Können Partitionen kaputt sein?

  • Antworten:5
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 107

16.09.2016 15:10:32 via Website

Dies ist eine nicht gerätespezifische Frage!

Ich kann cust, cache und system nicht mehr mounten, formatieren oder sonst etwas mit machen.
Ist es möglich das der Speicher/die Partitionen kaputt ist/sind? Gibt es so etwas?

Details:
Ich nutze TWRP auf meinem Huawei Honor 3c. Plötzlich startete mein Gerät nicht mehr. Ich wollte den Cache wipen aber es kam immer der Fehler: Cant mount \cache
Ebenso bei cust und system.
Dann habe ich die drei Partitionen mit SPF geflasht, dass Problem war aber noch das gleiche.

Das Gerät hatte vorher mucken gemacht. So das zb mp3 dateien nicht mehr richtig abgespielt wurden. Im nachhinein würde ich sagen das diese nicht richtig geladen werden konnten so als wäre an bestimmten stellen der speicher defekt.

Ist das Handy nun hinüber?

— geändert am 16.09.2016 15:12:11

  • Forum-Beiträge: 2.658

16.09.2016 15:22:07 via App

Das der Speicher kaputt gehen kann, kann passieren, und passiert auch in modernen Speichern. Normalerweise wird mit Ersatzblöcken innerhalb des Speichers der Verlust von Teilen des Speichers ausgeglichen, aber wenn diese aufgebraucht sind, können irgendwann die Fehler nicht mehr ausgeglichen werden, sodass Probleme auftreten.

Dein Problem hört sich eindeutig nach einem Speicherdefekt an.

For every action, there is an equal and opposite reaction.

  • Forum-Beiträge: 107

16.09.2016 15:31:12 via Website

Ich nehme an, dass ist dann das endgültige aus für mein Handy? (thinking)

Hört sich wirklich danach an, denn die Probleme wurden mit der Zeit schlimmer.

Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 139

16.09.2016 16:03:09 via App

nein, schon eine "zerschossene" partitionstabele reicht da aus .
du hast unter twrp die möglichkeit Partitionen zu reparieren, das würde ich erstmal versuchen

  • Forum-Beiträge: 1.073

16.09.2016 16:16:34 via Website

Das Flashspeicher kaputt gehen kann ist kein Geheimnis, i.d.R. sollte man dann bei Schreiboperationen Fehler bekommen, gelesen werden können defekte Zellen meist schon.
Habe gerade eine SanDisk 128GB Ultra microSD reklamiert, sie war in einem S4 verbaut was hier bei mir noch so mitläuft. Sie konnte im S4 nicht mehr gemounted werden, am PC habe ich den Speicher dann mit verschiedenen Tools bearbeitet und bekam schon bei den ersten Zellen Read - und Write Errors, liegen diese ganz am Anfang des Speichers (Sektor 0), wo der MBR untergebracht wird, ist nichts mehr zu machen (dieser Speicherplatz lässt sich nicht 'sparen'). Im MBR ist die Partitionstabelle untergebracht, ist die nicht mehr lesbar, war es das mit dem Speicher, dann schlägt eine Neupartitionierung wie auch Formatierung fehl.

Mein Rechner -> HP16C

  • Forum-Beiträge: 107

16.09.2016 16:22:49 via Website

Von SD-Karten und Festplatten kenne ich das. Dache es wäre bei Telefonen etwas anders.

Für mein altes gerät kann ich nur TWRP 2.8.6.0 verwenden. Da habe ich noch nichts gesehen von reparieren.
Ich werde aber mal recherchieren ob es da möglichkeiten gibt. Ich glaube aber nicht, der Speicher scheint total hinüber zu sein. Kann man das irgendwie testen ohne das man booten kann?

Danke euch schon mal!!:)

— geändert am 16.09.2016 16:24:44