Huawei P8 beschädigt die SD Karte, SD Karte defekt

  • Antworten:32
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 2

17.03.2016, 06:33:34 via Website

Hallo zusammen,
die erste SD Karte 64 GB von SanDysk war nach 4 Monaten defekt, die zweite SD Karte 32 GB von Transcend nach 3 Monaten.
Beide Karten waren als Hauptspeicherort ausgewählt. Die Symptome sind: App lassen sich nicht öffnen oder stürzen ab, gemachte Fotos lassen sich nicht abspeichern, die Bilder ode Videos von WhatsApp lassen sich auch nicht herunterladen.
Wenn ich aber den Speicherort auf den Internen Speicher auswähle -> funktioniert alles gut.

Formatieren der SD Karte mit Windows ohne Erfolg, immerhin kann ich auf die Daten zureifen, löschen der Daten geht nicht.
Habe die beide Karten mit dem Programm "H2testw" geprüft -> SD Karten sind beschädigt -> die Schreibgeschwindigkeit beträgt unter 200 kB/s.

Hat jemand auch schon solche Probleme gehabt?
Für Euren Feedback danke ich schon im Voraus.

Grüße
Mateo

Antworten
  • Forum-Beiträge: 407

17.03.2016, 07:17:35 via App

Das klingt ja seltsam... Ich selber hatte dieses Problem mit meinem Huawei P8 noch nicht...

Die Forum-Signatur ist in deinem Land leider nicht verfügbar. Das tut uns leid.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 272

17.03.2016, 07:29:37 via App

Also ich habe auch keine Probleme mit meiner sd Karte (32gb)

— geändert am 17.03.2016, 07:29:59

Antworten
Gelöschter Account
  • Forum-Beiträge: 4.160

17.03.2016, 12:27:55 via Website

Kannst du denn die SD Karte im Smartphone formatieren?

Auf so Hardware-Test-Programme würde ich mich nicht 100%ig verlassen.

Man kann Träume nicht leben, solange man schläft.
Lerne die Regeln, damit du sie richtig brechen kannst!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2

17.03.2016, 16:50:18 via Website

Die Funktion "Einstellungen->Speicher->Meine SD-Karte->SD-Karte löschen" bringt nichts.
Die Daten belegen weiterhin die Karte.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

24.07.2016, 17:05:56 via Website

Moin moin.

Ich lese schon lange mit und habe mir schon viele Tipps rausgeholt hier.Nun will ich auch mal....mitreden(silly)

Mein 4 Monate altes P8 hat nun schon 4 Karten gekillt,unterschiedliche Hersteller.
Drei waren wirklich defekt, die letzte wurde auch als defekt angezeigt,funktioniert aber im geliefertem.Ersatzgerät.
GANZE DREI TAGE!!!!
Ich bin bisher von einem Defekt bei meinem P8 ausgegangen was mit dem.Ersatzgerät erledigt gewesen wäre.
Aber jetzt geht es wieder los..

Eine idee oder Lösung habe ich aber auch nicht.

Gruß von der Schleswig-Holsteinischen Ostseeküste

Oliver

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

09.10.2016, 14:54:44 via Website

Bei meinem P8 ist jetzt auch die zweite SD Karte defekt.
Könnte es eventuell sein das leistungs intensive Aps die Karte überhitzen?
Ich habe schon das ein oder andere mal bemerkt, dass das P8 mittig sehr war geworden ist.
Grüße
MK

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

22.12.2016, 11:06:46 via Website

Selbes Problem, immerwieder, SD Karte unerwartet entfernt, dann Speicherfehler etc...
Erwäge das Einschicken als Garantiefall...

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

27.12.2016, 18:14:15 via Website

Habe nun auch schon zwei Karten mit dem Handy kaputt bekommen. Es waren beides Modelle der Firma SanDisk.
Angefangen hat es mit Bildern die nicht mehr gespeichert wurden und kurze Zeit später konnte man kein Karte am PC löschen/ formatieren.
Wobei löschen kurz ging und nach einem erneutem einstecken waren wieder alle Daten da.

Werde nun eine Samsung Karte testen und hoffe das Diese länger funktioniert.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

01.01.2017, 21:51:18 via Website

hallo zusammen,
ja und auc ich habe das problemchen mit der speicherkarte habe ich innerhalb kürzester zeit 2 mal bekommen. beides 32 GB. gibt es schon neuigkeiten zur fehlerursache, behebung?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 145

10.01.2017, 19:11:44 via App

habe gerade in einem anderen Forum gelesen, dass dies ein Problem der SanDisc sds ist und dieses mit einer Samsung SD nicht besteht!

— geändert am 10.01.2017, 19:17:26

[[cite "nicht der Weg ist das Ziel, nein das Grab ist das Ziel" - Antilopen Gang

motog 2015 LineageOS 14.1 rooted]]

Antworten
  • Forum-Beiträge: 10

20.02.2017, 09:55:05 via Website

In diesem Fall kann man sich an den Datenrettung Software wenden, um die beschädigte SD Karte in Ordnung zu bringen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 21

09.06.2017, 12:22:17 via Website

Bei mir zeigt es hin und wieder an, dass die SD Karte unerwartet entfernt wurde obwohl ich sie natürlich noch drinnen habe.
Meistens hat es auch keine Auswirkungen, hin und wieder aber ist mein Anrufton geändert.
Habe meinen Klingelton auf der SD Karte gespeichert und wenn sie dann nicht gefunden wird nimmt es einen anderen Ton her. Sonst ist damit aber nichts, Bilder usw. sind weiter drauf und auch abrufbar. Auch den Ton muss man dann nur mehr neu einstellen und dann geht es wieder ganz normal.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

