen .

— geändert am 17.09.2016 15:24:35

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 80

17.09.2016 15:33:37 via Website

da irrst du wohl.

ich hatte heute AVM angerufen.

Danach kann die 7490 gleichzeitig bis zu 180 WLAN-Geräte bedienen,

nach Auskunft von AVM 030-39004390 auf allen möglichen Kanälen.

Das scheint wohl nicht das Kernproblem zu sein,
eher der Eingriff in die Automatik der Kanalbestimmung ...

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 139

17.09.2016 16:09:59 via App

nein, das kernproblem ist deine unkenntniss. die aussage von avm stimmt,(was man im übrigen auch in den howto's findet) nur heißt das nicht das ein client mehrere Verbindungen gleichzeitig aufbauen kann ! die fritzbox ist dazu in der Lage, einige WLAN pci-karten ebenfalls, aber kein android-client, das zum einen am einfachen android-client, zum anderen der verbauten hardware liegt .

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 80

17.09.2016 16:59:29 via Website

wo habe ich was anderes behauptet?

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 139

17.09.2016 17:19:49 via App

wieso versucht du dann das unmöglich , rufst in Berlin an etc ?

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 80

17.09.2016 17:52:50 via Website

ist jetzt aber eine ausweichende Antwort ...

  • Forum-Beiträge: 28.496

17.09.2016 18:31:54 via Website

Die User hier geben sich Mühe und du kommst mit solchen Sprüchen...(silly)

Jürgen Kanuf

Das hat hier offenbar keiner gewusst,

sonst hätten wir uns das ganze Geplänkel sparen können ....

Liebe Grüße, Frauke
- - - - - - - - - - - - - - - - --

Wenn man rechts dreht wird die Landschaft schneller. ;-)