15.08.2017, 10:24:49 via Website

Hey Leute :)
Ist zwar schon ne Weile her aber egal :D
Ich habe das Huawei P9 seid Oktober2016
Und habe das selbe Problem ständig wird mir angezeigt das meine SD Karte 64GB auch SunDysk defekt ist:? ... aber wenn ich sie in mein Huawei Tablet rein machen Funktioniert sie einwandfrei (thinking)

Ich werde im Internet weiter nach dem Fehler suchen ...wenn ich keine Lösung finde werde ich es wohl auf Garantie zurück schicken (nerd)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 94

17.09.2017, 10:18:07 via Website

Zandromedar

Bei mir zeigt es hin und wieder an, dass die SD Karte unerwartet entfernt wurde obwohl ich sie natürlich noch drinnen habe.

Ich hab genau das selbe Problem. Angefangen hat es bei meiner alten Karte, die keine Fotos mehr speichern konnte und sich auch keine Daten mehr permanent löschen konnten. Da war mir relativ schnell klar: die SDcard ist im Eimer. Das Ding war zu dem Zeitpunkt so knapp 2 Jahre alt, ich hatte sie zusammen mit dem P8 gekauft. Es war übrigens eine Lexar, die in Tests ziemlich passabel abschnitt.

Nun hab ich seit einigen Wochen eine komplett andere drin, von Kingston, sollte qualitativ ebenfalls wertig sein. Nur zeigt mir mein P8 täglich an, dass die Karte entfernt wurde. Es funktioniert allerdings alles noch - ich kann Aps von der Karte aus starten, Bilder schiessen, Musik hören, Daten speichern und löschen, etc. Also die Karte ansich hat (bislang) keinen Defekt.
Ich hab nun gestern mal wieder einen Werksreset des P8 gemacht, in der Hoffnung, dies würde das Problem möglicherweise lösen. Hat es nicht. Der Fehler ist noch immer da und ich vermute einfach, das P8 hat in dieser Beziehung einen Defekt.

Bis das aufgetaucht ist, war ist eigentlich sehr zufrieden mit Huawei. Wenn ich so was allerdings mitmachen muss, dann werde ich nächstes mal sehr wahrscheinlich zu einem anderen Gerät greifen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 14

17.09.2017, 10:31:49 via Website

Guten Tag zusammen

Könnte das möglicherweise an der Qualität der Speicherkarten und nicht am Telefon liegen?

Seit gegrüsst.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 94

17.09.2017, 10:42:42 via Website

In diesem Thread hier sind die verschiedensten Speicherkarten/Hersteller erwähnt. Und alle zusammen sollen qualitativ minderwertig sein? Das würde mich doch wirklich sehr stark verwundern.

MSchroeder

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

18.09.2017, 15:51:36 via Website

Ich habe ein ähnliches Problem. Mein Huawei P8 hat vorgestern die SD-Karte geschrottet. D.h. alle Fotos weg und Karte unlesbar und auch nicht mehr zu formatieren. Natürlich dachte ich zuerst, es ist ein Problem der Karte und habe eine neue bestellt (SanDisk, 128 GB). Leider hat das Huawei auch diese Karte sofort zerstört. Obwohl als Primärspeicher eingestellt, konnte sie keine Daten speichern und wurde dann später auch nicht mehr vom Gerät erkannt. Wir haben die Karte auch in einem baugleichen anderen Gerät ausprobiert: kaputt, auch am PC nicht mehr lesbar. Es ist definitiv ein Problem des Smartphones.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 94

08.10.2017, 14:27:10 via Website

Ich kann das nun also auch bestätigen: es lag nicht an der SD Karte, sondern am P8.
Ich besitze seit Freitag nun das P10, mit genau der gleichen SD Karte drin, die ich zuvor im P8 verwendet hatte. Nichts. Sie funktioniert absolut einwandfrei, das Telefon hat nicht ein einziges mal eine dumme Meldung losgelassen, von wegen die Karte wäre entfernt worden.

Also was auch immer Huawei mit dem P8 gemacht hat, das ist echt übel. Ich lass da noch einen RMA-Antrag laufen, erhalte ein Ersatzgerät und verkaufe dieses dann.
So nicht, meine Herren!

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1

08.12.2017, 21:01:02 via Website

Ich habe das huawei P10 lite und dieselben Probleme. Hatte kürzlich aber dasselbe Problem mit dem handy meiner Frau, die hat statt dem android 7 ein android 5 (medion). Ihr konnte ich helfen, indem ich die SD-Karte herausnahm und auf meinem PC mit ihr einen chkdsk durchführte (dabei werden im Gegensatz zum formatieren die Dateien nicht gelöscht, sondern offenbar wieder richtig geordnet und wohl auch kaputte Sektoren repariert). Heute mach ich dies auch mit dem huawei P10 lite. Meine SD Speicherkarte ist übrigens eine MLINE micro HC, 16 GB (kann nicht mehr herauslesen).
Übrigens könnte ich mir den Grund dieser vielfachen Ausfälle mit den externen Speicherkarten durch Überhitzung auch vorstellen. Aber auch Viren könnte ich mir gut vorstellen, da die Virenverseuchung hier wohl viel leichter sein wird wie am PC.
Was ist aber mit den Firmen Huawei usw., bekommen die solche Massenausfälle nicht mit?

Antworten

Empfohlene Artikel